Ergebnis der GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen: Der Praxistest zu GeheimesFlirtparadies.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen

    Die Website GeheimesFlirtparadies.com wirbt auf der Startseite mit kostenloser Anmeldung. Als wir die Seite erstmalig aufrufen, sollen mehr als 200000 Mitglieder online seien. Zudem wird erwähnt, dass sich auf dem Portal männliche und weibliche Profile befinden, von denen alle weiblichen geprüft sind. Schon nach kurzer Recherche wird uns jedoch klar: Ein Großteil der Profile ist nicht real. Es handelt sich um fiktive Profile, welche von Mitarbeitern der Seite erstellt und gesteuert werden. Es handelt sich um sogenannte Animateure. Die Seite ist eine Abzocke.

    Der Betreiber der Seite ist laut Impressum CB Media Ltd aus Bedford in England. Bei unserem Test wird schnell klar, dass man ein kostenpflichtiges Abo abschließen muss, um die Tools der Seite dauerhaft nutzen zu können. Zu diesen Tools gehört unter anderem der Chat, welcher auf einer Dating-Website unabdinglich ist. Unserer Erfahrung nach ist das Portal eine Abzocke und die Chance auf echte Kontakte schwindend gering.

    Wenn du ebenfalls schon mit GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu GeheimesFlirtparadies.com

    Laut der einladenden Website sind zum Zeitpunkt unseres Tests mehr als 200.000 registrierte Mitglieder online. Die Startseite wirbt zudem mit kostenloser Anmeldung und geprüften Profilen. Auf dem Portal sollen männliche und weibliche Profile in fast gleichem Maß zu finden sein. Zudem sollen mehr als 45.000 Menschen einen „Like“ an die Facebook-Seite von GeheimesFlirtparadies.com vergeben haben. Als wir die Seite jedoch bei Facebook suchen, werden wir nicht fündig.

    Bei der Suche nach Erfahrungen mit der Website werden wir ebenfalls nicht fündig, als Betreiber können wir die CB Media Ltd ermitteln, welche ihren Sitz in Bedford, England, hat. Als wir das Portal genauer unter die Lupe nehmen, wird uns schnell klar, dass der Mitgliederbereich zu großen Teilen aus fiktiv erstellten Profilen besteht, welche von Mitarbeitern der Seite erstellt und gesteuert werden. Die Chancen hier echte User zu finden sind schwindend gering.

    In den AGB haben wir Folgendes gefunden

    Um die Funktion zu gewährleisten werden, wie allg. in solchen Flirtportalen und Kontaktvermittlungen im Internet üblich, vom Leistungsanbieter Animateure eingesetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden, um die Kontaktplattform für die Nutzer attraktiv zu gestalten. Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein und führen auch erotische Gespräche über eine kostenpflichtige Nummer, ohne dass reale Treffen in Aussicht gestellt werden.

    Funktion der Animateure

    Die Animateure haben den Job, neue User möglichst schnell zum Abschluss eines Premium-Abos zu motivieren. Ohne dieses kann der Chat nach kurzer Zeit nicht mehr im vollen Umfang genutzt werden. Da dem User heiße Flirts in Aussicht gestellt werden, lässt er sich leicht überreden, obwohl er bis dato kein Wort mit einer realen Person gewechselt hat. Problematisch ist hierbei, dass sich die Animateure weder als solche zu erkennen geben, noch im System besonders gekennzeichnet sind. Dies ist eine fiese Abzocke-Masche.

    Fiese Abofalle

    Für skeptische Mitglieder, welche den hohen Preis des Abos nicht zahlen wollen, hat der Betreiber noch ein Ass im Ärmel. Er bietet ein besonders kostengünstiges Probeabo an. Der Trick hierbei ist, dass sich dieses automatisch in ein 3-Monatsabo umwandelt und so zur Abzocke wird. Die Angaben zu Kündigungsfristen sind undurchsichtig und schwer erfüllbar, das Probeabo muss beispielsweise innerhalb der 3-tägigen Probezeit gekündigt werden. Der Trick ist, dass die Kündigung per Post erfolgen muss und nur das Kündigungsformular von der Website akzeptiert wird.

    Fazit der GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen

    Unser Test auf GeheimesFlirtparadies.com ist leider negativ ausgefallen. Hinter dem Portal verbirgt sich eine fiese Abo-Abzocke. Zudem werden auf der Seite Animateure eingesetzt, welche fiktive Profile erstellen und steuern. Kontakt und Flirts mit echten Mitgliedern sind extrem unwahrscheinlich. Unserer Erfahrung nach sollte man das Portal dringend meiden. Dem Betreiber geht es nicht darum, Menschen zusammenzubringen, sondern durch den Abschluss eines Premium-Abos finanziellen Profit zu schlagen.

    Teile uns ebenfalls deine GeheimesFlirtparadies.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite