Ergebnis der Jalf.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Jalf.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Jalf.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Jalf.com Erfahrungen

    Die Startseite von Jalf.com sieht ansprechend und modern aus. Allerdings fehlt es an brauchbaren Informationen. Im Prinzip ist nicht ganz klar, was das Portal anbietet und zu welchen Konditionen. Hinzu kommt, dass wichtige Details über die Seite sowie dem Betreiber fehlen. Man muss sich vollständig anmelden, um überhaupt zu erfahren, wer der Seitenbetreiber ist.

    In den AGB steht, dass die Firma Realisations Tremar Inc der Betreiber der Plattform ist. Laut den Ergebnissen einer Suchmaschine ist das Unternehmen aber dauerhaft geschlossen. Das erscheint alles andere als seriös. Wir mussten ein Profil erstellen, um die AGB vollständig lesen zu können. Auch das erscheint alles andere als seriös. Schlussendlich deuten viele Indizien auf eine Abzocke durch eine Abofalle hin. Außerdem ist die Seite keine Dating Plattform, sondern ein Porno-Portal, das überaus teuer ist.

    Wenn du ebenfalls schon mit Jalf.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Jalf.com

    Jalf.com bietet eine kostenlose Anmeldung an. Auf der Startseite wird mit überaus vielen erotischen Inhalten geworben. Dort lesen wir, dass wir unsere Fantasien hier wahr werden lassen können. Das stimmt aber nicht. Die Seite ist unseren Erfahrungen nach keine Dating Seite, sondern ein Erotik-Portal. Hier kann man hier pornografische Videos und Bilder ansehen. Viele Inhalte sind kostenlos, das ist gut, aber nichts Besonderes. Außerdem fallen Kosten für ein Abo an. Man kann eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, welche sich automatisch verlängert. Das muss in der Regel nichts Schlechtes sein, allerdings ist die Plattform alles andere als vertrauenswürdig. Es gibt viele Kritikpunkte.

    Alles beginnt damit, dass die kostenlose Anmeldung mehr oder weniger eine irreführende Angabe ist. Nach der Registrierung fallen ab einem bestimmten Zeitpunkt Kosten für die Nutzung an. Des Weiteren ist der Betreiber der Plattform unbekannt. Zumindest so lange, bis man sich registriert. Auch wir mussten ein Profil erstellen, um den Namen der Firma herauszufinden. Der Betreiber der Seite ist Realisations Tremar Inc, welche ihren Sitz in Quebec, Kanada hat. Wir haben ein wenig Recherche betrieben. Dabei haben wir herausgefunden, dass das Unternehmen laut Google dauerhaft geschlossen ist. Allein das reicht aus, um die Seite als nicht vertrauenswürdig zu bewerten.

    Das Portal ist keine gute Wahl

    Zudem haben wir einige negative Berichte und Erfahrungen von ehemaligen Kunden gelesen. Sie erklären, dass die Seite eine durchschnittliche Pornoseite ist. Dafür verlangt der Betreiber aber überaus viel Geld. Das Abo für ein Jahr kostet mehr als 200 Euro. Außerdem verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch. Meist ist das eine sinnvolle Funktion, hier scheint es aber eine Abzocke durch eine Abofalle zu sein. Zumindest machten einige ehemalige Kunden diese Erfahrung. Bei mehr als 200 Euro für das Abo ist das mehr als nur ärgerlich. Vor allem, da man hier nur erotischen Bilder und Videos sehen, aber mit niemandem chatten kann.

    Fazit der Jalf.com Erfahrungen

    Jalf.com ist keine Online-Dating Seite, sondern ein reines Pornoportal. Die Plattform erscheint nach einem ausführlichen Test überhaupt nicht vertrauenswürdig. Alle Indizien sprechen für eine unseriöse Plattform. Der Betreiber, der in den AGB genannt wird, hat laut Informationen aus dem Internet dauerhaft geschlossen. Zudem wird ein teures Abo angeboten, das sich automatisch verlängert. Viele Berichte im Netz sprechen von einer Abzocke. Wir können nur festhalten, dass die Seite nicht seriös ist und man das gleiche Angebot auf anderen Portalen für deutlich weniger Geld finden kann.

    Teile uns ebenfalls deine Jalf.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite