Ergebnis der GeilesAbenteuer.de Erfahrungen: Der Praxistest zu GeilesAbenteuer.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

GeilesAbenteuer.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: GeilesAbenteuer.de Erfahrungen

    Die Startseite von GeilesAbenteuer.de ist sehr schlicht gehalten. Abgesehen von einem Anmelden- und Einloggen-Knopf, finden wir lediglich die AGB, Datenschutzbestimmungen und das Impressum. Neben dem Versprechen, dass geile Abenteuer nur auf den Nutzer warten, findet man keine Hinweise zum Inhalt dieses Portals.

    Mangelnde Transparenz ist unserer Erfahrung nach kein Anzeichen für eine seriöse Seite. Nach kurzer Recherche können wir die Huba Network UG, mit Sitz in Hamburg, ausfindig machen. Für uns kein Unbekannter. Wir haben auf ähnlichen Portalen dieses Unternehmens schon negative Erfahrungen sammeln können. Die Abzocke funktioniert hier über Fake-Profile, die den Nutzer bereits kurz nach der Registrierung anschreiben. Hierbei wird jede gesendete Antwort mit Credits bezahlt. Die Profile versuchen so viele Nachrichten wie möglich aus dem Nutzer herauszubekommen und so ihn schnell zum Credit-Kauf zu animieren.

    Wenn du ebenfalls schon mit GeilesAbenteuer.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu GeilesAbenteuer.de

    Bei der von der Huba Network UG aus Hamburg geführten Seite GeilesAbenteuer.de, wird dem neuen Nutzer eben jenes versprochen. Die Anmeldung erfolgt unkompliziert. Nach erfolgreicher Verifizierung und der Angabe der Postleitzahl, findet man sich im Mitgliederbereich wieder. Hier angekommen erhält man auch direkt die ersten Nachrichten von anderen Nutzern, teilweise mit freizügigen Fotos im Anhang.

    Schnell wird klar, dass es sich hierbei um vom Betreiber moderierte Profile handelt, die neue Nutzer zum Antworten und somit zum Ausgeben von Credits animieren sollen. Hier zahlt man nämlich pro gesendete Nachricht. Sobald die Credits einmal aufgebraucht sind, kann man diese nur mit viel Geld wieder auffüllen.

    Abzocke durch eigene Währung

    GeilesAbenteuer.de ist darauf ausgelegt, dass die Nutzer viel miteinander schreiben und sich so näher kennenlernen und verabreden können. Hierbei kostet jede gesendete Nachricht Credits, die man nur auf der Webseite erwerben kann. Während hier das günstigste Paket mit 25 Credits für 29,99 € erworben werden kann, so kostet das teuerste Paket mit 1.500 Credits sage und schreibe 799,99 €. Bei dem Blick auf diese dreisten Preise wird also zügig klar, dass es sich hierbei um Abzocke handeln muss.

    Vorsicht vor Fake-Profilen

    Da wir bei unserem Test bereits nach nur wenigen Sekunden die ersten Nachrichten erhalten haben, liegt unserer Erfahrung nach die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich dabei um Fake-Profile handelt. Fake-Profile sind vom Betreiber moderierte Accounts, deren Aufgabe es ist, durch automatisierte Nachrichten den Nutzer zum Chatten und somit zum Credit-Kauf animieren sollen.

    Wir wurden während des Tests, von vier vermeintlich echten Profilen angeschrieben, die uns teilweise mit freizügigen Bildern aber auch mehreren Nachrichten eine Antwort entlocken wollten. Unserer Erfahrung nach ist es sehr unwahrscheinlich, auf diesem Portal überhaupt echte Profile zu finden. Hierdurch sind reale Treffen und die versprochenen Abenteuer nicht möglich sind.

    Fazit der GeilesAbenteuer.de Erfahrungen

    GeilesAbenteuer.de ist alles andere als ein seriöses Angebot, um Kontakte für schnelle Treffen zu knüpfen. Hier bestätigen sich wieder unsere Erfahrungen mit der Huba Network UG, die sich abermals als Abzocker entpuppen. Nicht nur ist das Portal voll von Fake-Profilen, die einem zum Schreiben, animieren sollen, sondern sind auch die Preise, die für die Credits verlangt werden, astronomisch hoch und völlig übertrieben. Von diesem Portal können wir nur abraten.

    Teile uns ebenfalls deine GeilesAbenteuer.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite