Ein Insider spricht: Die Wahrheit über unverbindliche Treffen auf Lamou.de in 2024

25. Juni 2024 (Update) Ergebnis der Lamou.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Lamou.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Ein Insider spricht: Die Wahrheit über unverbindliche Treffen auf Lamou.de in 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: Lamou.de Erfahrungen

Die Dating Webseite Lamou.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und der Möglichkeit, sich mal wieder zu verlieben. Die Liebe hier ist aber nicht von ewiger Dauer, seinen vermeintlichen Traumpartner wird man im echten Leben auch nicht zu Gesicht bekommen. Der Betreiber, die Rhydoo GmbH mit Sitz in Cham, gibt den Einsatz von Moderatoren im Chat in den AGB zu.

Die Moderatoren sollen bei der Umsatzsteigerung behilflich sein. Das funktioniert, da das Chatten auf Lamou.de sehr kostspielig ist. Mit erotischen Nachrichten wird der Kunde verführt, damit dieser Lust auf einen Flirt bekommt und sein Geld für kostenpflichtige Chatnachrichten ausgibt. Lamou.de ist leider nur eine Fake Chat Abzocke.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Lamou.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Lamou.de

Das Anmeldeformular auf der Startseite von Lamou.de ist nicht zu übersehen. Wer sich nicht extra auf der Dating Webseite registrieren will, der kann sich auch über seinen Facebook Account einloggen. Auch wenn die Anmeldung an sich kostenlos und unkompliziert ist, können wir nur davon abraten. Schnell fallen auf der Webseite Kosten an, kostenlos ist hier kein Kennenlernen möglich. Allgemein beschränken sich die Kontakte zu anderen Mitgliedern nur auf das Internet. Ein echtes Treffen lassen die zahlreichen Moderatoren im Mitgliederbereich nicht zu.

Auszug aus den AGB (Stand vom 25.06.2024)

,,Bei lamou.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

Den hübschen Profilen sollte man kein Vertrauen schenken

Die Moderatoren werden von dem Kunden nicht als solche wahrgenommen, schließlich verstecken sich dieser hinter hübsch eingerichteten Fake Profilen. Begegnet der Kunde also den Moderatoren im Chat, können diese ihrer Arbeit nachgehen und den Betreiber unterstützen. Sollte der Kunde sich die AGB durchgelesen haben, ist das schon schwieriger.

Da nur wenige Kunden den Nutzungsbedingungen Beachtung schenken, ist der Betreiber auf der sicheren Seite. Man gibt hier sogar an, mit der Moderation finanzielle Ziele zu verfolgen. Die Kostenpflichtigkeit ermöglicht die Umsatzsteigerung des Betreibers, die Moderatoren haben daran ihren Anteil.

Auf diese Weise gelangen die Moderatoren an das Geld des Kunden

Nach der Anmeldung sind kaum Optionen für den Kunden freigeschaltet. Selbst für das Ansehen von erhaltenen Nachrichten muss dieser sich für Geld erst einmal Coins zulegen. Das Zahlungsmittel wird des Weiteren benötigt, um selbst Nachrichten verschicken zu können. Versorgen die Moderatoren den Kunden mit etlichen Nachrichten, gibt dieser eher sein Geld für Coins aus. Im Chat soll eine erotische Stimmung aufkommen, damit das teure Gespräch nicht ins Leere läuft.

Im Internet findet man zu Lamou.de kaum etwas. Das ist weniger schlimm, schließlich kennen wir den Betreiber dahinter. Die Rhydoo GmbH hat Erfahrung mit Fake Chat Abzocke und betreibt diese auf vielen weiteren Webseiten. Ihren Sitz hat die Firma in Cham, in der Schweiz.

Fazit der Lamou.de Erfahrungen

Die Abzocke auf Lamou.de ist relativ gut versteckt. Die Anmeldung ist mit keinen Kosten verbunden, das Chatten allerdings schon. Um eine Nachricht im Chat zu verschicken, muss man Geld zahlen. Damit das für den Kunden weniger schmerzhaft ist, machen die verdeckten Moderatoren das Chaterlebnis besonders reizvoll. Auf diese Weise erhöhen sie die Ausgaben des Kunden, ohne dass dieser weiß, mit wem er es zu tun hat.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

8 Comments

  1. eplural 7. April 2022 at 7:20

    Kann auch nur bestätigen, dass ein Treffen nie zustande kommt. Habe den Test gemacht und einen Umzug in eine andere Stadt (anderes PLZ-Gebiet) gemacht. Nahezu alle Kontakte sind auch wieder in der Nähe, mit anderen Worten, diese haben auch diesen Umzug mitgemacht – welch ein „Service“. Und Freundschaften sind nur dazu da zugriff auf Bilder zu erhalten. Zahlt man dafür Coins, wird das Bild freigeschaltet und dem/der ProfilinhaberIn gutgeschrieben. Animateure in höchster Reinkultur.

  2. TheRiddle 27. Dezember 2021 at 10:29

    Leider hab auch ich diese Erfahrung gemacht. Reine abzocke, nicht mehr. Schade, dass man solche Portale nicht zur Rechenschaft ziehen kann. Finger weglassen, von diesem Portal…

  3. Johann 4. November 2021 at 9:08

    totale abzocke man wird von den angeblichen damen angeschrieben und wenn man darauf antwortet ist die dame in kurzer zeit online und antwortet danach schreibt sie nicht mehr nur wenn man sie anschreibt. verlockender text zurück. Abzocke pur Finger weg

  4. Anonymous 27. September 2021 at 14:26

    Wie kann man diese Bande zur Rechenschaft ziehen ?

  5. Anonymous 4. Mai 2021 at 15:32

    Lamou.de ist leider nur eine Fake Chat Abzocke.

  6. Anonymous 3. Mai 2021 at 20:18

    Abzocke hoch 3 , man wird nur vertröstet . Ein echtes treffen findet nie statt

  7. Littbunny 10. April 2021 at 23:39

    Stimmt, lamou ist einfach nur betrug,.. lasst die finger, besser gesagt, die tasten von der plattform…👎👎👎👎

  8. Wilhelm Thomas 26. März 2021 at 8:30

    Das ist tatsächlich alles nur Fake, hier kann man niemanden kennenlernen. Man wird wortgewandt bei Laune gehalten und bezüglich eines Treffens immer nur vertröstet. Finger weglassen und Geld sparen, dann hat sich diese Plattform schnell erledigt.

Leave A Comment