FlirtDart.com im Jahr 2024: Insider-Bericht über die Online-Dating-Landschaft

29. Juni 2024 (Update) Ergebnis der FlirtDart.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtDart.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
FlirtDart.com im Jahr 2024: Insider-Bericht über die Online-Dating-Landschaft
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FlirtDart.com Erfahrungen

Die Dating Plattform FlirtDart.com wirbt mit einer großen Community, die Mitglieder kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es braucht nur wenig Aufwand, um selbst Mitglied der Plattform zu werden, Kosten fallen hierfür noch keine an. Viele der weiteren Funktionen der Plattform können dann aber nur von den Usern genutzt werden, die bereit sind, Geld zu zahlen.

Eine weitere Tatsache dürfte die Nutzung von FlirtDart.com nicht gerade attraktiv machen. Der Betreiber gibt zu, mit Animateuren zu arbeiten, die in Kontakt mit den Usern der Plattform treten. Da der User allerdings für jede verschickte Nachricht im Chat zahlt, kann der Betreiber Einfluss auf die Ausgaben nehmen und ihn viel Geld zahlen lassen. FlirtDart.com ist eine Abzocke und wird betrieben von der Alpha Business Group SHPK aus Gjakove.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von FlirtDart.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu FlirtDart.com

Die Dating Plattform FlirtDart.com überzeugt mit einer optisch gelungenen Startseite, auf der wir aber nicht allzu viel in Erfahrung bringen können. Die Informationen, mit denen wir bereits hier versorgt werden, sind irreführend. Obwohl der Betreiber angibt, keine Fake Profile auf FlirtDart.com zuzulassen, finden sich genau diese im Mitgliederbereich. Das erklärt auch die beiden anderen Versprechungen von einer hohen Mitgliederanzahl und der Flirtgarantie. Erstellt der Betreiber fiktive Profile, die den Kontakt zu dem User suchen, ist auch die Mitgliederzahl höher und Flirts können garantiert werden.

Auszug aus den AGB (Stand vom 29.06.2024)

Es besteht kein Anspruch auf die erfolgreiche Vermittlung eines Nutzers an andere Nutzer. Wie allgemein auf Websites mit dem Ziel der Kontaktvermittlung im Internet üblich, werden vom Anbieter Animateure eingesetzt, um das Portal für Nutzer attraktiv zu gestalten. Die Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein.

Fiktiven Profile

Die fiktiven Profile werden bedient von Animateuren, welche den User unterhalten sollen. Die Anwesenheit von Animateuren wird auf der Startseite von FlirtDart.com nicht Wort erwähnt, wir finden jedoch den Hinweis für ihre Anwesenheit und Funktion. Die AGB einer Dating Plattform berücksichtigen wir bei unseren Recherchen immer, der Betreiber gibt hier Details über die Nutzung der Plattform preis, die er auf der Startseite noch verschwiegen hat.

Hier wird die Art der Abzocke bereits angedeutet, obwohl der Betreiber seine eigentlichen Absichten nicht preisgibt. Der User soll vor allem deswegen Unterhaltung im Chat geboten bekommen, weil die Nachrichtenfunktion auf FlirtDart.com kostenpflichtig ist. Für das Chatten auf der Plattform wird mit Coins bezahlt, welche man für sein Echtgeld erhalten kann. 20 Coins stehen nach der Anmeldung jedem zur freien Verfügung, diese sind nach nur zwei Nachrichten bereits aufgebraucht. Der Preis der Coins ist abhängig davon, wie viele man auf einmal erwirbt; es gibt einen Mengenrabatt. Eine Nachricht kostet dabei aber immer mehr als einen Euro.

Keine neue Masche, aber effektiv

Der User wird auf FlirtDart.com mit erotischen Nachrichten verwöhnt, die von den moderierten Fake Profilen verschickt werden. Sie flirten mit ihm im Chat, damit er viele Nachrichten verschickt und den Betreiber bereichert. Auf FlirtDart.com kann man laut einigen Erfahrungsberichten durchaus auf echte Personen treffen. Die Tatsache, dass der Betreiber der Plattform dank fiktiver Profile unbemerkt mitmischt und die Nutzung des Chats sehr teuer ist, macht FlirtDart.com zu einer Abzocke durch einen moderierten Chat.

Die Alpha Business Group SHPK aus Gjakove in der Republik Kosovo betreibt FlirtDart.com. Für eine Firma, die deutschsprachige Dating Plattformen auf dem Markt bringt, ist das ein merkwürdiger Standort.

Fazit der FlirtDart.com Erfahrungen

Die harmlos wirkende Startseite von FlirtDart.com verdeckt das, was nach der Anmeldung tatsächlich der Fall ist. FlirtDart.com ist eine Fake Chat Abzocke, bei der der User für jede Nachricht im Chat mit Coins zahlen muss. Diese Investition lohnt sich wohl kaum, auf FlirtDart.com trifft man vermehrt auf fiktive Profile. In Wirklichkeit werden diese Profile von Animateuren benutzt, die lediglich die Ausgaben des Users erhöhen sollen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

2 Comments

  1. Tino 15. Dezember 2021 at 20:52

    Die guten Animateure werben mit fremden Fotos auf anderen Seiten Leute, was meines Erachtens nicht legal ist!

  2. Stefan Unterbusch 7. Juni 2021 at 14:38

    ist Fake Seite keine Frau wollte sich treffen mit mir habe für Coins da 50€ eben ausgeben, alles schnell weg und keinen Treffen vereinbart, richtige Betrüger die Besitzer der Seite, habe mir echt deutlich mehr erhofft, kann jedem nur davon abraten da Geld für auszugeben, dann wendet euch lieber an C-Date oder Poppen.de oder Parship oder Elitepartner, das sind faire Preise und Real Kontakte dies es auch wirklich gibt.

    Viele Grüße und vorallem bleibt alle gesund
    Stefan

Leave A Comment