Ergebnis der FirstFlirts.de Erfahrungen: Der Praxistest zu FirstFlirts.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FirstFlirts.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FirstFlirts.de Erfahrungen

    Die Online-Dating Plattform FirstFlirts.de wirbt mit kostenloser Anmeldung, hand- geprüften Mitgliedern und vielversprechenden Features. Doch leider entpuppt sich die Seite nach kurzer Recherche als eine Abzocke mit einer Abo-Falle.

    Kurz nach der Anmeldung werden Neukunden mit verführerischen Nachrichten in den Chat gelockt. Vermutlich stammen diese Nachrichten von angestellten Chat-Moderatoren oder Chatbots. Um antworten zu können, müssen die Nutzer zwangsläufig eine VIP-Mitgliedschaft abschließen. Doch alle VIP-Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur schwer wieder kündigen. Dementsprechend führen sie unweigerlich in eine Abo-Falle.

    Mit dem Betreiber der Seite haben wir schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die date4friend AG, aus dem schweizerischen Zug, betreibt nämlich ein ganzes Abzocke-Netzwerk. Selbst die Verbraucherzentrale und einige Anwaltskanzleien warnen eindringlich vor dieser Firma und ihren gefährlichen Abonnements.

    Wenn du ebenfalls schon mit FirstFlirts.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FirstFlirts.de

    Auf den ersten Blick scheint es sich bei FirstFlirts.de um einen geeigneten Ort zu handeln, um aufregende Bekanntschaften, Dates und Beziehungen finden zu können. Das Portal wirbt mit kostenloser Anmeldung, interessanten Kommunikations-Features und zahlreichen hand- geprüften Mitgliedern. Um mehr über die Seite in Erfahrung zu bringen, betreiben wir etwas Recherche im Netz und lesen uns die AGB durch. Dabei stoßen wir leider auf einige Informationen, die das Dating Portal als eine Abzocke entlarven.

    Fake Nachrichten als Köder

    Unmittelbar nach der kostenlosen Anmeldung füllt sich das virtuelle Postfach mit zahlreichen Nachrichten. Aufgrund unserer Erfahrungen mit Online-Dating Portalen vermuten wir, dass es sich dabei um Fake Nachrichten handelt. Vermutlich werden sie von beauftragten Chat-Moderatoren oder Chatbots versendet, die sich dazu hinter Fake Profilen verstecken.

    Damit sollen Neukunden davon überzeugt werden, dass sie sich auf einer aussichtsreichen Kennenlern-Plattform befinden, auf der man in Nullkommanix ein Date verabreden kann. Um auf die eingehenden Nachrichten reagieren zu können, muss man zwangsläufig erst eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abschließen. Denn nur zahlende VIP-Mitglieder haben Zugang zum Chat. Die Fake-Nachrichten dienen also dem Zweck, Neukunden schnellstmöglich zu zahlenden Mitgliedern zu machen.

    Die Abos sind schier unkündbar

    Die eigentliche Abzocke liegt in den Abonnements. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter, sofern sie nicht rechtzeitig gekündigt werden. Der Betreiber der Seite ist dafür berüchtigt, das Kündigen so gut wie unmöglich zu machen. Im Internet lassen sich zahlreiche Erfahrungsberichte ehemaliger Kunden finden, die von einer gefährlichen Abo-Falle berichten. Angeblich werden selbst fristgerechte Kündigungen regelmäßig einfach ignoriert und viele Kunden kommen erst mit der Hilfe ihrer Anwälte wieder aus den Abonnements heraus.

    Schlechte Erfahrungen mit dem Betreiber

    FirstFlirts.de wird von der date4friend AG, aus dem schweizerischen Ort Zug, betrieben. Die Firma hat einen sehr schlechten Ruf und ist hinlänglich für ihre Abzocke-Methoden bekannt. Selbst die Verbraucherzentrale und diverse Anwaltskanzleien warnen im Internet davor, sich auf einer der zahlreichen Webseiten dieses Betreibers anzumelden.

    Fazit der FirstFlirts.de Erfahrungen

    FirstFlirts.de entpuppt sich leider als eine Abzocke mit einer Abo-Falle. Ohne kostenpflichtiges VIP-Abo kann der Chat nicht genutzt werden. Doch alle Abos verlängern sich automatisch und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Außerdem setzt der berüchtigte Betreiber der Seite vermutlich Chatbots und Moderatoren ein, um Neukunden schnellstmöglich in die Falle zu locken.

    Teile uns ebenfalls deine FirstFlirts.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite