Ergebnis der HausfrauenFindr.com Erfahrungen: Der Praxistest zu HausfrauenFindr.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

HausfrauenFindr.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: HausfrauenFindr.com Erfahrungen

    HausfrauenFindr.com verspricht, dass alle Profile manuell geprüft werden. Das stimmt vielleicht sogar, allerdings nutzt die Online-Datingseite fiktive Profile. Die Chance auf ein Date ist gleich null. Ehemalige User machten eine schlechte Erfahrung mit dem Portal. Sie berichten, dass alle Profile der Plattform ein Fake sind. Auf der Startseite wird auf den Einsatz von fiktiven Profilen hingewiesen. Dieser Hinweis ist aber sehr gut versteckt und klärt die Nutzer nicht vollständig auf.

    Die Fake-Profile werden von Moderatoren betrieben. Das Portal ist eine Abzocke. Ein Moderator regt aktiv zu einer Unterhaltung an. Dabei erwähnen sie nichts von der Moderation. Sie animieren zu einer Unterhaltung, um die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe zu treiben. Der Betreiber der Plattform ist LiveConnectors BV. Die Firma hat ihren Sitz in Amsterdam, in den Niederlanden. Wir haben schon oft Erfahrungen mit dem Betreiber gemacht.

    Wenn du ebenfalls schon mit HausfrauenFindr.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu HausfrauenFindr.com

    Die Online-Datingseite HausfrauenFindr.com verspricht sehr viel. Leider kann die Plattform ihre Versprechungen nicht halten. Das Portal ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Profile auf der Startseite sind ein Fake. Das wird bereits auf der Startseite erwähnt. Dort haben wir den Hinweis über fiktive Profile gefunden, welcher aber ganz unten auf der Startseite versteckt ist. Ein Fake-Profil zeigt eine fiktive Person, mit der ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist. Die Fake-Profile werden aber nicht besonders gekennzeichnet. An dieser Stelle wollen wir auch darauf aufmerksam machen, dass der Hinweis zu knapp gehalten ist.

    Es ist nicht eindeutig klar, dass wirklich alle Profile der Seite fiktiv sind. Des Weiteren werden Moderatoren nicht erwähnt. Selbst in den AGB umschreibt der Seitenbetreiber die Moderation gekonnt. Dort lesen wir, dass die Seite eine Online-Unterhaltungsdienstleistung ist. Der Zweck der Unterhaltung ist ein oft gewähltes Synonym für einen moderierten Chat. So wie wir die Sache sehen, ist das Portal eine Abzocke. Mit dieser Sichtweise sind wir nicht allein. Im Internet haben wir einige negative Berichte über das Portal und dessen Betreiber gefunden. Der Betreiber der Seite ist LiveConnectors BV, welche ihren Sitz in Amsterdam, in den Niederlanden hat.

    Wir haben in den AGB entsprechende Hinweise gefunden

    2.3 Hausfrauenfindr ist eine Plattform für Erwachsenenunterhaltung. Auf der Plattform können sich Nutzer vorstellen, Profile anlegen, sich informieren und die angebotenen Unterhaltungsdienste nutzen. Im Rahmen des Unterhaltungsangebotes werden moderierte Profile eingesetzt, um ein Spaß-Flirten anzubieten und so das Kennenlernen und Flirten zu simulieren. Hausfrauenfindr ist nicht auf physische Verabredungen und Angebot von realen Kontaktmöglichkeiten ausgerichtet. Es ist davon auszugehen, dass die weiblichten Profile durchweg fiktiv sind und von moderierten Profilen betrieben werden.

    Das Portal ist ein moderierter Chat

    Der Betreiber der Plattform ist uns bereits bekannt. Wir haben schon oft Erfahrungen mit der Firma gemacht, welche noch viele weitere Datingseiten betreibt. Die Masche und das Ziel sind immer gleich. Der Mitgliederbereich besteht ausschließlich aus Fake-Profilen, welche moderiert werden. Ein Moderator regt aktiv zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung an, meist machen sie den ersten Schritt. Dabei geben sich die Moderatoren aber nicht zu erkennen. Sie weisen nicht auf die Moderation hin. Ein Fake-Profil ist auch nicht besonders gekennzeichnet. Die Nutzer der Seite ahnen demnach nichts von der Moderation, was es zu einer Abzocke macht.

    Fazit der HausfrauenFindr.com Erfahrungen

    HausfrauenFindr.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Profile auf der Startseite sind ein Fake. Das Portal nutzt fiktive Profile. Auf der Startseite gibt es sogar einen Hinweis darüber, Moderatoren werden aber nicht erwähnt. Das ist natürlich ein Problem. Die Moderatoren betreiben die Fake-Profile und regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Der User ahnt nichts von der Moderation und zahlt gerne viel Geld für das Senden von Nachrichten.

    Teile uns ebenfalls deine HausfrauenFindr.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite