Ergebnis der InstaGeil.com Erfahrungen: Der Praxistest zu InstaGeil.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

InstaGeil.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: InstaGeil.com Erfahrungen

    InstaGeil.com wirbt mit erotischen Treffen in der näheren Umgebung und ermöglicht eine kostenlose Anmeldung. Allerdings muss man sich direkt nach der Anmeldung für ein kostenpflichtiges Abo mit einer von drei möglichen Vertragslaufzeit entscheiden, um Nachrichten lesen oder versenden und Fotos anschauen zu können. Gleich nach der Anmeldung fällt auf, dass die ersten Nachrichten bereits von Anfang an eintreffen – noch bevor man ein aussagekräftiges Profilbild hochgeladen hat.

    Dies deutet darauf hin, dass es sich hierbei um einen moderierten Chat, also um Abzocke, handelt. Betrieben wird die Plattform von der Dateyard AG, mit Sitz in Hünenberg, in der Schweiz. In der Vergangenheit haben wir bereits mehrere negative Erfahrungen mit dieser Firma gesammelt.

    Wenn du ebenfalls schon mit InstaGeil.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu InstaGeil.com

    InstaGeil.com überzeugt auf den ersten Blick mit einem einladenden Design. Die Plattform verleitet Benutzer anschließend mit dem Versprechen auf unkomplizierte erotische Treffen dazu, sich schnell anzumelden. Die Anmeldung erfolgt dabei kostenlos und ist mit wenigen Klicks schnell erledigt. Dies wirkt zunächst natürlich vielversprechend. Allerdings fallen nach der Anmeldung Gebühren für eine Premium-Mitgliedschaft an. Zur Wahl stehen dabei drei unterschiedliche Vertragslaufzeiten von jeweils einem, drei oder sechs Monaten. Es gibt zwei relativ teure Abos und ein Sonderangebot. Dieses entpuppt sich später jedoch als Abofalle.

    Nach ein wenig Recherche hat sich also schnell gezeigt, dass dieser Plattform nicht getraut werden kann. Im Internet haben wir dabei mehrere Hinweise dafür gefunden, dass es sich bei dieser Seite um eine dreiste Fake-Chat-Abzocke handelt. Das heißt, dass Sie hier auf fiktive Profile stoßen und Ihnen nur Geld aus der Tasche gelockt wird. Bedenken Sie außerdem, dass Sie ohne ein Abo weder Fotos sehen noch Nachrichten lesen oder verschicken können. Dies ist vor der Anmeldung nicht klar gekennzeichnet. Ohne Abo ist die Seite nutzlos.

    Geringe Chancen auf ein echtes Treffen

    Besonders stutzig macht uns, dass die ersten Nachrichten direkt nach der Anmeldung eintreffen, obwohl noch gar kein Profilbild hochgeladen und keine Details preisgegeben wurden. Diese Masche ist jedoch bekannt und wird von vielen Betreibern verwendet, um Usern den Eindruck zu vermitteln, dass auf der Seite zahlreiche Flirts auf sie warten und die Investition sich lohnt. Wer sofort Nachrichten erhält, freut sich und wird zu einem schnellen Kauf angeregt. Viele User ahnen jedoch nicht, dass es sich hierbei um eine Fake-Chat-Abzocke handelt.

    Da die Nachrichten meistens von fiktiven Profilen stammen, ermahnen wir Sie dazu, vorsichtig zu sein. Mit der Dateyard AG, mit Sitz in Hünenberg in der Schweiz, haben wir in der Vergangenheit bereits mehrfach negative Erfahrungen gemacht. Bei der Seite handelt es sich um eine klare Abzocke.

    Fazit der InstaGeil.com Erfahrungen

    Die Plattform InstaGeil.com ist, unseren Erfahrungen nach, nicht empfehlenswert. Es handelt sich hierbei um eine Fake-Chat-Abzocke. Da die meisten Profile fiktiv sind, sind die Chancen auf ein Date also sehr gering. Nach der kostenlosen Anmeldung müssen Sie sich außerdem für ein kostenpflichtiges Abo entscheiden, um die Plattform überhaupt richtig nutzen zu können. Finger weg!

    Teile uns ebenfalls deine InstaGeil.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite