Ergebnis der FickRadar.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FickRadar.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FickRadar.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FickRadar.com Erfahrungen

    FickRadar.com bezeichnet sich selbst als das geilste Online Sex-Forum Deutschlands. Es scheint, als könne man hier aufregende Sextreffen verabreden. Nach kurzer Recherche stellt sich jedoch heraus, dass es sich bei der Seite lediglich um eine Fake Chat Abzocke handelt.

    Die Anmeldung ist kostenlos, doch für die Nutzung des Chats muss man viel Geld bezahlen. Da hier jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird, kann das Chatten schnell sehr teuer werden. Leider befinden sich hinter den Profilen im Mitgliederbereich aber keine echten Personen, sondern beauftragte Chat-Moderatoren. Es handelt sich daher um Fake Profile, mit denen keine echten Dates verabredet werden können. Leider werden die User nicht ausreichend auf diesen Umstand hingewiesen und gezielt in teure Chat Konversationen verwickelt.

    Der Betreiber des Portals ist die CH-Tel. communications AG, aus Baar, in der Schweiz. Diese Firma ist uns bereits bestens bekannt, da sie für zahlreiche weitere Abzocke Dating Seiten verantwortlich ist.

    Wenn du ebenfalls schon mit FickRadar.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FickRadar.com

    Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, dass es sich bei FickRadar.com um einen geeigneten Ort handelt, um wilde Sex-Abenteuer zu verabreden. Die Seite bezeichnet sich selbst als geilstes Online Sex-Forum Deutschlands. Um in Erfahrung zu bringen ob sich eine Anmeldung tatsächlich lohnt, betreiben wir etwas Recherche. Zuerst nehmen wir das Kleingedruckte auf der Startseite und die AGB etwas genauer unter die Lupe. Anschließend durchforsten wir das Netz nach User Erfahrungen und melden uns probeweise an. Bedauerlicherweise entpuppt sich das Portal als eine Abzocke.

    Extrem teuer

    Die Anmeldung ist kostenlos. Doch für das Chatten muss man ziemlich tief in die Tasche greifen. Auf FickRadar.com muss man für das Versenden von Chat-Nachrichten mit sogenannten „Credits“ bezahlen. Diese „Credits“ dienen also als eine Art virtuelle Währungseinheit. Je nach dem für welches der angebotenen „Credit“-Pakete man sich entscheidet, kostet jede einzelne versendete Nachricht zwischen 1 EUR und 1,67 EUR. Dementsprechend kann das Chat-Vergnügen ziemlich schnell zu einer extrem kostspieligen Angelegenheit werden.

    Fake Profile

    Leider lohnt es sich aber keinesfalls, in die überteuerten „Credits“ zu investieren. Denn echte Dates kann man auf FickRadar.com nicht verabreden. Die Mitglieder der Seite sind nämlich keine echten Personen, sondern frei erfundene Scheinprofile, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben werden. Das Portal ist also eine Fake Chat Abzocke.

    In den AGB finden wir dazu Folgendes

    Wir bieten einen Fantasy-Chatdienst für Erwachsene an. Die Profile werden ausschließlich zur Unterhaltung von Benutzern bereitgestellt. Der Austausch zwischen dem Benutzer und anderen Profilen kann Diskussionen und Rollenspiele im wirklichen Leben simulieren, um die jeweilige Fantasie auszuleben. Der Dienst ist jedoch keine Dating-Plattform, und es ist nicht möglich, die fiktiven Profile persönlich zu treffen.

    Die Moderation wird weitestgehend verschwiegen

    Leider werden die User nicht ausreichen auf die Moderation aufmerksam gemacht. Alle relevanten Informationen können lediglich im Kleingedruckten und in den AGB gefunden werden. Daher sind sie sehr leicht zu übersehen. Unserer Erfahrung nach versuchen die Chat-Moderatoren die User in möglichst lange Gespräche zu verwickeln, um ihnen so viele Nachrichten wie möglich zu entlocken. Das Ziel ist klar. Die User sollen immer weiter neue „Credits“ nachkaufen.

    Insgesamt müssen wir dringend davon abraten, sich auf FickRadar.com anzumelden. Die Seite ist reine Zeit- und Geldverschwendung. Der Betreiber der Seite ist die CH-Tel. communications AG aus dem Schweizerischen Baar.

    Fazit der FickRadar.com Erfahrungen

    Bei FickRadar.com handelt es sich leider um eine Abzocke. Das Chatten ist unfassbar teuer und kann niemals zu einem echten Date führen. Der Mitgliederbereich besteht nämlich aus Fake Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben werden. Dementsprechend müssen wir davon abraten, sich hier anzumelden. Mit dem Betreiber der Seite haben wir bisher ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht.

    Teile uns ebenfalls deine FickRadar.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite