Insider-Einblicke: Die Wahrheit über FremdGehn.ch im Jahr 2024

13. Juni 2024 (Update) Ergebnis der FremdGehn.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu FremdGehn.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Insider-Einblicke: Die Wahrheit über FremdGehn.ch im Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FremdGehn.ch Erfahrungen

FremdGehn.ch wirbt mit einem soliden Angebot. Ein Teil davon sind die kostenlose Registrierung sowie die vielen Profile der Online-Dating Seite. Leider stellt sich nach kurzer Recherche bereits heraus, dass die Profile ein Fake ist. Sie zeigen fiktive Personen und werden von Moderatoren betrieben. Das Portal ist eine Abzocke.

Die Moderatoren betreiben die fiktiven Profile, um neue User zu einer Unterhaltung zu animieren. Allerdings ist die Nutzung der Plattform nicht kostenlos. Es fallen hohe Gebühren für eine Premium-Mitgliedschaft an, welche sich automatisch verlängert. Das muss in der Regel nichts Schlechtes sein. In diesem Fall handelt es sich aber um eine Abofalle. Der Betreiber der Seite ist die EMK GmbH.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von FremdGehn.ch zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu FremdGehn.ch

Die Online-Dating Seite FremdGehn.ch scheint eine gute Wahl zu sein. Zumindest auf den ersten Blick. Der solide erste Eindruck hält sich aber nicht lange. Wir haben ein wenig Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir einige Berichte über das Portal gefunden. Des Weiteren gibt es auch viele Berichte über den Seitenbetreiber. Allgemein kann man festhalten, dass viele ehemalige User keine gute Erfahrung mit der Seite gemacht haben. Wir wiederum haben in der Vergangenheit bereits Erfahrung mit dem Betreiber machen müssen. Die EMK GmbH, welche ihren Sitz in München hat, ist für seine Abzocke Dating Seiten bekannt und berüchtigt.

Die Masche des Betreibers ist einfach, aber genial. Profile auf der Startseite sind ein Fake und dienen der Werbung. Sie sollen dem Seitenbesucher vermitteln, dass der Mitgliederbereich gut gefüllt ist. In der Tat, der Mitgliederbereich zählt auch viele Profile, allerdings sind diese ebenfalls ein Fake. Sie zeigen fiktive Personen und werden von Moderatoren betrieben. Das ist die Erfahrung von ehemaligen Usern, die darüber berichten, dass man kurz nach der Registrierung viele Nachrichten erhält. Der Betreiber der Plattform nennt zwar Moderatoren oder fiktive Profile nicht in den AGB. Allerdings wird der moderierte Dienst mit anderen Worten nett umschrieben.

Auszug aus den AGB (Stand vom 13.06.2024)

Gegenstand des Vertrages ist nicht die Heiratsvermittlung. Kontakte mit anderen Nutzern, insbesondere eine bestimmte Art, Anzahl oder ein bestimmter Umfang der Kontakte, sind nicht geschuldet. Vielmehr stellt der Anbieter mit der Plattform nur eine technische Dienstleistung bereit, die der Nutzer nach Maßgabe dieser AGB über das Internet nutzen kann.

Hier findet man keine echten Matches

Die Moderatoren regen zu einer Unterhaltung an, damit der User ein Abo abschließt. Nach der Registrierung erhält man eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft, welche aber nutzlos ist. Damit kann man keine Nachrichten senden. Hinzu kommt, dass sich das Postfach schnell mit Nachrichten füllt. Schließt man das Abo ab, schnappt die Falle zu. Das Abo für die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, falls es nicht fristgerecht gekündigt wird. Wir haben Hinweise gefunden, dass der Betreiber der Seite die Kündigung schwer macht. So verlängert sich das Abo immer wieder. Lohnen wird sich die Mitgliedschaft nicht. Laut den Berichten im Internet sind alle Profile ein Fake.

Fazit der FremdGehn.ch Erfahrungen

Die Online-Dating Plattform FremdGehn.ch ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Moderatoren betreiben Fake Profile, welche fiktive Personen zeigen. Sie regen zu einer Unterhaltung an, welche mit Kosten verbunden ist. Die Kosten entstehen durch ein Abo, welches sich automatisch verlängert. Die Mitgliedschaft ist nicht mehr als eine teure Falle.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment