Ergebnis der Flirtario.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Flirtario.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Flirtario.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Flirtario.com Erfahrungen

    Flirtario.com gibt an, eine exklusive Dating Community zu sein, in die man nur mit einer persönlichen Einladung aufgenommen wird. Auf den ersten Eindruck wirkt das Portal ziemlich reizvoll und vielversprechend. Nach einem Blick ins Kleingedruckte stellen wir allerdings fest, dass man besser einen großen Bogen um diese Seite machen sollte.

    Um mit anderen Mitgliedern chatten zu können, muss man erst ein Chat-Guthaben kaufen. Da jede versendete Nachricht einzeln vom Guthaben abgezogen wird, ist das Ganze extrem teuer. Außerdem lohnt es sich nicht, hier überhaupt Zeit und Geld in das Chatten zu investieren. Bei einigen Mitgliederprofilen handelt es sich nämlich um Fake Profile, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben werden. Dementsprechend ist es extrem unwahrscheinlich, hier jemals ein echtes Treffen zu verabreden.

    Mit dem Betreiber der Seite, der Trafficshare BV, aus den Niederlanden, haben wir schon öfters schlechte Erfahrungen gemacht. Die Firma ist nämlich für eine ganze Reihe solcher Abzocke Seiten verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit Flirtario.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber unseren Testsieger!

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    Jetzt kostenlos anmelden

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    96 / 100 Punkte

    Jetzt kostenlos anmelden

    Details zu Flirtario.com

    Flirtario.com präsentiert sich als eine exklusive Dating Community, die sich das Motto „Klasse statt Masse“ auf die Fahnen schreibt. Eigenen Angaben zufolge nimmt die Plattform jeden Monat nur eine geringe Anzahl an neuen Mitgliedern auf, um eine qualitativ hochwertige und extrem aktive Community sicherzustellen. Deshalb ist die Gemeinschaft nur mit einem speziellen Einladungscode zugänglich.

    Um in Erfahrung ob Flirtario.com seinen großen Versprechungen gerecht werden kann, lesen wir das Kleingedruckte und die AGB genauestens durch und durchforsten das Internet nach Nutzer-Erfahrungen. Leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass Flirtario.com nichts weiter als eine teure Fake Chat Abzocke ist.

    In den AGB finden wir folgenden Hinweis

    1. Trafficshare B.V. behält sich vor, eigene Nutzerprofile anzulegen und zu verwalten.  Hierbei handelt es sich um fiktive Nutzerprofile, die von Animateuren verwaltet werden und mit denen keine physische Verabredung möglich ist.

    Fake Profile

    Es stellt sich also heraus, dass einige Nutzerprofile im Mitgliederbereich rein fiktiv sind. Sie werden von professionellen Chat-Moderatoren betrieben, die vom Betreiber der Seite damit beauftragt werden, über diese selbst-erstellten Fake Profile mit den Nutzern zu kommunizieren. Ziel des Ganzen ist es, die Nutzer in heiße Flirts zu verwickeln und ihnen ernsthaftes Interesse an echten Dates vorzugaukeln. Die Nutzer sollen in möglichst lange Gespräche verwickelt werden, um somit die Umsätze der Seite in die Höhe zu treiben.

    Kostspieliger Fantasy-Chat

    Flirtario.com ist leider alles andere als kostenlos. Anfangs müssen sich die Nutzer ein gewisses Kontingent sogenannter „Credits“ kaufen, die sich anschließend gegen das Versenden von Chat-Nachrichten eintauschen lassen. Aufgrund der Tatsache, dass jede einzelne Nachricht das „Credit“-Guthaben belastet, müssen es die Nutzer ständig wieder auffüllen, um ihre verheißungsvollen Konversationen fortführen zu können. Demzufolge kann man hier in kürzester Zeit extrem viel Geld verlieren.

    Da echte Dates mit fiktiven Personen aber natürlich völlig unmöglich sind, ist das Ganze Chat-Abenteuer im Grunde die reinste Zeitverschwendung. Bedauerlicherweise ist das vielen Nutzern aber nicht bewusst, da sie vollkommen unzufriedenstellend über den Fake Chat informiert werden. Deshalb muss man hier auch von einer ziemlich hinterhältigen Abzocke sprechen. Schlechte Erfahrungen und bittere Enttäuschungen sind hier nahezu garantiert.

    Der Betreiber, der sich hinter Flirtario.com verbirgt, ist die Trafficshare BV, aus Den Haag, in den Niederlanden.

    Fazit der Flirtario.com Erfahrungen

    Von einer Anmeldung auf Flirtario.com müssen wir dringend abraten. Es handelt sich nämlich um eine extrem teure Fake Chat Abzocke. Die Nutzer müssen für jede einzelne versendete Chat-Nachricht viel Geld bezahlen. Leider wird ihnen aber so gut es geht verschwiegen, dass sie sich nicht mit echten Singles, sondern lediglich mit beauftragen Chat-Moderatoren unterhalten, die sich hinter selbst-erstellten Fake Profilen verstecken. Echte Dates sind also von vornherein ausgeschlossen und hohe Kosten unausweichlich.

    Teile uns ebenfalls deine Flirtario.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber unseren Testsieger!

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    Jetzt kostenlos anmelden

    Partnerbörse und Casual Dating!

    • 4+ Millionen Mitglieder in Deutschland

    • Täglich 25.000+ neue Mitglieder

    • 50% Frauen : 50% Männer

    96 / 100 Punkte

    Jetzt kostenlos anmelden