Ergebnis der Flirt-Paradise.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Flirt-Paradise.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Flirt-Paradise.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Flirt-Paradise.de Erfahrungen

    Flirt-Paradise.de wird von Redmoon (Flirt Island) mit Sitz in Stuttgart betrieben. Die Seite fällt mit einem schlichten Retro-Design auf und es ist eine kostenlose Anmeldung möglich. Nach der Anmeldung und einer kurzen Testphase müssen jedoch sogenannte „Coins“ gekauft werden. Coins sind eine Art Guthaben, welches den Versand von Nachrichten und die Nutzung anderer Dienste auf der Seite ermöglicht. Wir stellen fest, dass ähnlich aufgebaute Seiten des gleichen Betreibers bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen sind.

    Es konnte zwar kein eindeutiger Einsatz von Moderatoren festgestellt werden, es gibt jedoch trotzdem Anzeichen für unseriöse Praktiken und einer möglichen Fake-Chat-Abzocke. Die AGB und das Impressum wurden zum Beispiel nur als Bild hinterlegt. Unseren Erfahrungen nach dient dies der Verschleierung von Informationen. Sollte dies der Fall sein, sind die Chancen für reale Treffen, sehr gering bis nicht existent.

    Wenn du ebenfalls schon mit Flirt-Paradise.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Flirt-Paradise.de

    Flirt-Paradise.de hat ein einfach gehaltenes und veraltet wirkendes Design. Sowohl die Startseite als auch der Mitgliederbereich sind dabei ähnlich gestaltet und eher umständlich in der Nutzung. Die Anmeldung ist dafür jedoch mit wenigen Klicks erledigt und sogar kostenlos. Nach der Anmeldung erfolgt für neue Nutzer anschließend eine kurze Testphase. Während der Testphase ist es noch möglich kostenlos Nachrichten zu verschicken. Sobald die Testphase abgelaufen ist, wird man allerdings aufgefordert Coins zu kaufen.

    Bei den Coins handelt es sich um ein virtuelles Zahlungsmittel. Dieses Guthaben wird benötigt, um Nachrichten lesen beziehungsweise verschicken und sich Profile ansehen zu können. Der Preis liegt dabei zwischen etwa €7.20 für 30 Coins und, €700 für 10.000 Coins. Das Nachkaufen von Coins kann also recht schnell teuer werden. Der Kauf von Coins schafft jedoch angeblich eine gewisse Anonymität. Wir vermutet aber eher eine Fake-Chat-Abzocke dahinter, da die Seite ohne den Kauf von Coins nicht alle Profile anzuzeigen scheint.

    Unseriöse Praktiken: Hinweise in den AGB 

    Der Betreiber der Plattform ist Redmoon (Flirt Island), mit Sitz in Stuttgart. Allerdings sind das Impressum sowie die AGB lediglich als Bild auf der Seite hinterlegt. Unseren Erfahrungen nach ist dies meistens ein Anzeichen eines Täuschungsversuchs. Die AGB sind außerdem nur als Bild hinterlegt. Das macht es sehr schwer diese zu lesen und es ist dadurch leichter gewisse Informationen zu verschleiern. Hinzu kommt, dass man im Internet kaum Informationen über das Unternehmen findet. Dies ist meist ein Zeichen dafür, dass es sich um eine Abzocke handelt.

    Sofern ein Chat moderiert wird, muss dies auch in den AGB deutlich gekennzeichnet werden. In den AGB dieser Plattform ist dies nicht der Fall. Es gibt keine eindeutigen Hinweise dafür, dass der Chat moderiert wird.

    Fazit der Flirt-Paradise.de Erfahrungen

    Flirt-Paradise.de hat ein altbackenes Design und die Nutzung ist eher umständlich. User müssen nach einer kurzen Testphase zudem Coins kaufen, um Nachrichten schicken und weitere Dienste der Plattform nutzen zu können. Unseren Erfahrungen nach, deuten die als Bild hinterlegte AGB und das Impressum auf eine Fake-Chat-Abzocke. Eine Chance auf ein reales Treffen ist in diesem Fall sehr gering.

    Teile uns ebenfalls deine Flirt-Paradise.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite