Ergebnis der Leicht-Verlieben.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Leicht-Verlieben.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Leicht-Verlieben.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Leicht-Verlieben.com Erfahrungen

    Leicht-Verlieben.com präsentiert sich optisch ansprechend als Dating-Website, auf welcher man seinen Traumpartner finden kann. Ein auffälliger Button führt zur Gratis-Anmeldung. Bis auf die lächelnde Frau im Hintergrund gibt es auf der Startseite sonst nichts zu sehen oder zu lesen. Unserer Erfahrung nach ist dies meist ein schlechtes Zeichen. Als wir auf den Namen des Seitenbetreibers stoßen, wird uns einiges klar und wir wissen bereits jetzt: Es handelt sich hier um eine Abzocke.

    Der Seitenbetreiber, die iConcept Media GmbH aus der Schweiz, ist uns zuvor schon häufiger aufgefallen. Unserer Erfahrung nach setzt der Betreiber Fake-Chats ein. Dies bestätigt sich nach einem Blick in die AGB. Um das Chatsystem des Portals nutzen zu können, muss der User sein Chatguthaben aufladen. Mit jeder Nachricht, die einem geschickt von den Chat-Moderatoren entlockt wird, muss der User nun mit „Coins“ bezahlen, welche er zuvor erwerben musste. Es ist völlig ausgeschlossen, hier jemals ein echtes Treffen zu verabreden.

    Wenn du ebenfalls schon mit Leicht-Verlieben.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Leicht-Verlieben.com

    Das Design von Leicht-Verlieben.com wirkt auf den ersten Blick sehr einladend. Eine attraktive Frau lächelt im Hintergrund und im Vordergrund steht das Versprechen, was viele Singles sich wünschen: „Jetzt deinen Traumpartner finden“. Als wir die Seite genauer unter die Lupe nehmen, wird jedoch schnell klar, dass dies hier nicht möglich ist. Generell ist es ausgeschlossen, auf dieser Plattform überhaupt eine reale Person kennenzulernen, da der Mitgliederbereich ausschließlich aus Fake-Profilen besteht.

    Einsatz von Fake-Profilen

    In den AGB finden wir die Bestätigung hierzu, der Betreiber setzt Moderatoren ein, um den Umsatz zu erhöhen. Um chatten zu können, muss der User sogenannte „Coins“ erwerben. Pro versendete Nachricht wird folgend ein „Coin“ vom virtuellen Konto abgebucht. Die Moderatoren haben die Aufgabe, den User über fiktive Profile in langwierige Gespräche zu verwickeln und ihm so viele Nachrichten, wie nur möglich, zu entlocken.

    Der Trick hierbei ist, dass sich die Moderatoren nicht als solche zu erkennen geben und im System auch nicht besonders gekennzeichnet sind. Der nichtsahnende User wird also bewusst in die Irre geführt. Er denkt, er flirtet mit einem echten Mitglied und hat Hoffnung auf ein Date. Dadurch investiert er viel Geld in „Coins“, ohne überhaupt nur ein Wort mit einer realen Person geschrieben zu haben. Unserer Erfahrung nach ist es ausgeschlossen, auf diesem Portal überhaupt in Kontakt mit echten Mitgliedern zu kommen.

    In den AGB haben wir hierzu Folgendes gefunden

    Dies ist ein moderierter Dienst und es werden IKM-Kontaktmarktschreiber / Controller eingesetzt. Die Moderation dient dazu, Fantasien auszuleben, die im realen Leben oft nicht möglich sind. Die Controller haben das Ziel, den Umsatz zu erhöhen. Controller legen eine Vielzahl von Profilen mit fiktiven Personen an und geben sich als diese fiktiven Personen aus. Hinter diesen Profilen befinden sich keine realen Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren beschrieben werden.

    Berüchtigter Betreiber

    Der Betreiber der Seite, die iConcept Media GmbH aus der Schweiz, ist für uns ein alter Bekannter. Dem Betreiber gehört eine Vielzahl an Dating-Seiten, bei welchen wir bisher ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht haben. Er hat es sich zum Ziel gemacht, Singles, die auf der Suche nach Zuneigung und Partnerschaft sind, auszubeuten. Mitarbeiter der Seite erstellen fiktive Profile, mit welchen sie den User in langwierige Gespräche verwickeln. Die Seite ist eine reine Abzocke und sollte dringend gemieden werden.

    Fazit der Leicht-Verlieben.com Erfahrungen

    Bei Leicht-Verlieben.com handelt es sich leider um eine fiese Abzocke. Das Chatsystem des Portals kann nur genutzt werden, wenn zuvor „Coins“ erworben wurden. Für jede gesendete Nachricht zahlt der User mit einem „Coin“. Zudem setzt der Betreiber Fake-Chats ein. Mitarbeiter der Seite erstellen und kontrollieren fiktive Profile, mit welchen sie den User ins Gespräch verwickeln und ihn so dazu bringen, immer wieder Geld in neue „Coins“ zu investieren.

    Teile uns ebenfalls deine Leicht-Verlieben.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite