FickTreffen.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FickTreffen.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu FickTreffen.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite FickTreffen.de bietet anscheinend Unterstützung bei der Suche nach Sex Dates in der Umgebung und wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Genaueres soll man aber erst nach dieser erfahren. Da wir uns aber lieber vorab aufklären lassen wollen, sind wir auf anderen Seiten unterwegs, um über die Erfahrungen ehemaliger Nutzer zu lesen. Was wir dabei feststellen, deutet sich auch schon in den AGB an: Die Dating Seite ist eine Fake Chat Abzocke.

    Wer bereits Erfahrungen mit der Paidwings AG gemacht hat, kann sich ausmalen, wie der Nutzer auf FickTreffen.de abgezockt wird. Die Firma aus Cham setzt besonders gerne auf viele Moderatoren, die im Chat mit dem Nutzer ins Gespräch kommen sollen. Der Chat lässt sich ohne das Investieren von Geld nicht nutzen, die Moderatoren versuchen gezielt die Ausgaben des Nutzers zu erhöhen.

    Wenn du ebenfalls schon mit FickTreffen.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FickTreffen.de

    Die Startseite von FickTreffen.de hält sich mit der Bereitstellung von Informationen zurück. Das ist typisch für eine Online Dating Seite der Paidwings AG, des Betreibers aus Cham in der Schweiz. Um mehr zu erfahren, werden die Nutzer sich oftmals ohne größere Bedenken einen Account auf der Dating Seite einrichten. Die Anmeldung wird dabei als attraktiv und unkompliziert dargestellt. Spätestens dann wird klar, dass für die verschiedenen Optionen der Seite stets Kosten anfallen.

    Erst der Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements erlaubt die eigentliche Nutzung von FickTreffen.de. Wer noch kein solches Abo abgeschlossen hat, ist als Basis-Mitglied auf der Seite unterwegs. Das bedeutet: Der Zugang zu den Profilen der anderen Mitglieder ist stark eingeschränkt, das Chatten ist ein Ding der Unmöglichkeit. Der Nutzer, der sich das alles wahrscheinlich anders vorgestellt hat, spielt schnell mit den Gedanken, ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen.

    Was den Abschluss eines Abos noch einmal attraktiver macht, sind die vielen charmanten Nachrichten, die man sofort erhält. Da man diese nicht unbeantwortet lassen will, erscheint das Abonnement und die damit verbundene Premium-Mitgliedschaft sehr reizvoll. Die vielen Nachrichtenanfragen könnten bereits Teil der Abzocke sein, dies vermuten viele der Nutzer, die bereits negative Erfahrungen mit dem Betreiber und dessen Dating Seiten machen mussten. Schließlich will der Betreiber, dass möglichst viele Nutzer einen kostenpflichtigen Vertrag eingehen. Die vielen Nachrichten im Chat bringen ihm seinem Ziel näher. Der endgültige Beweis hierfür fehlt in den Nutzungsbedingungen jedoch.

    Das Premium-Abonnement ist recht teuer, das Probe-Abo scheint erst einmal die bessere Wahl zu sein. Es erlaubt die umfangreiche Nutzung der Dienste von FickTreffen.de für wenig Geld. Die Laufzeit des Probe-Abos beträgt 14 Tage, die Kündigungsfrist für eben dieses übrigens auch. Da Laufzeit und Kündigungsfrist des Abos gleich lang sind, kann die fristgerechte Kündigung nicht erfolgen. Das Abo verlängert sich automatisch weiter, und zwar direkt für einige Monate zu einem höheren Preis.

    Die Paidwings AG, der Betreiber der Dating Seite, ist berühmt-berüchtigt. Die Firma betreibt ein ganzes Netzwerk an Abzocke Seiten. Dabei soll immer eine Abofalle die Firma mit viel Geld versorgen.

    Fazit der FickTreffen.de Erfahrungen

    FickTreffen.de ist eine Online Dating Seite, die der oft kritisierten Paidwings AG zugehörig ist. Wie auch auf den anderen Dating Seiten des Betreibers lässt die Startseite noch keine Abofalle vermuten. In genau diese soll der Nutzer aber gelockt werden. Ein Probe-Abo wird als gutes Angebot verkauft, genau dieses kann nicht fristgerecht gekündigt werden. Danach erhält der Nutzer teure Rechnungen.

    Teile uns ebenfalls deine FickTreffen.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite