FlirtAreal.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtAreal.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu FlirtAreal.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Das Dating Portal FlirtAreal.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und erklärt sich als Plattform, die für die Suche nach einer Beziehung genutzt werden kann. Viel mehr lesen wir auf der Seite nicht, das ist Anlass genug, eigene Nachforschungen zu betreiben und der Sache auf den Grund zu gehen. Dabei stellen wir bei FlirtAreal.com eine Abo Abzocke fest.

    Wie auch bei anderen Abzocke Portalen üblich, soll auch auf FlirtAreal.com ein Probe-Abo die Kunden in eine Falle locken und sie viel Geld zahlen lassen. Problematisch ist hierbei die Kündigungsfrist eines dreitägigen Probe-Abos, die nicht eingehalten werden kann. Der Betreiber hinter dem Portal ist die Esquiline d.o.o. aus Pula.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtAreal.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtAreal.com

    Die Startseite von FlirtAreal.com zeigt das Bild einer attraktiven Frau, der Besucher bekommt so schnell Lust auf ein Treffen mit einer gutaussehenden Dame. Die kostenlose Anmeldung scheint für dieses Vorhaben kein großes Hindernis zu sein. Die eigentlichen Probleme des Portals folgen allerdings nach der Anmeldung und sind finanzieller Natur.

    Im Rahmen unserer Nachforschungen beschäftigen wir uns mit dem Betreiber von FlirtAreal.com. Sucht man im Internet nach Erfahrungen mit der Esquiline d.o.o., findet man auffällig wenig, auch das Dating Portal scheint unbekannter zu sein. Die Firma aus Pula in Kroatien wurde 2019 gegründet und ist somit noch jung. Anscheinend war die Firma früher als Porticato Media Ltd. bekannt, beziehungsweise existiert zumindest eine Verbindung zwischen beiden Firmen. Viele der Dating Portale der Porticato Media Ltd laufen mittlerweile unter dem Namen der Esquiline d.o.o., die Porticato Media Ltd ist im Internet als auch bei uns für Abzocke bekannt.

    Nach der Anmeldung auf FlirtAreal.com erhält man viele Nachrichten und Fotos, die man aber nicht ansehen kann.

    Erst als Premium-Mitglied kann man die Chatfunktion nutzen. Es liegt der Verdacht im Raum, der Betreiber würde mit Moderatoren arbeiten, um die Kunden zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements zu verleiten, das einem die Premium-Mitgliedschaft garantiert. Obwohl dafür der Beweis in den Nutzungsbedingungen fehlt, lesen wir diesen Verdacht auffällig oft.

    Wem die vollständige Premium-Mitgliedschaft zu teuer ist, der kann auch ein kürzeres und günstigeres Probe-Abo abschließen, um die Vorzüge eines Premium-Abos genießen zu können. Läuft dieses Probe-Abo ab, beziehungsweise wird nicht fristgerecht gekündigt, zahlen die Kunden im Anschluss den vollen Preis der Premium-Mitgliedschaft.

    Als wäre dies nicht genug, versucht man die Kunden auch mithilfe einer noch dreisteren Abofalle zur Kasse zu bitten. Es gibt verschiedene Arten von Probe-Abos, die sich von ihrer Laufzeit her unterscheiden. Das dreitägige Probe-Abo scheint attraktiv zu sein, lässt sich aber nicht fristgerecht kündigen.

    Das erfahren bei dem Lesen der AGB:

    ,,Um regelmäßig wiederkehrende Gebühren zu vermeiden, sollten Sie die automatische Abozahlung mindestens 3 Tage (d. h. 72 Stunden) vor dem nächsten Verlängerungsdatum kündigen.“

    Fazit der FlirtAreal.com Erfahrungen

    FlirtAreal.com ist ein Dating Portal, auf dem man als Kunde keine positiven Erfahrungen macht. Der Betreiber hat nur seine eigene Umsatzsteigerung im Sinn. Dazu hat er ein Probe-Abo erstellt, das besonders interessant erscheint, den Kunden aber in eine Abofalle führt. Die Kündigungsfrist des drei Tage langen Probe-Abos ist unmöglich einzuhalten.

    Teile uns ebenfalls deine FlirtAreal.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite