Die Realität von FussDating.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

14. Mai 2024 (Update) Ergebnis der FussDating.de Erfahrungen: Der Praxistest zu FussDating.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Realität von FussDating.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FussDating.de Erfahrungen

FussDating.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Das ist die einzige Information, die es auf der Startseite zu finden gibt. Die Plattform ist alles andere als transparent, was unseren Erfahrungen nach für eine unseriöse Wahl spricht. Wir haben etwas Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir viele negative Berichte gefunden, welche vor allem den Seitenbetreiber in Kritik stellen. 

Das Unternehmen Date4Friend AG ist der Betreiber der Seite. Wir kennen die Firma bereits sehr gut, welche ein ganzes Dating-Netzwerk betreibt. Alle Seiten des Betreibers sind eine Abzocke durch eine Abofalle. Nach der Anmeldung fallen hohe Kosten für die Nutzung an. Der User braucht ein Abo, welches sich automatisch verlängert. Das Problem ist, dass der Seitenbetreiber die Kündigung schwer macht. Zudem sind die Aussichten auf ein Date sehr schlecht.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von FussDating.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu FussDating.de

Die Online-Dating-Seite FussDating.de sieht vielleicht ansprechend aus. Allerdings stört uns eine Sache von Beginn an. Die Plattform bietet keine brauchbaren Informationen an. Wir wissen lediglich, dass die Anmeldung kostenlos ist. Unsere Recherche zeigt, dass selbst diese Angabe irreführend ist. Nach der Registrierung fallen nämlich hohe Kosten für die Nutzung an. Der User braucht ein Abo, um Nachrichten lesen und senden zu können. Lohnen wird sich die Premium-Mitgliedschaft auf keinen Fall. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden besteht keine Chance auf ein Date. Im Internet gibt es auch einige Berichte über einen moderierten Chat, welche nicht ganz korrekt sind.

Es kann durchaus sein, dass es Fake-Profile im Mitgliederbereich gibt. Dafür gibt es sogar viele Hinweise, allerdings fehlt der handfeste Beweis aus den AGB. Moderatoren gibt es aber nicht, das können wir mit großer Gewissheit sagen. Das macht die Seite aber natürlich nicht besser. Der Seitenbetreiber hat einen genialen Weg gefunden, um Moderatoren durch automatisch gesendete Nachrichten zu ersetzen. Jedes Mitglied sendet sogenannte Vorstellungsnachrichten an andere User. Diese Nachrichten animieren dazu, ein Abo abzuschließen. Um Nachrichten lesen zu können, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Die Vorstellungsnachrichten, welche nicht als solche gekennzeichnet sind, locken neue User also in die Falle. 

Der schlechte Ruf des Betreibers

Der Seitenbetreiber ist die Date4Friend AG, welche ihren Sitz in Zug, Schweiz hat. Wir haben schon oft Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht. Die Firma betreibt mehrere Hundert Dating-Portale, welche allesamt eine Abzocke sind. Das Abo verlängert sich automatisch, was nicht immer schlecht sein muss. Der Seitenbetreiber macht die Kündigung aber schwierig, wodurch sich die teure Mitgliedschaft immer wieder aufs Neue verlängert. Fristgerechte Kündigungen werden ignoriert oder grundlos abgelehnt. Das Unternehmen hat einen überaus schlechten Ruf im Internet. Ein weiterer Kritikpunkt ist der schlechte Datenschutz. Nach der Anmeldung ist das Mitgliederprofil auf allen Seiten des Dating-Netzwerkes zu sehen.

Fazit der FussDating.de Erfahrungen

FussDating.de ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Die Anmeldung ist zwar kostenlos, dann wird es aber teuer. Man braucht ein Abo, um Nachrichten sowohl lesen, als auch senden zu können. Automatisch gesendete Nachrichten werden dazu genutzt, um neue User in die Falle zu locken. Das Abo verlängert sich automatisch, was hier zu einem Problem wird. Der Seitenbetreiber macht die Kündigung schwierig, wodurch sich die Mitgliedschaft immer wieder verlängert.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment