Kizzmie.com Erfahrungen Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Einsatz von Animateuren

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Kizzmie.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über Kizzmie.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Kizzmie.com verspricht eine kostenlose Anmeldung, heiße Chats und erotische Erlebnisse. Allerdings stellt sich nach kurzer Recherche heraus, dass sich die Anmeldung, obwohl diese kostenlos ist, sich auf keinen Fall lohnt. Der Grund ist, dass die Seite Moderatoren und Controller einsetzt, welche zur Unterhaltung der Kunden dienen. Ihre Aufgabe ist es lediglich viele Nachrichten zu generieren, nicht aber, ein echtes Date abzuhalten.

    Das Treffen einer realen Person ist auf Kizzmie.com laut Kundenerfahrungen sehr schwer, ein Date ist gar unmöglich. Aufgrund dessen, dass der Chat aber kostenpflichtig ist, jede Nachricht kostet mehr als einen Euro, ist die Dating Seite, unserer Meinung nach, eine klare Abzocke. Der Betreiber ist die BeKa Media GmbH, über die Firma und dessen Seiten finden sich zahlreiche negative Berichte im Netz.

    Wenn du ebenfalls schon mit Kizzmie.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Kizzmie.com

    Die Dating Seite wirbt mit zahlreichen aktiven Usern und einer kostenlosen Anmeldung. Bereits auf der Startseite werden einige potenzielle Chatpartner angezeigt. Allerdings handelt es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht um reale Personen. Kizzmie.com setzt auf der Seite sogenannte Moderatoren ein, welche eine Vielzahl an Fake Profilen anlegen und als fiktive Person in Kontakt mit dem User treten.

    Dieser ahnt nicht, dass er mit einem Moderatoren schreibt, denn dieser muss sich zum einen nicht als solcher zu erkennen geben und zum anderen sehen die Profile allesamt gleich aus. Es gibt keinen Hinweis, ob ein Profil echt oder fake ist, somit kann der Kunde nicht unterscheiden. Das ist unserer Meinung nach unseriös. Außerdem kostet jede Nachricht mehr als einen Euro. Da der Kunde für sehr viel Geld für eine sinn-und ziellose Unterhaltung mit einem Fake Profile führt, ist Kizzmie.com laut Kundenerfahrungen Abzocke.

    Hier ein Auszug aus den AGB

    X. Besonderer Hinweis
    3. Bei www.Kizzmie.com handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

    Im Internet finden sich einige negative Berichte und Erfahrungen mit der Dating Seite Kizzmie.com. Darunter auch, dass Spam ähnliche Methoden zur Kundenakquise genutzt werden. Automatisch versendete Nachrichten und Spam Mails sind keine Merkmale einer guten, sicheren Seite. Erreichen neue potenzielle User dann die Startseite von Kizzmie.com, wird mit einer kostenlosen Anmeldung geworben und es soll keine versteckten Kosten oder Abos geben.

    Allerdings stellt sich schnell das Gegenteil heraus. Zwar ist die Anmeldung kostenfrei, allerdings braucht der User Coins, um in Kontakt mit anderen Mitgliedern zu treten. Darüber wird der Kunde aber nicht informiert, unserer Meinung nach ist das nicht seriös und ein klares Zeichen der Abzocke. Die Unterhaltungen mit den Moderatoren sind ziel- und sinnlos. Es wird heiß geflirtet, aber nicht mehr. Ein Treffen oder ein Date im echten Leben gibt es laut Kundenerfahrungen nie.

    Betreiber der Dating Seite ist die BeKa Media GmbH aus Flensburg, Deutschland. Über das Unternehmen sind einige negative Erfahrungsberichte im Netz zu lesen. Die Rede ist dabei immer wieder von Fake Profilen und Moderatoren, Abzocke als auch Geisterchats. Demnach wird auf einigen Dating Portalen des Betreibers mit zahlreichen Mitgliedern geworben, nach der Anmeldung gibt es aber keine bis nur sehr wenig aktive und vor allem echte Mitglieder.

    Fazit der Kizzmie.com Erfahrungen

    Die Dating Seite Kizzmie.com hat einen moderierten Chat, der ausschließlich aus Moderatoren und Fake Profilen besteht. Die Kommunikation mit den fiktiven Personen ist mit mehr als einen Euro pro Nachricht eine teure und dreiste Abzocke. Wir empfehlen einen unserer Testsieger.

    Teile uns ebenfalls deine Kizzmie.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite