FunCommunity.com Erfahrungen Abzocke
  • Echte Amateure

  • Gute Video-Plattform

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FunCommunity.com Erfahrungen

Unser Praxistest über FunCommunity.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Die Amateur Plattform FunCommunity.com bietet ihren Kunden private erotische Bilder und Videos. Die Mitglieder sollen laut Angaben auf der Startseite die Möglichkeit haben, sich mit Amateuren zu unterhalten, via Video zu chatten und sich auch zu treffen. Das klingt soweit ganz gut, allerdings haben unsere Recherchen ergeben, dass es sich bei der Seite um Abzocke handelt.

Zwar sind einige Bestandteile von FunCommunity.com kostenlos, darunter auch das Schreiben von Nachrichten, dennoch sind die Unterhaltungen weder zufriedenstellend noch zielführend. Es fallen für einen Videochat oder für das Ansehen von erotischen Videos sehr hohe Kosten für den User an. Die Unterhaltungen mit den Amateuren handeln laut Erfahrungsberichten meist nur davon, dass man möglichst schnell Inhalte kaufen soll. Dabei wird auch erwähnt, dass mehr versprochen wird, als der Kunde in der Realität erhält.

Wenn du ebenfalls schon mit FunCommunity.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

c-Date Logo

Testsieger

Casual Dating

  • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


  • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Testsieger

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


Testbericht
zur Webseite

Details zu FunCommunity.com

Die Erotik Seite FunCommunity.com verspricht auf der Startseite heiße Unterhaltungen, Videochats, Bilder und Videos. In den AGB von CommunityPlanet B.V., der Betreiber mit Sitz in den Niederlanden, wird darauf hingewiesen, dass es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienste gibt. Kostenlos ist unter anderem das Besuchen von Profilen und in Kontakt mit den Amateuren zu treten. Eine Abzocke durch einen moderierten Chat gibt es laut Erfahrungsberichten im Netz nicht und es wird auch nichts über Controller/Moderatoren in den AGB erwähnt. Für eine Abzocke macht ein moderierter Chat trotz kostenloser Nachrichten auch nur wenig Sinn.

Dennoch berichten ehemaligen User über Abzocke und sind einige negative Berichte im Netz über die Seite und dessen Betreiber zu finden. Ein Grund dafür, ist, dass die Startseite mit vielen Inhalten wirbt, allerdings auf keine Kosten hinweist. Um aber auf erotische Inhalte zu greifen zu können, fallen Kosten an, und zwar überaus hohe. Beispielsweise kostet das Ansehen von einem Amateur Erotikvideo bereits fünf Euro pro Minute. Die Preise für die Bilder variieren, da die Darsteller diese selbst festlegen. Einige Erfahrungsberichte weisen allerdings darauf hin, dass die Bilder dann nicht das zeigten, was vorab versprochen wurde. Das ist unserer Meinung nach klar eine Abzocke.

Die Bilder und Videos werden für den Kunden zunächst einmal unscharf dargestellt. Der User kann dann in Kontakt mit dem Darsteller treten und sich unterhalten. Dabei können vom Kunden auch Videos und Bilder von bestimmten Körperregionen oder Situationen angefragt werden. Um diese zu sehen, muss vorab gezahlt werden. Einige Erfahrungsberichte beschreiben aber, dass dann nicht das Gewünschte geliefert wurde.

Kunden berichten auch, dass die Konversationen mehr oder weniger einem Verkaufsgespräch geähnelt haben, da die Amateure natürlich ihre Inhalte verkaufen wollen. Echte erotische Chats sind demnach auf FunCommunity.com eher weniger der Fall. Das ist auch ein Grund, dass sich über die Seite und dem Betreiber mehr negative Bewertungen im Internet finden lassen, als positive. Dabei wird auch kritisiert, dass der Betreiber mehr die Darsteller auf der Seite schützt, als den Kunden.

Hier ein Auszug aus den AGB:

„CommunityPlanet übernimmt keine Verantwortung und Gewähr für die Richtigkeit und Sicherheit der von den Darstellern veröffentlichten oder übermittelten Daten und Inhalte. Ebenso übernimmt CommunityPlanet keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte der Darstellerprofile.“

Demnach überlässt CommunityPlanet B.V. den Amateuren absolut freie Hand, ob die angebotenen Inhalte auch wirklich das darstellen, was dem Kunden vorab versprochen wurde. Des Weiteren finden Treffen oder Dates laut Berichten im Netz auch nur selten oder beinahe nie statt. Falls es dazu kommt, werden diese aufgezeichnet und gleichen wieder mehr einem Promo Video als einem echten Date.

Fazit der FunCommunity.com Erfahrungen

Die Erotik Plattform FunCommunity.com muss nicht jeden Kunden unzufrieden zurücklassen. Wer überdurchschnittlich viel Geld für erotische Inhalte zahlen möchte und mit sehr viel Glück einen Amateur trifft, der sich zu einem Treffen verabreden möchte, ist hier gut bedient. Da es aber weitaus bessere, vielfältigere und günstigere Alternativen gibt, raten wir von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

Teile uns ebenfalls deine FunCommunity.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

c-Date Logo

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite