Ergebnis der HausfrauenDates.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu HausfrauenDates.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

HausfrauenDates.ch Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: HausfrauenDates.ch Erfahrungen

    Bei HausfrauenDates.ch scheint es sich um eine passende Plattform zu handeln, um reife Hausfrauen aus der Schweiz kennenlernen und aufregende Sextreffen verabreden zu können. Doch unser Test zeigt, dass diese Webseite nur eine hinterhältige Abo-Abzocke ist.

    Um die Chatfunktion des Portals vollständig nutzen zu können, benötigen die Nutzer eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft in Form eines Abonnements. Diese Premium-Abos sind allerdings eine Falle, da sie sich immer wieder automatisch verlängern und nur sehr schwer wieder kündigen lassen. Des Weiteren setzt der Betreiber des Portals selbsterstellte Fake-Profile und ein Computer-gesteuertes Chatsystem ein, um Neukunden schnellstmöglich zu zahlenden Abonnenten zu machen. Die Chancen auf authentische Flirt-Erfahrungen und echte Dates sind daher verschwindend gering.

    Das Unternehmen, das für HausfrauenDates.ch verantwortlich ist, hat sich bereits einen miserablen Ruf erarbeitet. Die Qualidates AG, aus dem schweizerischen Steinhausen, ist nämlich für ein ganzes Netzwerk von Abzocke-Webseiten verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit HausfrauenDates.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu HausfrauenDates.ch

    Die Online-Dating-Plattform HausfrauenDates.ch präsentiert sich als eine vertrauenswürdige Webseite, über die man spielerisch einfach reife Hausfrauen kennenlernen und spannende Sextreffen verabreden kann. Aufgrund des verführerischen Hintergrundfotos hinterlässt das Portal einen verheißungsvollen Gesamteindruck und lädt dazu ein, sich schnell anzumelden.

    Wie immer, haben wir ein kostenloses Testprofil erstellt, die AGB in aller Gründlichkeit durchgelesen und einige Recherchen im Internet betrieben. Dabei mussten wir leider schnell feststellen, dass diese Webseite alles andere als seriös ist. Von einer Anmeldung raten wir dringend ab.

    Abo-Abzocke

    Nach der kostenlosen Anmeldung kann man erschreckend wenig machen. Die Chatfunktion, das mit weitem Abstand wichtigste Feature einer jeden Online-Dating Plattform, ist ausschließlich zahlenden Premium-Mitgliedern zugänglich. Leider sind die angebotenen Premium-Abos alles andere als empfehlenswert. Sie werden nämlich unaufhörlich automatisch verlängert und es ist äußerst kompliziert, sie wieder zu kündigen. Außerdem ist der Betreiber von HausfrauenDates.ch dafür berüchtigt, jegliche Kündigungsversuche einfach zu ignorieren und immer weiter Geld von den Konten seiner Kunden abzubuchen. Die Premium-Abos führen also unweigerlich in eine langwierige und kostspielige Abofalle.

    Fake-Mitglieder und automatisierte Chat-Nachrichten

    Damit neue Nutzer so schnell wie möglich eines der gefährlichen Abos abschließen, hat HausfrauenDates.ch ein paar hinterhältige Tricks parat. Der Mitgliederbereich scheint größtenteils aus Fake-Profilen, die fiktive Personen zeigen, zu bestehen. Vermutlich werden diese Fake-Profile von den Mitarbeitern der Seite erstellt und dazu eingesetzt, neue Nutzer in die Falle zu locken. Unmittelbar nach der Anmeldung werden die Nutzer mit verheißungsvollen Chat-Nachrichten überschüttet. Unserer Erfahrung nach handelt es sich dabei lediglich um vorgefertigte Nachrichten, die von einem automatisierten, Computer-gesteuerten System versendet werden. Echte Bekanntschaften, authentische Flirt-Erfahrungen und aufregende Sextreffen wird man auf HausfrauenDates.ch also sicherlich nicht finden können.

    Unseriös und berüchtigt

    Die Firma, die HausfrauenDates.ch betreibt, ist die Qualidates AG aus Steinhausen, in der Schweiz. Sie ist für ein gigantisches Netzwerk an unseriösen Dating-Portalen verantwortlich und steht regelmäßig in der Kritik. Selbst die Verbraucherzentrale und diverse Online-Ratgeber warnen eindringlich davor, sich auf Geschäfte mit diesem Unternehmen einzulassen. Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Fazit der HausfrauenDates.ch Erfahrungen

    HausfrauenDates.ch ist leider nur eine fiese Abo-Abzocke. Die Nutzer werden hier mithilfe von automatisierten Chat-Nachrichten in kostenpflichtige Abonnements gelockt, die sich anschließend als gefährliche Fallen entpuppen. Alle Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Die Chancen auf aufregende Sextreffen sind hier ebenfalls verschwindend gering, da der Mitgliederbereich nur aus Fake-Profilen zu bestehen scheint. Von einer Anmeldung raten wir dringend ab.

    Teile uns ebenfalls deine HausfrauenDates.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite