Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von Gamer-Dating.com im Jahr 2024

28. April 2024 (Update) Ergebnis der Gamer-Dating.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Gamer-Dating.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von Gamer-Dating.com im Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: Gamer-Dating.com Erfahrungen

Die Startseite von Gamer-Dating.com wirkt fast schon seriös auf uns. Es gibt ein einheitliches Designkonzept, der Szene angepasste Texte, keine freizügigen Bilder von irgendwelchen Frauen, aber dafür ein paar beschreibende Texte darüber, was man als Nutzer hier zu erwarten hat. Das Gesamtkonzept wirkt durchaus seriös und macht zunächst nicht den Anschein, dass es sich hierbei um Abzocke durch den Betreiber handeln könnte.

Wer der Betreiber ist, lässt sich allerdings gar nicht so leicht herausfinden, denn ein eigenes Impressum scheint es auf der Startseite nicht zu geben. Erst auf der Bezahlseite des Portals können wir herausfinden, dass der Betreiber die Online Connections Inc aus Florida, USA sind. Dass das so schwer zu finden war, ist ein erstes Zeichen für ein unseriöses Unternehmen. Außerdem haben wir es hier mit einer gemeinen Abo-Falle und damit eindeutig mit Abzocke zu tun.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Gamer-Dating.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Gamer-Dating.com

Ganz oben auf der Startseite von Gamer-Dating.com können wir mit der Anmeldung beginnen. Hier geben wir an, dass wir ein Mann sind, der eine Frau sucht, unser Alter, unser Land und Postleitzahl, eine gültige E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort. Im Anschluss daran müssen wir noch gefühlt einen ganzen Persönlichkeitstest und Fragen zu unserem Aussehen beantworten, bevor wir die Anmeldung abschließen können. Danach landen wir allerdings direkt auf der Bezahlseite, wo wir ein Abo abschließen sollen. Dadurch offenbaren sich für uns direkt die wahren Absichten der Online Connections Inc aus Florida, USA. Denen geht es hier lediglich um die Abzocke der Gamer.

Vermutlich Animateure im Einsatz

Haben wir uns aus der Bezahlseite erst einmal wieder heraus navigiert, finden wir uns auf der Startseite des Mitgliederbereiches. Hier erhalten wir eine erste kleine Übersicht mit Kontaktvorschlägen. Über die Suchfunktion können wir noch genauer filtern, ob wir uns lieber aktive Profile anzeigen lassen wollen, oder doch welche aus unserer Umgebung. Auf den ersten Blick wirken die Profile allesamt auch recht seriös und wir sehen uns hier auch keiner Flut an Nachrichten gegenübergestellt. Der Schein trügt, auch wenn in den AGB der Beweis fehlt. Erfahrungsberichten von ehemaligen Nutzern zu folge, hatte sie das Gefühl, mit fiktiven Charakteren zu chatten.

Teure Abo-Falle

Um alle Funktionen des Portals nutzen zu können und vor allem um anderen Mitgliedern Nachrichten schreiben zu können, ist der Nutzer dazu gezwungen, eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Das kann man auf der Bezahlseite, auf die wir bereits nach der Anmeldung gelandet sind. Schauen wir uns hier die Preise an, stellen wir fest, dass diese für den gebotenen Service schon recht hoch sind. Außerdem finden wir heraus, dass es sich hierbei um eine gängige Abo-Falle handelt. Denn das Abo verlängert sich nach Ablauf automatisch weiter und eine rechtzeitige Kündigung ist nur sehr schwer einzuhalten.

Fazit der Gamer-Dating.com Erfahrungen

Wir haben in unserem Test die Erfahrung machen müssen, dass es sich bei Gamer-Dating.com um ein Abzocke-Portal handelt. Wir vermuten, dass der Betreiber hier Animateure mit Fake-Profilen im Einsatz hat, wie zum Beispiel auch Erfahrungsberichte von ehemaligen Nutzern zeigen. Außerdem stolpern wir hier über eine gemeine und überteuerte Abo-Falle, welche sich nach Ablauf automatisch verlängert. All diese Punkte machen Gamer-Dating.com zu einem Abzocke-Portal.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment