Ergebnis der FlirtenDate.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtenDate.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FlirtenDate.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtenDate.com Erfahrungen

    Die Online-Dating-Seite FlirtenDate.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Das ist die einzige Information, die es auf der Startseite gibt. Die Plattform ist alles andere als transparent, was unseren Erfahrungen nach für eine unseriöse Wahl spricht. Des Weiteren stammen die AGB von einer anderen Dating-Seite namens JollyCupid.com. Der Betreiber der Seite ist Techscale SRL, welche ihren Firmensitz in Lasi, Rumänien hat.

    Die Webseite zeigt viele Anzeichen einer Abzocke. Im Internet gibt es nur wenige Berichte über FlirtenDate.com, dafür aber einige über JollyCupid.com. Die Berichte sind allgemein negativ. Man kann festhalten, dass ehemalige User nicht zufrieden waren. Es gibt viele Hinweise auf einen moderierten Dienst. Der Seitenbetreiber gibt an, die Dienstleistungen Dritter zu nutzen. Das Ziel der Moderation ist scheinbar, neue Kunden zum Abschluss eines Abonnements zu animieren.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtenDate.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtenDate.com

    FlirtenDate.com sieht allgemein ansprechend aus. Die Startseite zeigt erotische Inhalte sowie das Fenster für die Anmeldung. Die Registrierung ist kostenlos. Das ist gut zu wissen. Allerdings ist das die einzige Information auf der Startseite, was natürlich zu wenig ist. Die Online-Dating-Plattform ist nicht transparent, was einen schlechten Eindruck macht. Je mehr Details ein Portal vorab anbietet, desto besser. Hinsichtlich dessen macht die Dating-Seite also einen sehr negativen Eindruck. Wir haben zusätzlich ein wenig Recherche im Internet betrieben. Außerdem haben wir uns die AGB des Portals etwas genauer angesehen.

    Die rechtlichen Informationen stammen nicht von FlirtenDate.com. Es gibt nur wenige Informationen über FlirtenDate.com im Internet. Die AGB sind von JollyCupid.com. Diese Seite ist deutlich bekannter. Wir haben einige Berichte über JollyCupid.com gefunden. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung. Sie berichten von Abzocke durch moderierte Chats und über sehr hohe Kosten. Moderatoren oder Fake-Profile werden in den AGB nicht erwähnt. Dass die AGB aber nicht von FlirtenDate.com stammen, ist Grund genug, die Seite zu meiden. Hinzu kommt, dass man die rechtlichen Angaben nicht kopieren kann. Das ist ein weiteres Indiz für eine unseriöse Seite.

    Wir haben in den Privatsphäre-Bedingungen Folgendes gefunden

    für Dienstleister (wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Dritten zusammen, um bestimmte Dienste oder Funktionen bereitzustellen, und können Registrierungsdaten mit ihnen teilen, um uns solche Dienste oder Funktionen bereitzustellen) [...]

    Die Dienstleistungen Dritter

    Wie bereits erwähnt, werden Moderatoren und fiktive Profile nicht in den AGB genannt. Allerdings haben wir einen anderen Hinweis gefunden, der für einen moderierten Chat spricht. Die Plattform nutzt die Inhalte und Dienstleistungen von Drittparteien. Es macht den Anschein, dass diese Inhalte die Fake-Profile sind. Die Dienstleistung beschreibt die Moderation dieser Fake-Profile.

    Der handfeste Beweis für eine Abzocke durch einen moderierten Chat fehlt zwar. Dennoch kann man festhalten, dass diese Seite alles andere als seriös, oder vertrauenswürdig erscheint. Hinzu kommen hohe Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden lohnt sich die Nutzung nicht. Der Betreiber des Portals ist Techscale SRL, welche ihren Sitz in Lasi, Rumänien hat. Bereits der Standort der Firma ist verdächtig. Es ist ein Hotspot für Abzocker.

    Fazit der FlirtenDate.com Erfahrungen

    Das Online-Dating-Portal FlirtenDate.com zeigt alle Anzeichen für eine Abzocke. Zum Betreiber lassen sich negative Berichte im Internet finden. Allem Anschein nach sind die Profile der Seite Fakes. Moderatoren betreiben diese Fake-Profile. Das Ziel der Moderation ist es, neue Kunden zum Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft zu ermutigen. Allgemein kann man festhalten, dass sich der Geldaufwand nicht lohnen wird. Zudem besteht ein großes finanzielles Risiko.

    Teile uns ebenfalls deine FlirtenDate.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite