Ergebnis der GibsMir.de Erfahrungen: Der Praxistest zu GibsMir.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

GibsMir.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: GibsMir.de Erfahrungen

    Die Startseite von GibsMir.de bietet eine kostenlose Anmeldung an. Diese Information ist richtig, für eine Nutzung der Seite wird aber ein Abo fällig. An keiner Stelle finden sich Informationen über die Preise. Nach einer Prüfung haben wir schnell herausgefunden, dass es sich um eine Abzocke durch Abofallen handelt.

    Die Firma Kingsrock Holdings Ltd. von den Virgin Islands betreibt die Seite. Wer den Namen der Internetseite sucht, findet viele enttäuschte Nutzer. Denn sobald man sich einmal angemeldet hat ist es sehr schwer möglich den Vertrag wieder zu kündigen. Abzocke mit Hilfe von Abofallen gibt es immer wieder. Auch auf diese Seite trifft das zu.

    Wenn du ebenfalls schon mit GibsMir.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu GibsMir.de

    Die Kingsrock Holdings Ltd. hat kein Impressum und keine Kontaktdaten auf der Seite hinterlegt. Das ist sehr verdächtigt und zeigt, dass sich die Betreiber nicht angreifbar machen wollen. Der Sitz auf den Virgin Islands macht es sehr schwer rechtlich gegen die Firma vorzugehen.

    Die Startseite behauptet, dass es tausende Singles in der Region gibt. Leider zeigen Nutzererfahrungen das Gegenteil. Der Benutzer erhält zunächst viele Emails, oft sind diese sogar von Frauen die nur Englisch sprechen. Auch Berichte in Onlineforen deuten auf eine Abzocke in Form eines moderierten Chats hin. Offensichtlich versuchen die Moderatoren den Kunden mit Emails und Nachrichten neugierig zu machenNach der kostenlosen Registrierung ist es aber nicht möglich auf der Seite etwas zu machen. Auf einmal soll man ein günstiges Probeabo für eine begrenzte Zeit abschließen. Erst scheint das Angebot unverbindlich. Das Problem aber ist, dass das Abo eine Kündigungsfrist hat, die so lange ist wie die Laufzeit selbst. Danach verlängert sich das Abo von selbst immer wieder.

    Auch es gibt keine Möglichkeit für ein Treffen. Auf der Startseite wird das angeboten. Es ist aber nicht möglich, denn die offensichtlich fiktiven Profile stammen von Moderatoren. Sie sorgen dafür, dass der Besucher denkt es sind viele Menschen auf der Internetseite. Nach der Anmeldung findet fast kein Kontakt mehr statt.

    Dazu steht in den AGB

    "8.A. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Abonnement vor Ablauf der Bezugsfrist, für die Sie bezahlt haben, kündigen müssen, um zu vermeiden, dass Ihnen der nächste Abonnementzeitraum in Rechnung gestellt wird."

    Fazit der GibsMir.de Erfahrungen

    Das Angebot von GibsMir.de ist eine Abofalle. Der Benutzer geht erst von einem kostenlosen Service aus. Sehr schnell merkt man, dass man ein Abo abschließend muss und die Seite zu benutzen. Die automatische Verlängerung und die Kündigungsfrist führt zu einer Abofalle.

    Teile uns ebenfalls deine GibsMir.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite