FickKontakte.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FickKontakte.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu FickKontakte.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Plattform FickKontakte.com verrät schon im Namen, was nach der kostenlosen Anmeldung hier zu finden sein soll. Die Realität sieht aber anders aus. Wir haben uns mit den Erfahrungsberichten ehemaliger Nutzer im Internet beschäftigt und die AGB aufmerksam studiert. Dabei sind wir zu dem enttäuschenden Ergebnis gekommen, dass die Plattform auf eine Abofalle setzt.

    Betrieben wird FickKontakte.com von der Qualidates AG, die ihren Sitz in Steinhausen hat. Die Firma hat sich ein großes Netzwerk an Dating Plattformen aufgebaut, die alle durch eine Abo Abzocke gekennzeichnet sind. Die Nutzung der verschiedenen Dienste von FickKontakte.com ist mit hohen Kosten verbunden, die durch eine Premium-Mitgliedschaft entstehen. Ein Probe-Abo schickt die Nutzer wegen der verpassten Kündigungsfrist in die teure Premium-Mitgliedschaft.

    Wenn du ebenfalls schon mit FickKontakte.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FickKontakte.com

    Die Startseite von FickKontakte.com überzeigt nicht gerade mit großen Schlagzeilen oder der Auflistung von Vorteilen, welche die Nutzung der Dating Plattform mit sich bringt. Dafür ist aber die Anmeldung kostenlos und sehr unkompliziert. Da wir uns mit den nur sehr wenigen Angaben auf der Startseite nicht zufriedengeben, durchsuchen wir unter anderem das Internet nach den Bewertungen von Nutzern, die ihre Erfahrungen mit uns teilen. Schließlich verstehen wir, wie die Abzocke auf FickKontakte.com genau funktioniert.

    Ein Account ist auf der Dating Plattform schnell eingerichtet, kurz danach erreichen uns auch schon die ersten Nachrichtenanfragen. Ob sich dahinter von Moderatoren betrieben Fake Profile verbergen, wissen wir nicht sicher. Einige ehemalige Nutzer vermuten aber genau das. Die Moderatoren könnten jedem neuen Mitglied mit sehr vielen Nachrichtenanfragen den Abschluss eines Premium-Abos nahelegen. Genau dieses wird nämlich benötigt, um Nachrichten überhaupt verschicken oder auch nur lesen zu können.

    Da die kostenlose Mitgliedschaft als reines Basis-Mitglied keine Vorteile verschafft, das Premium-Abo aber mit teuren Kosten verbunden ist, hilft die Plattform hier aus. Wie der Name schon vermuten lässt, bietet das Probe-Abo die Möglichkeit, die Vorteile der Premium-Mitgliedschaft für genau zwei Wochen auszuprobieren. Das erscheint fair, ist es aber leider nicht. Verpasst man die Kündigungsfrist des Probe-Abos, verlängert sich dieses automatisch um einige Monate weiter und die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft fallen an. Die Kündigungsfrist soll der Nutzer verpassen, sie beträgt zwei Wochen. Damit ist sie so lange, wie die Laufzeit des Probe-Abos insgesamt.

    Die Qualidates AG, der Betreiber von FickKontake.com, betreibt sehr viele solcher Dating Plattformen und ist dadurch schon bei einigen Leuten negativ aufgefallen. Dank der Abofalle hat die Firma bei vielen Nutzern schon für hohe Rechnungen gesorgt. Ihren Sitz hat die Qualidates AG in Steinhausen in der Schweiz. Das reiche Nachbarland ist Standort vieler Abzocke Firmen, da dort an Steuern gespart werden kann.

    Fazit der FickKontakte.com Erfahrungen

    Die kostenlose Anmeldung auf FickKontakte.com vermittelt ein sehr benutzerfreundliches Bild der Dating Plattform. Nach dieser muss der Nutzer aber ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, um auch nur die allgemeineren Funktionen der Plattform nutzen zu können. Ein Probe-Abo soll den Anfang machen und verlängert sich automatisch weiter, ohne dass der Kunde das frühzeitig bemerkt.

    Teile uns ebenfalls deine FickKontakte.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite