KleineLust.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: KleineLust.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über KleineLust.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite KleineLust.com wirbt mit erotischen Inhalten, zahlreichen jungen, weiblichen Mitgliedern als auch einer kostenlosen Anmeldung. Es soll eine Plattform sein, auf welcher sich täglich mehrere Tausend neue Mitglieder registrieren, sich zu erotischen Dates und auch verlieben. Unsere Recherchen zeigen aber, dass die Seite eine dreiste Abzocke der BitMaster Online B.V. ist und ihren Kunden das Geld aus der Tasche zieht.

    KleineLust.com setzt laut Erfahrungen der Kunden sogenannte Moderatoren ein, welche die Unterhaltung mit den Usern übernehmen. Allerdings ohne, dass der Kunde davon Kenntnis nehmen kann oder in Kenntnis gesetzt wird. Zudem zahlt der User für jede Nachrichten etwa einen Euro. Demnach wird der Kunden in die Irre geführt, da er denkt, er chattet mit einer realen Person und es findet eine Abzocke statt, da er für die Unterhaltung mit einem Fake Profil Geld zahlt.

    Wenn du ebenfalls schon mit KleineLust.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu KleineLust.com

    Die Startseite von KleineLust.com wirbt mit zahlreichen Lockversuchen. Zum einen werden zahlreiche Bilder von jungen Damen gezeigt, welche scheinbar Mitglieder der Dating Seite sind und zum anderen werden viele falsche Versprechungen gemacht. Es soll täglich Tausend neue Mitglieder geben, die Anmeldung ist voll und ganz kostenlos und man findet das Profil seiner Träume.

    Das dreiste an der Abzocke ist, dass die Angaben sogar zu einem Teil stimmen können, allerdings nicht so verstanden werden dürfen, wie es bei den meisten Seitenbesuchern der Fall. Täglich Tausend neue Mitglieder bedeutet nicht, dass sich jeden Tag aufs Neue mehrere Tausend reale Menschen anmelden. Wenn überhaupt steigt die Zahl der Fake Profile von fiktiven Personen, welche von Moderatoren betrieben werden. Der Verdacht liegt aber nahe, dass der Betreiber der Seite einfach die Mitgliederzahl nach Belieben ändert und damit auch beispielsweise die Frauenquote bestimmt.

    Weiter steht auf der Startseite, dass man das Profil seiner Träume finden kann. Das kann durchaus sein, allerdings handelt es sich dabei laut Erfahrungsberichten nicht um das Profil einer realen Person, sondern um ein Fake Profil. Ehemalige Kunden berichten, dass der Mitgliederbereich voll mit Profilen von jungen, attraktiven Frauen ist, allerdings sind diese allesamt nicht echt. Diese Profile sind das Mittel zur Abzocke auf KleineLust.com.

    KleineLust.com setzt auf einen moderierten Chat, das bedeutet, dass sogenannte Moderatoren die Unterhaltung mit dem User übernehmen. Dieser wird allerdings nicht darüber in Kenntnis gesetzt, dass es sich bei dem Chatpartner um keine echte Person, sondern um ein Fake Profil von einem Moderator handelt. Diese Fake Profile sind auch nicht gekennzeichnet und lassen sich von einem normalen Profil nicht unterscheiden. Demnach ist der Kunde der Annahme, er unterhält sich mit einer realen Person und tauscht reale Gefühle und Bedürfnisse aus. Laut Erfahrungsberichten sind die Unterhaltungen sinn- und ziellos, da ein Treffen im echten Leben nicht stattfinden kann und man im Chatroom keine reale Person findet.

    Die Moderatoren übernehmen in der Regel den ersten Schritt der Kontaktaufnahme. Direkt nach der Anmeldung erhält der neue User bereits zahlreiche Nachrichten von anderen Mitgliedern. Um aber zu antworten, braucht der Kunde sogenannte Credits. Nebenbei erwähnt erhält der Neukunde einen Credit für die Anmeldung, dieser reicht für eine Nachricht. Um aktiv auf der Seite zu bleiben und auf die Nachrichten der Fake Profile zu antworten, braucht der User neue Credits. Diese werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Der Preis pro Nachricht variiert je nach Paket, dennoch liegt der Preis immer bei rund einen Euro. Aufgrund dessen, dass mit jeder Nachricht nur ein Fake Profil erreicht wird, ohne dass der Kunde das weiß, handelt es sich bei KleineLust.com um Abzocke.

    Der Betreiber der Seite ist die BitMaster Online B.V. aus Amersfoort in den Niederlanden. Bei unseren Recherchen im Netz sind wir auf einige negative Erfahrungsberichte mit der Firma und dessen Abzocke Seiten gestoßen. KleineLust.com ist nämlich nur eine Seite im Netzwerk des Unternehmens.

    Fazit der KleineLust.com Erfahrungen

    KleineLust.com setzt auf einen moderierten Chat und setzt den Kunden darüber nicht klar und deutlich in Kenntnis. Des Weiteren werden irreführende und falsche Angaben auf der Startseite dazu genutzt, den User auf die Seite zu locken. Eine reale Person auf KleineLust.com oder einer anderen Seite der BitMaster Online B.V. zu treffen ist sehr unwahrscheinlich. Daher raten wir von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

    Teile uns ebenfalls deine KleineLust.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite