Die Wahrheit über Geile-SexDates.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

4. Mai 2024 (Update) Ergebnis der Geile-SexDates.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Geile-SexDates.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Wahrheit über Geile-SexDates.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: Geile-SexDates.de Erfahrungen

Auf dem Dating-Portal Geile-SexDates.de soll der Name Programm sein. Das unterstreicht die Frau mit entblößten Brüsten und der Spruch „Geile Sex-Kontakte in deiner Nähe“ auf der Startseite auch noch mal deutlich. Der Nutzer erfährt also direkt, was ihn hier zu erwarten hat. Allerdings können wir hier keinerlei Informationen über die Funktionen des Portals finden. Diese Tatsache und der Fakt, dass uns der Aufbau der Startseite sehr vertraut vorkommt, lässt uns bereits Böses erahnen.

Hinter dem Portal steht die Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz. Man könnte schon fast sagen, dass die Firma ein alter Bekannter von uns ist. In vielen vorherigen Tests von anderen Portalen des Unternehmens konnten wir stets Abzocke durch den Einsatz von Fake-Profilen und Abo-Fallen nachweisen. Unserer Erfahrung nach erwartet uns hier kein anderes Bild.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Geile-SexDates.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Geile-SexDates.de

Geile-SexDates.de macht auf ihrer Startseite kein Geheimnis daraus, was der Nutzer hier finden kann. Bereits hier springt dem Nutzer das erste Paar entblößter Brüste ins Gesicht. Für den interessierten Nutzer auf der Suche nach einer schnellen Nummer wirkt dies sicherlich vielversprechend. Doch Vorsicht. Hinter dem Portal steckt die Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz. Das Unternehmen hat sich bei uns bereits mit anderen Abzocke-Seiten einen schlechten Ruf gemacht. Die Anmeldung erfolgt wie erwartet schnell und unkompliziert. Und auch im Mitgliederbereich bestätigt sich unsere Vermutung. Verschwommene Profilbilder zeigen schnell, dass man ohne zu bezahlen hier nicht weit kommt.

Einsatz von Fake-Profilen

Aus Erfahrung wissen wir, dass der Betreiber oft Inhalteanbieter beschäftigt. Hierbei handelt es sich um Angestellte, die fiktive Profile zur Umsatzsteigerung erstellen und diese betreiben. Die Profile sind weder gesondert gekennzeichnet, noch geben sie sich in Nachrichten als solche zu erkennen. Die Wahrscheinlichkeit, hier tatsächlich einen anderen realen Nutzer zu finden und kennenzulernen, schätzen wir unserer Erfahrung nach als sehr gering ein. Mit solchen fiktiven Profilen sind Treffen keine Option, auch wenn sie es in Nachrichten immer wieder versprechen. Es gehört zu der Abzocke-Masche, den Nutzer interessiert und bei Laune zu halten.

Auszug aus den AGB (Stand vom 21.11.2022)

qualidates kann sich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen extern beauftragter Dienstleister bedienen. Hierzu zählen insbesondere Zahlungsanbieter, Inhalteanbieter und andere externe Dienstleister.

Abzocke durch Abo-Falle

Abgesehen von der Suchfunktion sind alle anderen Interaktionsmöglichkeiten nur mit einer Premium-Mitgliedschaft freigeschaltet. Ohne diese Mitgliedschaft können wir erhaltene Nachrichten weder lesen noch beantworten. Profilbilder und Informationen von Kontaktvorschlägen werden nur verschwommen dargestellt. Entscheidet sich der Nutzer dazu, diese Premium-Mitgliedschaft abzuschließen, stolpert er direkt in die Abo-Falle des Betreibers. Es ist eine üble Abzocke mit Kündigungsbedingungen und Fristen, die nur schwer einzuhalten sind. Da sich ein Abo nach Ablauf automatisch verlängert, bemerkt der Nutzer erst viel zu spät, was ihm da widerfährt. Hat die Falle einmal zugeschnappt, kann man sich nur schwer wieder herauswinden.

Fazit der Geile-SexDates.de Erfahrungen

Vor einer Anmeldung auf Geile-SexDates.de können wir nur warnen. In der Hoffnung, hier heiße Kontakte finden zu können, stößt der Nutzer lediglich auf fiktive Profile. Diese werden von Inhalteanbietern betrieben und haben lediglich das Ziel, die Umsätze des Unternehmens zu steigern. Um aber überhaupt mit Profilen in Kontakt treten zu können, benötigt man eine Premium-Mitgliedschaft. Hierbei handelt es sich um eine fiese Abo-Abzocke, aus der man nur schwer alleine wieder herauskommen kann.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment