Ergebnis der FilipinaLoves.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FilipinaLoves.com ist zufriedenstellend ausgefallen.

FilipinaLoves.com Erfahrungen Abzocke
  • Interessante Funktionen

  • Benutzerfreundlich aufgebaut

  • Viele Nutzer

  • Viele Fake-Profile

  • Kostenpflichtiger Chat

  • Einige unzufriedene Nutzer

Kurztest: FilipinaLoves.com Erfahrungen

Die Datingseite FilipinaLoves.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und will philippinische Singles und Ausländer miteinander verkuppeln. Dieses Konzept ist nicht neu für die AimDate LLC. Die Firma aus Sheridan in den Vereinigten Staaten betreibt weitere Dating-Apps. Sie alle sind an die verschiedensten Vorlieben der Nutzer angepasst. FilipinaLoves.com ist wie die anderen Dienste des Betreibers nicht unbekannt. Nicht alle Nutzer sind von dem Angebot der amerikanischen Firma überzeugt.

Laut dem Betreiber ist die Nutzung der Seite mit keinerlei Kosten verbunden. Im ersten Moment scheint dies auch der Fall zu sein. Irgendwann fallen dann aber Kosten für die Nutzung des Chats an. Das betrifft leider vor allem das Senden von Nachrichten. Des Weiteren finden sich im Mitgliederbereich recht viele Fake-Profile.

Wenn du ebenfalls schon mit FilipinaLoves.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnerbörsen

Testbericht
zur Webseite

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite

Details zu FilipinaLoves.com

FilipinaLoves.com macht einen guten ersten Eindruck auf uns. Das liegt an der schön gestalteten Startseite, die uns mit vielen Informationen versorgt. Eine Auswahl an neuen Mitgliedern bekommen wir hier ebenfalls zu sehen. Demnach ist dies vorwiegend eine Seite für philippinische Frauen und westliche Männer. Auf der Startseite bringen wir in Erfahrung, dass diese Seite komplett kostenlos ist. Das entspricht leider nicht der Wahrheit. Für das Chatten sollen wir irgendwann Geld zahlen. Dabei sind viele der Mitglieder nicht einmal echt. Eine Abzocke ist FilipinaLoves.com aber nicht zwingend für uns. Fraglich ist, ob der Betreiber die fiktiven Mitglieder zu verantworten hat.

Die Kosten der Datingseite

Vorerst können wir kostenlos Nachrichten an andere Mitglieder verschicken. Nach einer Weile sollen wir dann dafür mit Münzen zahlen, die man auf der Seite selbst einkaufen kann. Hier könnte man leicht eine Fake-Chat-Abzocke vermuten, bei der moderierte Fake-Profile die Nutzer im Chat bei Laune halten sollen. Tatsächlich finden wir im Mitgliederbereich einige Fake-Profile. Nichtsdestotrotz hat FilipinaLoves.com auch durchaus positive Bewertungen erhalten. Weiterhin fehlt der Beweis, dass der Betreiber hinter diesen Profilen steckt. Bei der Partnersuche sollte man auf dieser Seite also besonders aufpassen.

Ein paar interessante Funktionen

Neben den normalen Nachrichten kann man auf FilipinaLoves.com auch Videonachrichten verschicken, sollten diese eine Größe von 80 MB nicht überschreiten. Interessant finden wir außerdem das Tool zur Übersetzung von Nachrichten. Mit diesem Hilfsmittel stellt die Sprachbarriere kein größeres Problem mehr dar. Virtuelle Geschenke sind hingegen keine Besonderheit mehr. Letztendlich sind sie reine Geldmacherei, da die Geschenke alle mit Münzen bezahlt werden müssen.

Eine von mehreren Dating-Apps

Hinter FilipinaLoves.com steckt die AimDate LLC, diese Seite ist weiterhin als App verfügbar. Die Firma mit Sitz in Sheridan, USA, betreibt zudem Dating-Dienste wie RussianFlirting.com oder auch ThaiFlirting.com. Zahlreiche Nutzer haben ihre Erfahrungen mit den Apps der amerikanischen Firma online geteilt. Demnach ist der Betreiber bei manchen mehr und bei manchen weniger beliebt. Die Anwesenheit von fiktiven Profilen im Mitgliederbereich ist vielen Nutzern ein Dorn im Auge. Auch wir haben bereits unsere Erfahrungen mit der Firma gemacht und können dies bestätigen.

Fazit der FilipinaLoves.com Erfahrungen

Nicht alle Filipinas auf FilipinaLoves.com sind echt. Wir können allerdings nicht beweisen, dass der Betreiber sie für eine mögliche Fake-Chat-Abzocke nutzt. Die AimDate LLC ist nicht unbekannt und hat durchaus viele echte Nutzer. Das Verschicken von Nachrichten funktioniert im ersten Moment einwandfrei. Irgendwann wird die Nutzung des Chats allerdings kostenpflichtig. Sollte euch die Kostenpflichtigkeit einer Datingseite nichts ausmachen, gibt es trotzdem bessere Adressen als diese hier.

Teile uns ebenfalls deine FilipinaLoves.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Partnerbörsen

  • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite

Singlebörsen

  • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


  • Positive Kundenrezensionen


  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


Testbericht
zur Webseite