Ergebnis der Joostly.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Joostly.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Joostly.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Joostly.com Erfahrungen

    Joostly.com verspricht eine geeignete Dating-Plattform zu sein, um neuen Schwung in dein Liebesleben zu bringen. Auf den ersten Blick wirkt die Seite sehr modern und äußerst vielversprechend. Nach einiger Recherche finden wir jedoch heraus, dass man auf Joostly.com keine echten Singles kennenlernen kann. Es handelt sich um eine klassische Fake Chat Abzocke.

    Der Mitgliederbereich besteht aus frei erfundenen Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben werden. Demnach sind die „Mitglieder“ dieser Seite rein fiktiv und stehen nicht für echte Treffen zur Verfügung. Bedauerlicherweise müssen die User für das sinnlose Chat-Erlebnis extrem viel Geld bezahlen. Jede einzelne versendete Nachricht kostet extra.

    Mit dem Betreiber von Joostly.com, der Skipped GmbH, haben wir schon des Öfteren schlechte Erfahrungen gemacht. Die in Flensburg beheimatete Firma ist nämlich für eine Vielzahl solcher Fake Chat-Portale verantwortlich. Einige davon haben wir bereits getestet. Leider immer mit demselben, enttäuschenden Ergebnis.

    Wenn du ebenfalls schon mit Joostly.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber unseren Testsieger!

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    Jetzt kostenlos anmelden

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    96 / 100 Punkte

    Jetzt kostenlos anmelden

    Details zu Joostly.com

    Auf den ersten Blick macht die Online-Dating Webseite Joostly.com einen äußerst vielversprechenden Eindruck. Die Startseite ist professionell gestaltet und die User können sich kostenlos über ihre Social-Media-Accounts oder eine gültige E-Mail-Adresse anmelden. Es scheint, als könne man hier schnell und einfach nette Leute kennenlernen, flirten und neue Dating-Erfahrungen sammeln. Bei genauerer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass man besser die Finger von Joostly.com lassen sollte. Egal ob Webseite oder App, Joostly ist eine Abzocke.

    Kostspieliger Fantasy-Chat

    Anfangs bekommen neue User ein kleines Gratis-Kontingent sogenannter „Coins“ gutgeschrieben. Leider ist dieses Kontingent aber sehr schnell aufgebraucht. Die „Coins“ sind eine seiteneigene Währungseinheit, mit der man für das Versenden von Nachrichten und diverse andere Aktionen innerhalb der Plattform bezahlen kann. Sobald das Gratis-Kontingent erschöpft ist, müssen die User neue „Coins“ kaufen. Aufgrund der Tatsache, dass jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird, kann das Kommunizieren mit anderen Mitgliedern schnell extrem teuer werden.

    Leider stellt sich heraus, dass man das viele Geld für die teuren „Coins“ besser sparen sollte. In den AGB lesen wir, dass auf Joostly.com beauftragte Chat-Moderatoren eingesetzt werden, die sich hinter selbsterstellten Fake-Profilen verstecken. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass der gesamte Mitgliederbereich aus frei erfundenen Scheinprofilen besteht, mit denen keine echten Treffen verabreden werden können. Das teure Chat-Vergnügen ist also reine Zeitverschwendung.

    In den AGB steht dazu Folgendes

    JOOSTLY setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

    Perfide Abzocke-Masche

    Unserer Erfahrung nach besteht die Hauptaufgabe der Moderatoren (Animateure) darin, die ahnungslosen User in möglichst lange Gespräche zu verwickeln und ihnen dabei so viele Nachrichten wie möglich zu entlocken. Auf diese Weise müssen die User ständig neue „Coins“ kaufen, was der Seite höhere Umsätze garantiert. Eine ziemlich perfide Abzocke also.

    Der Seitenbetreiber ist die Skipped GmbH, aus Flensburg. Diese Firma ist uns schon seit Längerem bestens bekannt, da sie eine Vielzahl solcher unseriösen Webseiten und Apps betreibt. Wer auf der Suche nach authentischen Mitgliedern und echten Dates ist, wird auf den Portalen der Skipped GmbH mit Sicherheit keine guten Erfahrungen machen.

    Fazit der Joostly.com Erfahrungen

    Joostly.com entpuppt sich leider als eine fiese Abzocke durch einen teuren Fake Chat. Die User müssen für jede einzelne Aktion innerhalb des Portals viel Geld bezahlen. Besonders das Kommunizieren mit anderen Mitgliedern ist extrem teuer. Leider handelt es sich bei diesen „Mitgliedern“ nicht um echte Singles, sondern um beauftragte Moderatoren, die sich hinter frei erfundenen Scheinprofilen verstecken. Echte Dates sind daher vollkommen ausgeschlossen.

    Teile uns ebenfalls deine Joostly.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber unseren Testsieger!

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    Jetzt kostenlos anmelden

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    96 / 100 Punkte

    Jetzt kostenlos anmelden