Ergebnis der Fiooba.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Fiooba.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Fiooba.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Fiooba.de Erfahrungen

    Auf den ersten Blick wirkt Fiooba.de durchaus seriös und vielversprechend. Es scheint sich um ein freundliches Dating Portal zu handeln, auf dem man schnell und einfach neue Leute kennenlernen kann. Bei genauerer Betrachtung entpuppt sich die Seite allerdings als eine Abzocke.

    Um den Chat nutzen zu können, muss man sich erst ein Chat-Guthaben kaufen. Anschließend wird jede Nachricht, die man im Chat versendet, einzeln vom Guthaben abgezogen. Daher kann ein ausgiebiger Flirt ziemlich schnell zu einer äußerst kostspieligen Angelegenheit werden.

    Leider ist das Chatten völlig sinn- und ziellos. Die Mitgliederprofile sind frei erfunden. Sie werden von beauftragten Moderatoren angelegt und betrieben. Ziel des Ganzen ist es, die ahnungslosen User in möglichst lange Gespräche zu verwickeln, um die Umsätze des Betreibers in die Höhe zu treiben. Schlechte Erfahrungen sind hier also nahezu garantiert, echte Dates hingegen vollkommen ausgeschlossen.

    Der Betreiber der Seite ist die Prime Software ApS, aus Dänemark.

    Wenn du ebenfalls schon mit Fiooba.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Fiooba.de

    Die Dating Plattform Fiooba.de macht zunächst einen sehr freundlichen und vielversprechenden Eindruck. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht ein geeigneter Ort zu sein, um schnell und einfach neue Leute kennenlernen und ausgiebig flirten zu können.

    Um in Erfahrung zu bringen, ob sich eine Anmeldung lohnt, lesen wir uns in aller Ruhe die AGB durch, betreiben etwas Recherche im Netz und legen ein kostenloses Profil an. Leider stellt sich dabei heraus, dass es sich bei dem Portal um eine teure Abzocke handelt.

    Extrem teuer und vollkommen sinnlos

    Um den Chat nutzen und mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen zu können, muss man sich sogenannte „Flirtpennys“ kaufen. Sie dienen als eine seiteninterne Währungseinheit, mit der man für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen kann. Da jede einzelne versendete Nachricht das Guthaben schrumpfen lässt, kann das Flirten hier schnell horrende Kosten verursachen.

    Der hohe Kostenfaktor ist aber leider nicht das einzige Problem. In den AGB lesen wir, dass es sich bei Fiooba.de um einen moderierten Dienst handelt. Die Mitgliederprofile sind demnach rein fiktiv. Sie werden von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben. Dementsprechend kann man auf der Seite keine echten Singles kennenlernen und jegliche Konversation ist reine Zeit- und Geldverschwendung.

    In den AGB finden wir dazu folgenden Hinweis

    Bei fiooba.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei einige weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.

    User werden in die Irre geführt und ausgenommen

    Leider werden die User nicht zufriedenstellend über die Moderation informiert. Der Hinweis in den AGB ist leicht zu übersehen und die Fake Profile sind nicht gesondert gekennzeichnet. Die User werden, unseres Erachtens, gezielt in ausgiebige Gespräche gelockt, damit sie immer weiter neue „Flirtpennys“ nachkaufen. Dementsprechend muss man hier von einer ziemlich perfiden Abzocke sprechen.

    Mit dem Seitenbetreiber haben wir schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die Prime Software ApS, aus dem dänischen Ort Pattburg, ist gleich für mehrere solcher Fake-Chat-Portale verantwortlich, von denen wir auch schon einige getestet und ebenfalls als Abzocke enttarnt haben. Auf eine Anmeldung auf Fiooba.de sollte man besser verzichten.

    Fazit der Fiooba.de Erfahrungen

    Leider entpuppt sich Fiooba.de als eine reine Abzocke. Die User müssen hier sehr viel Geld für das Chatten bezahlen, obwohl echte Dates von vornherein ausgeschlossen sind. Die Mitgliederprofile sind nämlich frei erfunden. Sie werden von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben und dienen lediglich dem Zweck, den Usern möglichst viel Geld aus den Taschen zu ziehen. Schlechte Erfahrungen und unerfüllte Erwartungen sind hier gewissermaßen vorprogrammiert.

    Teile uns ebenfalls deine Fiooba.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite