LaKiss.de Erfahrungen

5. November 2023 Ergebnis der LaKiss.de Erfahrungen: Der Praxistest zu LaKiss.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
LaKiss.de Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: LaKiss.de Erfahrungen

Neue Chatpartner kennenlernen und ein Date finden, das soll auf der LaKiss.de Datingseite möglich sein. In unserem Testbericht machen wir verschiedenste Erfahrungen mit der Webseite. Diese fallen jedoch alle recht negativ aus. Grund dafür ist eine recht fiese Abzocke, die hier betrieben werden soll. Diese soll durch den Einsatz von Animateuren und Operatoren funktionieren.

Diese erstellen verschiedenste fiktive Profile und wollen uns so in ein langes Gespräch verwickeln. Jede Chatnachricht muss dabei mit einer internen Währung bezahlt werden. So will der Betreiber Alexander Wölk aus Silberstedt in Deutschland seinen eigenen Umsatz steigern. Das Ganze dient nach unseren Erfahrungen nur einer Abzocke. Reale Dates sind hier nicht möglich.

Wenn du ebenfalls schon mit LaKiss.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu LaKiss.de

Die Startseite der LaKiss.de Datingseite ist nicht sehr aussagekräftig. Ein pinkes Bild mit den pinken Lippen einer Frau bekommen wir hier zusehen. Davor steht der Schriftzug „Dating mit Niveau“ und daneben ist ein Anmeldefeld. Informationen zu den Funktionen und etwaigen Kosten auf der Seite fehlen komplett. Das macht die Startseite sehr intransparent und könnte nach unseren Erfahrungen auch bereits ein Hinweis auf eine drohende Abzocke sein. Die AGB sind demnach sehr wichtig, um mehr über die Seite zu erfahren.

Auszug aus den AGB (Stand: 05.11.2023)

lakiss setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Keine realen Kontakte

Die AGB geben uns eine genauere Auskunft über die hier auftretende Abzocke. Mit Operatoren und Animateuren sollen wir hier chatten. Gespräche mit realen Nutzern scheint es hier also eher nicht zu geben. Auch die Vermittlung eines realen Treffens ist dabei nicht Ziel des Betreibers Alexander Wölk mit Sitz in Silberstedt in Deutschland. Hier geht es wirklich nur darum, den eigenen Umsatz zu steigern.

Dass wir hier niemals ein echtes Date finden werden, wird uns auch schnell im Mitgliederbereich bewusst. Eine Suche ist zunächst einmal kostenfrei möglich. Dabei können wir die Mitglieder nach Alter, Entfernung und Wohnort filtern. Sehr schnell erreichen uns zudem auch einige Nachrichten anderer Nutzer. Das klingt erst einmal sehr positiv. Wir haben unser Profil aber noch nicht weiter ausfüllen können und wären somit für reale Nutzer eigentlich uninteressant. Dadurch wissen wir auch dank unserer Erfahrung sofort, dass wir hier nur von Operatoren kontaktiert werden. Ob es überhaupt reale Nutzer gibt, ist fraglich, genau gekennzeichnet werden die fiktiven Profile nicht.

Nicht kostenfrei nutzbar

Selbst eine Nachricht zu verschicken, ist aber keineswegs kostenfrei. Wir müssen dafür Coins kaufen, die in verschiedensten Paketen erhältlich sind. Dafür können wir bis zu 499 € bezahlen. In jedem erhältlichen Paket kostet eine Nachricht dabei deutlich über einen Euro. Von einem Kauf können wir so nur abraten. So wird versucht, Abzocke zu betreiben.

Fazit der LaKiss.de Erfahrungen

Die LaKiss.de Datingseite muss letztendlich als mangelhaft bewertet werden. Wer hier in Kontakt mit anderen Nutzern treten möchte, der muss immer zunächst Coins kaufen. Diese sind allerdings sehr teuer und wir geben schnell viel Geld aus. Einen Mehrwert bietet der Kauf ebenfalls nicht. Wir chatten hier immer nur mit Animateuren und Operatoren. Ein reales Date wird also ebenfalls niemals zustande kommen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma Alexander Wölk gehören.

Wenn auch Du schon mit LaKiss.de Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment