Ergebnis der In2Fetish.com Erfahrungen: Der Praxistest zu In2Fetish.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

In2Fetish.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: In2Fetish.com Erfahrungen

    In2Fetish.com bezeichnet sich selbst als eine Community für Fetisch-Erotik. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und bietet zahlreiche Inserate, in denen diverse Fetisch-Dienste angeboten werden. Um mehr über die Plattform in Erfahrung zu bringen, melden wir uns probeweise an und lesen uns die AGB durch. Dabei stellen wir bedauerlicherweise fest, dass es sich hier lediglich um eine Abzocke handelt.

    Um uneingeschränkten Zugang zu den vielversprechenden Features zu bekommen, müssen die Nutzer auf In2Fetish.com viel Geld bezahlen. Die angebotenen Premium-Abos entpuppen sich jedoch leider als gefährliche Abo-Falle. Sie verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Dementsprechend sollte man auf eine Anmeldung besser verzichten. Der Betreiber der Seite ist die berüchtigte Commatis GmbH, aus dem österreichischen Ort Stockern.

    Wenn du ebenfalls schon mit In2Fetish.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu In2Fetish.com

    Laut Startseite, handelt es sich bei In2Fetish.com um die größte Fetisch Sex Community im Internet. Das Portal wirbt mit kostenloser Anmeldung, Live-Chats, Downloads und zahlreichen verführerischen Fetisch-Inseraten. Es scheint sich also um einen geeigneten Ort zu handeln, um jegliche Fetisch-Fantasien ausleben und sich zu aufregenden Fetisch-Dates verabreden zu können.

    Wie gewohnt, durchforsten wir erst einmal das Internet nach Erfahrungsberichten und lesen uns die AGB in aller Ruhe durch. Leider stoßen wir dabei schnell auf einige Informationen, die das Portal als eine Abzocke entlarven.

    Eine sehr kostspielige Angelegenheit

    Bedauerlicherweise ist lediglich die Anmeldung kostenlos. Alles andere ist nicht nur kostenpflichtig, sondern auch unverhältnismäßig teuer. Die Nutzer müssen sich entweder sogenannte „Credits“ kaufen oder eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Die „Credits“ dienen dabei als eine Art seiteninterne Währungseinheit, mit der man für gewisse Dienste und Aktivitäten bezahlen kann. Die Premium-Mitgliedschaften, über die man Zugriff auf gewisse Features bekommt, werden in Form von Abonnements mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten. Leider müssen wir aber dringend von diesen Abos abraten.

    Gefährliche Abo-Abzocke

    Alle Abos verlängern sich automatisch immer weiter, sofern sie nicht rechtzeitig gekündigt werden. Das ist zwar gängige Praxis und grundsätzlich auch nichts Verwerfliches, doch leider haben wir mit dem Betreiber der Seite diesbezüglich schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die Commatis GmbH, die ihren Firmensitz in Stockern, Österreich hat, betreibt nämlich eine Vielzahl von unseriöser Erotik Portalen und Dating Plattformen, von denen wir bereits einige getestet haben. Die Firma ist hinlänglich dafür bekannt, das Kündigen der Abos so gut wie unmöglich zu machen. Dementsprechend landen viele Nutzer in sehr teuren und langwierigen Abo-Fallen.

    Im Internet haben sich inzwischen sogar diverse Anwaltskanzleien dieses Problems angenommen und helfen verzweifelten Kunden dabei, aus den ungeliebten Abos wieder herauszukommen. Wir können daher nur empfehlen, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen und auf eine Anmeldung auf In2Fetish.com von Vornherein zu verzichten.

    Fazit der In2Fetish.com Erfahrungen

    Leider können wir eine Anmeldung auf In2Fetish.com nicht empfehlen. Es handelt sich nämlich um eine Abzocke. Die angebotenen Features können erst durch den Erwerb eines teuren Mitgliedsschafts-Abos vollständig genutzt werden. Diese Abos verlängern sich jedoch automatisch immer weiter und lassen sich nur schwer wieder kündigen. Unserer Erfahrung nach führt das zwangsläufig in eine teure Abo-Falle.

    Teile uns ebenfalls deine In2Fetish.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite