Ergebnis der FlirtTrap.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtTrap.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FlirtTrap.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtTrap.com Erfahrungen

    Beim Betreten des Portals FlirtTrap.com fällt uns sofort das Design der Seite ins Auge. Wir haben bereits zahlreiche identisch gestaltete Dating-Websites getestet, alle vom gleichen Betreiber, der Qualidates AG, mit Sitz im schweizerischen Steinhausen. Leider haben sowohl wir als auch zahlreiche ehemalige User, ausschließlich negative Erfahrungen mit dem Betreiber gesammelt.

    Wir nehmen die Website trotzdem genauer unter die Lupe und melden uns an. Das Portal verspricht wilde Abenteuer. Was man erhält, ist jedoch eine Abo-Abzocke. Kurz nach der Anmeldung wird klar, dass man die Dienste des Portals nur dann in vollem Umfang nutzen kann, wenn man ein kostenpflichtiges Abo abschließt. Der Haken an der Sache ist, dass dieses zum einen sehr kostspielig ist und zum anderen, dass dem User die Kündigung des Abos extrem erschwert wird. Zusätzlich haben wir den berechtigten Verdacht, dass auf dem Portal Fake-Chats eingesetzt werden, da wir direkt nach der Anmeldung mit zahllosen Nachrichten bombardiert werden.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtTrap.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtTrap.com

    Auch wenn die Startseite von FlirtTrap.com für Neulinge einen seriösen Eindruck macht, wissen wir direkt beim Betreten, dass hier eine fiese Abzocke lauert. Wir haben schon viele optisch identische Websites getestet und immer wieder negative Erfahrungen gemacht. Der Betreiber der Websites ist immer der gleiche, nämlich die Qualidates AG mit Sitz im schweizerischen Steinhausen. Der Betreiber ist auch im Netz bereits berüchtigt und es wird dringend empfohlen, seine Portale zu meiden.

    Wir nehmen die Seite trotzdem auch dieses Mal genauer unter die Lupe und melden uns an. Kurz nach der Anmeldung erhalten wir zahllose Nachrichten von angeblich interessierten Usern. Zudem erfahren wir nach kurzer Zeit, dass man ein kostenpflichtiges Abo abschließen muss, um die Funktionen der Website uneingeschränkt nutzen zu können. Beispielsweise kann der Chat, welcher das Herzstück einer solchen Dating-Website ist, ohne dieses Abo nur extrem eingeschränkt genutzt werden.

    Fiese Abo-Falle

    Um das Portal also überhaupt nutzen zu können, muss der User ein teures Abo abschließen. In den AGB finden wir den Hinweis, dass sich das Abo bei nicht fristgerechter Kündigung automatisch verlängert. Dies ist in der heutigen Zeit weder ungewöhnlich noch verwerflich. Im Netz stoßen wir jedoch auf eine Vielzahl von Berichten ehemaliger Nutzer, welche alle ähnliche Erfahrungen gemacht haben: Die Kündigung des Abos wird seitens des Betreibers extrem erschwert. Selbst fristgerecht eingereichte Kündigungen werden schlichtweg ignoriert oder grundlos abgelehnt. Somit verlängert sich das Abo um die gleiche Laufzeit wie zuvor und für den Nutzer entstehen hohe Folgekosten.

    Verdacht auf Fake-Chats

    Zusätzlich zur Abo-Abzocke verhärtet sich der Verdacht auf das Einsetzen von Fake-Profilen immer mehr. Auch die anfängliche Nachrichtenflut nach unserer Anmeldung ist ein deutliches Zeichen. Fake-Profile werden dazu eingesetzt, den ahnungslosen User durch schmeichelhafte Nachrichten zum Abschluss eines teuren Premium-Abos zu motivieren. Hinter diesen fiktiven Profilen stecken jedoch Mitarbeiter der Seite, der User trifft also nicht auf echte Mitglieder, sondern wird fies hinters Licht geführt.

    Fazit der FlirtTrap.com Erfahrungen

    Bei unserem Test auf FlirtTrap.com haben wir leider sehr negative Erfahrungen gesammelt. Um die Funktionen des Portals ausreichend nutzen zu können, muss ein teures Abo abgeschlossen werden. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich das Abo automatisch um die vorherige Laufzeit. Die Abzocke ist hierbei, dass selbst fristgerechte Kündigungen seitens des Betreibers häufig schlichtweg ignoriert oder grundlos abgelehnt werden. Zudem besteht der Verdacht, dass auf der Seite Fake-Chats eingesetzt werden.

    Teile uns ebenfalls deine FlirtTrap.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite