Ergebnis der FlirtySchweiz.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtySchweiz.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FlirtySchweiz.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtySchweiz.com Erfahrungen

    Die Startseite von FlirtySchweiz.com ist im modernen Design gestaltet und wirkt auf den ersten Blick ansprechend. Die Anmeldung soll nur 60 Sekunden in Anspruch nehmen. Im Anschluss soll der User mit einer geilen Milf chatten können. Auf der Startseite finden sich positive Berichte von Mitgliedern und zahlreiche Profilbilder. Informationen zu Inhalten oder Funktionen suchen wir jedoch vergeblich. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies eher ein schlechtes Zeichen ist. Im Impressum finden wir den Betreiber des Portals: die Festivus Media BV aus 's-Gravenhage in den Niederlanden.

    Schnell finden wir heraus, dass die Funktionen, insbesondere der Chat, nur genutzt werden können, wenn sogenannte Credits gekauft werden. Diese stellen eine Art virtuelle Währung dar. Ohne Credits scheint das Portal nutzlos zu sein. Leider finden wir zudem heraus, dass der Betreiber fiktive Profile einsetzt. Diese werden von Mitarbeitern des Portals gesteuert und entlocken neuen Usern gezielt kostenpflichtige Nachrichten. Dieses Vorgehen dient einzig und allein der Umsatzsteigerung. Es handelt sich eindeutig um eine Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtySchweiz.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtySchweiz.com

    Bei FlirtySchweiz.com handelt es sich um eine Dating-Seite, die dem User den Kontakt mit heißen Milfs erlaubt. Während wir uns die Startseite genauer ansehen, läuft am Bildschirmrand ein 10-minütiger Countdown ab. Angeblich haben wir nur in diesem Zeitraum die Möglichkeit, uns kostenlos anzumelden. Natürlich warten wir diese 10 Minuten ab und stellen fest: Auch danach ist die Anmeldung noch kostenfrei. Auf der Startseite finden sich zudem Erfahrungsberichte angeblicher Mitglieder und einige Profilbilder.

    Relevante Informationen zu Inhalten und Funktionen finden wir nicht. Unserer Erfahrung nach ist das ein schlechtes Zeichen. Wir nehmen die Seite genauer unter die Lupe und melden uns an. Als Betreiber machen wir die Festivus Media BV aus 's-Gravenhage in den Niederlanden ausfindig.

    Kostenpflichtiger Chat

    Zeitnah finden wir heraus, dass essenzielle Funktionen nur sehr eingeschränkt genutzt werden können. Dies betrifft zum Beispiel den Chat des Portals. Um diesen ohne Einschränkungen verwenden zu können, muss der User kostenpflichtige Credits im Shop erwerben. Pro versendeter Nachricht werden dem User eine gewisse Anzahl an Credits vom virtuellen Konto abgezogen. Unserer Erfahrung nach ist die Seite ohne Credits völlig nutzlos. Leider finden wir zudem die Information, dass der User fiktive Profile auf dem Portal einsetzt. An diesem Punkt sind wir uns sicher, dass es sich um eine Abzocke handelt.

    Folgenden Hinweis fanden wir in den AGB

    Festivus Media BV behält sich ausdrücklich das Recht vor, Profile auf der Plattform zu erstellen und für diese Konten Nachrichten an den Benutzer zu senden.

    Abzocke durch fiktive Profile

    Mitarbeiter des Portals erstellen fiktive Profile und steuern diese. Gezielt werden neue Mitglieder angeschrieben. Diesen werden heiße Flirts oder mehr in Aussicht gestellt, um sie in ein Gespräch zu verwickeln und sie zum Kauf von Credits zu motivieren. Anschließend entlocken sie ihrem Gegenüber möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten, um den Umsatz des Portals zu steigern. Fiktive Profile geben sich nicht als solche zu erkennen und sind im System nicht besonders gekennzeichnet. Der User wird also fies hinters Licht geführt.

    Es handelt sich um eine reine Abzocke. Unserer Erfahrung nach besteht der Mitgliederbereich fast ausschließlich aus solchen Fake-Profilen, was die Chance auf echte Kontakte stark mindert.

    Fazit der FlirtySchweiz.com Erfahrungen

    Bei unserem Test auf FlirtySchweiz.com mussten wir leider feststellen, dass es sich um eine Abzocke handelt. Um den Chat des Portals zu nutzen, müssen teure Credits erworben werden. Außerdem setzt der Betreiber fiktive Profile auf dem Portal ein. Diese entlocken neuen Usern gezielt kostenpflichtige Nachrichten. Unserer Erfahrung nach ist die Wahrscheinlichkeit, hier richtige Kontakte zu knüpfen, extrem gering. Das Portal sollte dringend gemieden werden.

    Teile uns ebenfalls deine FlirtySchweiz.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite