Ergebnis der FrechZusammen.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FrechZusammen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FrechZusammen.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FrechZusammen.com Erfahrungen

    Die Startseite von FrechZusammen.com macht auf den ersten Blick einen netten Eindruck. Allerdings werden wir bereits nach der Registrierung misstrauisch. Die Personen der Profile sind allesamt äußerst gut aussehend. Unserer Erfahrung nach ist dies kein gutes Zeichen. Wir haben uns die Startseite genauer angeschaut und finden im Kleingedruckten die Bestätigung. Der Seitenbetreiber arbeitet mit sogenannten Chat-Moderatoren. Diese werden dafür bezahlt, mit den Usern zu flirten. Der User bezahlt für jede Nachricht viel Geld. Das ist eine fiese Fake-Chat-Abzocke, ohne Aussicht auf ein richtiges Date.

    Der Betreiber von FrechZusammen.com ist Bitmaster Online BV mit Sitz in Oostvoorne in den Niederlanden. Wir haben bereits negative Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht.

    Wenn du ebenfalls schon mit FrechZusammen.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FrechZusammen.com

    Wir haben uns auf dem Dating-Portal FrechZusammen.com genauer umgeschaut und wie immer ein Profil erstellt. Die Anmeldung ist einfach und schnell gemacht. Nach erfolgreicher Registrierung wird vom Betreiber darauf hingewiesen, dass die Profile der Seite fiktiv sind und von Chat-Moderatoren betrieben werden.

    So weit, so gut. Allerdings stellen wir schnell fest, dass bei FrechZusammen.com keine einzige Nachricht umsonst verschickt werden kann. Wenn man flirten möchte, muss man tief in die Tasche greifen. Nach wenigen Minuten flattern mehrere Nachrichten in den Posteingang, allesamt sehr heiß und einladend. Antworten kann man allerdings nur gegen viel Geld. Der Nutzer muss sogenannte Credits erwerben. Je nach Paket kostet eine Nachricht zwischen 1,00 EUR bis 2,90 EUR. Das wird schnell richtig teuer und ist somit nichts anderes als Abzocke.

    Kurioses Layout der AGB

    Wir haben die AGB genau durchgelesen. Einzelne Sätze kopieren kann man nicht. Das heißt, die AGB wurden nicht als Text, sondern als Bild angelegt. Somit kann die Suchfunktion des Browsers nicht genutzt werden und es erschwert die Suche nach Schlüsselwörtern. Nach unserer Erfahrung ist dies ebenfalls ein Hinweis auf Abzocke.

    Folgendes haben wir in den AGB gefunden

    frechzusammen.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes frechzusammen.com

    7.1 Fiktive Profile: frechzusammen.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

    Die Aufgabe der Chat-Moderatoren

    Hinter den Profilen stecken bei FrechZusammen.com ausschließlich Chat-Moderatoren. Diese werden dafür bezahlt, mit den Nutzern zu flirten. Sie kassieren für jede erhaltene Nachricht Geld und geben sich daher große Mühe, die Unterhaltung am Laufen zu halten. Der Nutzer wird bei der Anmeldung über die Fake-Profile informiert und diese sind auch speziell gekennzeichnet. Das kleine Herzsymbol ist aber keineswegs selbsterklärend und kann leicht übersehen werden.

    Die Chat-Moderatoren interessieren sich nicht für den einzelnen Nutzer. Das einzige Ziel ist es, so viele Nachrichten wie möglich zu generieren und somit viel Geld zu verdienen. Unserer Erfahrung nach ist das nichts anderes als eine üble Fake-Chat-Abzocke.

    Unseriöser Seitenbetreiber

    Der Betreiber der Seite FrechZusammen.com Bitmaster Online BV mit Sitz in Oostvoorne in den Niederlanden ist uns bestens bekannt. Das Unternehmen unterhält diverse Dating-Portale. Diese werden äußerst negativ bewertet, daher Finger weg von dieser Seite.

    Fazit der FrechZusammen.com Erfahrungen

    Unsere Erfahrung mit FrechZusammen.com ist nicht sehr positiv. Obwohl der Betreiber darauf hinweist, dass es sich ausnahmslos um fiktive Profile handelt, raten wir von einer Anmeldung auf der Seite ab. Der Nutzer chattet nicht mit realen Profilen, vielen ist das trotz Hinweis nicht bewusst. Der Chat-Moderator animiert den Nutzer auf die Nachrichten zu antworten und verdient so sein Geld. Das ist nichts anderes als eine fiese Fake-Chat-Abzocke. Ein Treffen ist ausgeschlossen.

    Teile uns ebenfalls deine FrechZusammen.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite