Die dunkle Seite von FlirtNavi.de: Insider-Berichte für das Jahr 2024

22. April 2024 (Update) Ergebnis der FlirtNavi.de Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtNavi.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von FlirtNavi.de: Insider-Berichte für das Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FlirtNavi.de Erfahrungen

Eine riesige Anzahl an aktiven Nutzern sollen die Suche nach der großen Liebe auf der FlirtNavi.de Datingseite sehr einfach machen. Im Test machen wir mit der Webseite aber sehr negative Erfahrungen und können eine Nutzung so nicht empfehlen. Vom Betreiber der JOOZ YAZILIM BILISIM TEKNOLOJIILERI DANISMANLIK VE TICARET LTD SIRKETI aus Antalya in der Türkei kommen hier fiktive Profile zum Einsatz.

Betrieben werden diese Profile dann von Moderatoren. Diese treten so mit uns in Kontakt und wollen uns in immer neue Unterhaltungen verwickeln. Dabei sollen wir auch zum Kauf einer internen Währung animiert werden, denn ein Chat ist ohne die Währung nicht möglich. So wird der Umsatz gesteigert und eine Abzocke mit ahnungslosen Nutzern betrieben. Reale Dates finden wir nach unseren Erfahrungen hier niemals.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von FlirtNavi.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu FlirtNavi.de

Die Startseite der FlirtNavi.de Datingseite wirkt recht vielversprechend. Hier wird uns versprochen, dass die Reise zur Liebe hier beginnen soll. Über 5 Millionen Nutzer soll es außerdem auf der Seite geben. Eine sichere Nutzung und hohe Erfolgsraten machen zusätzlich einen sehr positiven Eindruck. Die ersten Erfahrungen sind so sehr gut. Wir erwarten keine Abzocke. Dennoch schauen wir uns die AGB der Seite genauer an.

Auszug aus den AGB (Stand vom 31.12.2023)

Der Betreiber setzt zur Unterhaltung der Nutzer Profile von fiktiven Personen ein. Im System erfolgt keine gesonderte Kennzeichnung dieser Profile. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität von Moderatoren betrieben, die vom Betreiber beschäftigt werden. Hierdurch sollen die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers erhöht werden. Die Moderatoren legen hierzu eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

Gespräche mit Moderatoren

Laut den AGB wird hier doch nur eine Abzocke betrieben. Hier werden fiktive Profile eingesetzt. Diese werden von Moderatoren betrieben und sollen uns zu Unterhaltungen anregen. Zu einem realen Treffen wird es dabei nie kommen. Die Betreiber JOOZ YAZILIM BILISIM TEKNOLOJIILERI DANISMANLIK VE TICARET LTD SIRKETI mit Sitz in Antalya in der Türkei wollen so nur ihren Umsatz steigern.

Im Mitgliederbereich angekommen können wir in einer Suche nach einem passenden Gesprächspartner suchen. Die Nutzer können wir dabei nach Alter, Wohnort und Entfernung filtern. Auch eine Suche nach aktuell aktiven Nutzern ist dabei möglich. Hier scheint es wirklich sehr viele aktive Nutzer zu geben. Die meisten Profile können wir uns kostenfrei anschauen. Einige müssen jedoch mit einer internen Währung freigeschaltet werden. Auch das Verschicken von Nachrichten ist nicht kostenfrei und muss ebenfalls mit Coins bezahlt werden.

Teure Chatkosten

Wir erhalten recht schnell nach unserer Registrierung einige Nachrichten anderer Mitglieder. Diese kommen nach unseren Erfahrungen aber alle nur von Moderatoren. Unser Profil ist sonst jedenfalls noch sehr leer. Wenn wir selbst Nachrichten verschicken möchten, müssen wir dafür zunächst Coins erwerben. Diese können in verschiedenen Paketen auf der Webseite erworben werden.

Wir zahlen hier mindestens 19,99 € für ein Paket. Die Preise steigern sich dabei auf bis zu 249,99 €. Für eine Nachricht müssen wir 10 Coins ausgeben. In jedem Paket kostet eine Nachricht so etwa einen Euro. Dies ist viel zu teuer und zeigt klar die Abzocke. Von einem Kauf müssen wir dringend abraten. Wir chatten zudem ohnehin nur mit Moderatoren.

Fazit der FlirtNavi.de Erfahrungen

Insgesamt kann die FlirtNavi.de Datingseite nur als Abzocke eingestuft werden. Eine sehr vielversprechende Startseite lockt uns hier auf die Seite. Viele Nutzer werden uns hier zusätzlich versprochen. Im Mitgliederbereich zeigt sich aber schnell ein anderes Bild. Chats finden hier nur mit Moderatoren statt. Zudem müssen wir immer wieder eine interne Währung kaufen. So verlieren wir schnell viel Geld. Zu realen Treffen wird es niemals kommen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma JOOZ YAZILIM BILISIM TEKNOLOJIILERI DANISMANLIK VE TICARET LTD SIRKETI gehören.

Wenn auch Du schon mit FlirtNavi.de Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment