Ergebnis der GoldenBride.net Erfahrungen: Der Praxistest zu GoldenBride.net ist unzufriedenstellend ausgefallen.

GoldenBride.net Erfahrungen Abzocke
    • Verdacht auf Fake-Chat

    • Kostenpflichtiger Chat

    • Nur männliche Zielpersonen

    • Wenig Mitglieder

    • Wenige Funktionen

    • Geringe Erfolgschancen

    Kurztest: GoldenBride.net Erfahrungen

    Bei GoldenBride.net handelt es sich um eine Plattform, die einen internationalen Dating-Service bietet. Der User soll hier einen Partner in einem Land seiner Wahl und über jegliche Grenzen hinaus finden können. Wir sehen einige äußerst attraktive weibliche Mitglieder und erhalten sich wiederholende Informationen zum Dating mit ukrainischen oder russischen Frauen. Welche Funktionen uns auf dem Portal erwarten, erfahren wir nicht. Als Betreiber des Portals machen wir GLOBAL CLARITY HOLDINGS LLP aus Belfast in Irland ausfindig.

    Um das Portal auf die Probe zu stellen, melden wir uns an. Nach der Anmeldung erhalten wir zahlreiche Nachrichten. Leider können wir diese weder lesen noch Nachrichten versenden. Um sämtliche Funktionen des Portals nutzen zu können, müssen sogenannte Coins gekauft werden. Diese sind unverhältnismäßig teuer. Außerdem gehen aus Erfahrungen ehemaliger User deutliche Hinweise auf fiktive Profile hervor. Es handelt sich unserer Vermutung nach also um eine Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit GoldenBride.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu GoldenBride.net

    Die Startseite von GoldenBride.net wirkt auf den ersten Blick modern und ansprechend. Bei genauerem Hinsehen finden wir jedoch schon erste Anzeichen auf eine Abzocke. Das Portal spricht hauptsächlich Männer an, die eine Frau aus einem anderen Land suchen. Der Nutzer soll das gewünschte Herkunftsland wählen und die Frau fürs Leben finden. Schon alleine, dass hier nur Männer angesprochen werden, lässt uns an der Seriosität des Portals zweifeln. Auf der Startseite finden wir ansonsten viel Text mit wenig Inhalt. Das Portal stellt sich vor, ohne Informationen über genaue Inhalte oder Funktionen zu nennen.

    Also nehmen wir das Portal genauer unter die Lupe und melden uns an, um brauchbare Informationen zu erhalten. Zuvor machen wir den Betreiber des Portals ausfindig: die GLOBAL CLARITY HOLDINGS LLP aus Belfast in Irland.

    Ohne Coins keine Funktionen

    Gleich nach unserer Anmeldung erhalten wir zahlreiche Nachrichten von interessierten Frauen. Alleine diese Tatsache macht uns schon stutzig, schließlich sind wir erst seit zwei Minuten angemeldet und haben nicht mal ein Profilbild hochgeladen. Um die Nachrichten zu lesen und zu beantworten werden wir jedoch aufgefordert sogenannte Coins zu kaufen. Diese erscheinen auf einem virtuellen Konto und können dafür eingesetzt werden, verschiedene Funktionen des Portals zu nutzen. Unserer Erfahrung nach ist das Portal ohne Coins vollkommen sinnlos. Leider finden wir bei unserer Recherche zusätzliche Anzeichen für fiktive Profile auf dem Portal.

    Fake-Profile zur Umsatzsteigerung

    Die anfängliche Nachrichtenflut ließ es uns schon vermuten. In Erfahrungsberichten ehemaliger User finden wir die Bestätigung dieser Vermutung. Auch wenn wir in den AGB keine handfesten Beweise finden, sind ehemalige User überzeugt, dass der Betreiber Fake-Profile auf dem Portal einsetzt. Diese schreiben gezielt neue Mitglieder an und entlocken ihnen geschickt kostenpflichtige Nachrichten. Sie sind für den User nicht als Fake-Profile erkennbar und dienen lediglich der Umsatzsteigerung.

    Fazit der GoldenBride.net Erfahrungen

    Bei unserem Test auf GoldenBride.net haben wir ausschließlich negative Erfahrungen gemacht. Um auf Nachrichten antworten zu können, soll der User sogenannte Coins im Shop kaufen. Mit dieser virtuellen Währung wird die Nutzung der Funktionen des Portals bezahlt. Jedoch finden wir zusätzlich Hinweise auf den Einsatz von fiktiven Profilen. Diese entlocken dem User gezielt kostenpflichtige Coins. Wir gehend davon aus, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

    Teile uns ebenfalls deine GoldenBride.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite