Flirt69.org Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Flirt69.org Erfahrungen

    Der Praxistest zu Flirt69.org ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Plattform Flirt69.org wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einer Abenteuer-Garantie. Viele ansprechende Profilbilder einiger Frauen sind auf der Startseite zu sehen und machen Lust auf mehr. Die Nutzung der Seite ist allerdings kein aufregendes Abenteuer, sondern eher ein teurer Alptraum. Schon viele Leute sind in die Abofalle der Seite getappt und haben ihren Unmut im Internet ausgelassen.

    Die Firma, die hinter der Webseite Flirt69.org steckt, ist die dateyard AG. Als wir den Namen im Impressum lesen, läuten bei uns bereits alle Alarmglocken. Schon etliche Male ist der Betreiber durch verschiedene Abzocke Seiten aufgefallen. Die Abzocke gelingt dank einer unmöglich einzuhaltenden Kündigungsfrist. Da für das Chatten Geld gezahlt werden muss, soll der User ein Probe-Abo abschließen, was noch relativ günstig ist. Dieses läuft, ohne dass man etwas dagegen machen kann, in ein teures Premium-Abo über.

    Wenn du ebenfalls schon mit Flirt69.org Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Flirt69.org

    Ein Pop-Up Fenster auf der Startseite der Online Dating Plattform Flirt69.org zeigt dem User all die Vorteile der Anmeldung auf. Völlig anonym soll man hier auf echte Frauen und Männer stoßen können, die auf der Suche nach einer Verabredung sind. Im Internet finden wir jedoch viele kritische Kommentare, die moderierte Profile vermuten. Was wir außerdem lesen, bestätigt unsere böse Vorahnung und macht die Anmeldung auf der Plattform alles andere als attraktiv. Der User soll in eine teure Abofalle gelockt werden.

    Der Betreiber der Seite ist die dateyard AG aus Hünenberg in der Schweiz. Mittlerweile ist das Netz voll von kritischen Stimmen. Viele ehemalige User wurden auf der Seite getäuscht und in eine Kostenfalle geführt, aus der sie nur schwer wieder rauskommen. Wir kennen den Betreiber der Seite bereits und haben schon über andere Dating Seiten der dateyard AG berichtet. Die Abo Abzocke funktioniert auf Flirt69.org genauso wie auf den vielen anderen Seiten der Schweizer Firma.

    Ein Basis-Mitglied ist ein neu angemeldetes Mitglied der Seite, das noch den kostenlosen Service nutzt und keinen kostenpflichtigen Vertrag abgeschlossen hat. Die Basis-Mitgliedschaft ist in der Tat noch ungefährlich, bietet dem User aber keine nennenswerten Vorteile. Den Chat kann er als Basis-Mitglied nicht nutzen, die Bilder der anderen Profile sind alle unscharf. Das sah auf der Startseite noch völlig anders aus.

    Eine Premium-Mitgliedschaft bietet dem User wiederum all das, was er sich von einer Dating Plattform verspricht. Der große Nachteil: Für die Premium-Mitgliedschaft muss ein teures Premium-Abonnement abgeschlossen werden. Die Tatsache, dass der User davon erstmal absieht, ist für den Betreiber weder überraschend noch sonderlich verheerend. Ganz im Gegenteil rechnet der Betreiber sogar damit. Als Alternative stellt man auf der Seite ein günstiges Probe-Abo bereit. Dessen Kündigungsfrist beläuft sich auf zwei Wochen. 14 Tage lang ist aber auch die Laufzeit des Abos, welches sich automatisch verlängert, da die Kündigungsfrist nicht eingehalten werden kann. Als Folge muss der User die höheren Kosten für eine lange Premium-Mitgliedschaft tragen.

    Fazit der Flirt69.org Erfahrungen

    Die Masche der dateyard AG, des Betreibers der Dating Plattform Flirt69.org, kennen wir bereits. Eine Abofalle ist ein erfolgreiches Mittel, um Nutzer zur Kasse zu beten, die von sich aus nicht so viel Geld ausgeben würden. Sehr viele User haben bereits die unmöglich einzuhaltende Kündigungsfrist verpasst und mussten viel Geld an den Betreiber abtreten. Bei diesem häufen sich mittlerweile die Mahnungen.

    Teile uns ebenfalls deine Flirt69.org Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite