Ergebnis der FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FrecherAbenteuerClub.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen

    Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, dass sich das Dating-Portal FrecherAbenteuerClub.com bestens dafür eignet, schnell und einfach aufregende Dates zu verabreden. Bei genauerer Betrachtung stellt sich aber heraus, dass die Seite lediglich eine überteuerte Fake-Chat-Abzocke ist.

    Nach der kostenlosen Anmeldung müssen die Nutzer erst einmal ein Chatguthaben kaufen, um mit anderen Mitgliedern kommunizieren zu können. Da jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird, kann das „freche Abenteuer“ schnell extrem teuer werden. Doch leider befinden sich hinter den Mitgliederprofilen keine echten Singles, sondern beauftragte Chat-Moderatoren, die für den Seitenbetreiber arbeiten. Daher handelt es sich bei den „Mitgliedern“ um fiktive Personen, mit denen keine echten Treffen verabredet werden können. Das Chatten ist hier also vollkommen sinnlos.

    Mit dem Betreiber von FrecherAbenteuerClub.com haben wir bislang ausnahmslos negative Erfahrungen gemacht. Die Festivus Media BV, aus dem Niederländischen Den Haag, betreibt nämlich eine ganze Reihe solcher Abzocke-Webseiten, die allesamt mit derselben Masche funktionieren.

    Wenn du ebenfalls schon mit FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FrecherAbenteuerClub.com

    FrecherAbenteuerClub.com verspricht eine passende Plattform zu sein, um Spannung in das Leben ihrer Nutzer zu bringen. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, absoluter Diskretion und Anonymität und zahlreichen flirtwilligen Mitgliedern. Auf den ersten Blick macht das Portal einen vielversprechenden und seriösen Eindruck. Sobald man sich jedoch etwas intensiver mit der Seite beschäftigt und das Kleingedruckte genauer unter die Lupe nimmt, erkennt man den Haken an der Sache. FrecherAbenteuerClub.com ist eine Fake-Chat-Abzocke.

    Überteuerte Erwachsenenunterhaltung

    Die Anmeldung ist leider das Einzige, das auf FrecherAbenteuerClub.com wirklich kostenlos ist. Um den Chat nutzen zu können, muss man ziemlich viel Geld bezahlen. Zuerst müssen die Nutzer sogenannte „Credits“ kaufen. Bei diesen „Credits“ handelt es sich um eine virtuelle Währung, mit der man für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen kann. Aufgrund der Tatsache, dass jede versendete Nachricht einzeln bezahlt werden muss, kann das aufregende Chat-Abenteuer schnell zu einer extrem kostspieligen Angelegenheit werden.

    Bedauerlicherweise ist das teure Vergnügen rausgeschmissenes Geld. Bei den Profilen im Mitgliederbereich handelt es sich nämlich lediglich um Fake-Profile, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben werden. Dementsprechend sind die vermeintlichen Mitglieder rein fiktiv und echte Dates somit von vornherein ausgeschlossen.

    In den AGB finden wir dazu folgenden Hinweis

    Diese Website hat Entertainment zum Ziel, es ist explizit nicht das Ziel dieser Website, um physische Verabredungen zustande zu bringen. Es werden Unterhaltungsprofile eingesetzt mit denen das Kennenlernen und Flirten mit anderen attraktiven Menschen simuliert wird. Es werden Unterhaltungsprofile eingesetzt mit denen das Kennenlernen und Flirten mit anderen attraktiven Menschen simuliert wird.

    Hinterlistige Abzocke-Strategie

    Unserer Erfahrung nach ist vielen Nutzern nicht im Geringsten bewusst, dass sie hier nur mit fiktiven Personen flirten können. In der Hoffnung ein aufregendes Date verabreden zu können, geben sie bereitwillig viel Geld für die teuren „Credits“ aus. Die Moderatoren nutzen die Ahnungslosigkeit der Nutzer gnadenlos aus. Sie heucheln Interesse, stellen viele Fragen und versuchen nach allen Regeln der Kunst, jede Chat-Konversation möglichst in die Länge zu ziehen.

    Der einzige Profiteur des Ganzen ist der Seitenbetreiber, der hinter FrecherAbenteuerClub.com steckt. Die Festivus Media BV, aus Den Haag, in den Niederlanden, ist uns schon seit längerem bestens bekannt. Die Firma betreibt nämlich eine Vielzahl von Dating-Portalen, die ebenfalls mit der Fake-Chat-Masche ihre Nutzer über den Tisch ziehen. Um horrende Kosten, unerfüllte Erwartungen und schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollte man diesem Unternehmen und seinen Webseiten grundsätzlich aus dem Weg gehen.

    Fazit der FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen

    FrecherAbenteuerClub.com ist eine Abzocke durch einen teuren Fake-Chat. Die User müssen hier für jede Nachricht, die sie im Chat versenden, viel Geld bezahlen. Bei ihren Chatpartnern handelt es sich aber nicht um echte Singles, sondern um beauftragte Chat-Moderatoren, die sich hinter selbsterstellten Fake-Profilen verstecken. Dementsprechend ist es von vornherein ausgeschlossen, hier jemals ein echtes Date verabreden zu können. Leider werden die Nutzer nicht ausreichend auf diese Tatsache aufmerksam gemacht.

    Teile uns ebenfalls deine FrecherAbenteuerClub.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    C-Date.de Logo

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Be2.de Logo

    Partnervermittlung

    • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hoher Frauenanteil von 57%


    • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


    • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


    Testbericht
    zur Webseite
    AshleyMadison.com Logo

    Casual Dating

    • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    • Geld-zurück Garantie


    • Frauen können die Seite gratis nutzen


    Testbericht
    zur Webseite