Fick-Kontakte.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Enthüllungen

4. Mai 2024 (Update) Ergebnis der Fick-Kontakte.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Fick-Kontakte.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Fick-Kontakte.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Enthüllungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: Fick-Kontakte.com Erfahrungen

Die Startseite von Fick-Kontakte.com zeigt deutlich, dass es sich hier um keine klassische Dating-Plattform handelt. Der User soll innerhalb kürzester Zeit tabulose Kontakte für Sex-Abenteuer finden. Das Portal garantiert dem Nutzer hohen Datenschutz und 100 % echte Mitglieder. Dann hören die Informationen auch schon auf, so wenig Transparenz ist unserer Erfahrung nach fast immer ein schlechtes Zeichen. Zusätzlich kommt uns der Aufbau des Portals bereits bekannt vor.

Als Betreiber machen wir die Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz ausfindig. Der Betreiber unterhält unzählige fast identische Portale, von denen wir dutzende bereits als Abzocke enttarnen konnten. Wir nehmen die Seite genauer unter die Lupe, um zu sehen, ob wir hier ähnliche Erfahrungen machen.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Fick-Kontakte.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Fick-Kontakte.com

Auf der Startseite von Fick-Kontakte.com werden wir von einer nackten Frau begrüßt. Begleitet wird diese von dem Titel „Tabulose Fick-Kontakte in deiner Nähe“. Der User soll hier bereits kurze Zeit nach der kostenlosen Anmeldung Partner für Sex-Treffen finden. Da dies die einzigen Informationen sind, die wir auf der Startseite erhalten, sind wir bereits etwas skeptisch. Wenig Transparenz ist nach unserer Erfahrung meist ein schlechtes Zeichen.

Wir vertiefen unsere Recherchen also und melden uns an. Als Betreiber machen wir zuvor die Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz ausfindig. Das ist ein Betreiber, mit dem wir schon viele Male schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Altbekannter Betreiber

Nicht nur wir, sondern auch zahlreiche ehemalige User haben schlechte Erfahrungen mit dem Betreiber des Portals gemacht. Im Netz finden sich unzählige negative Berichte, in denen vor Abzocke und Fake-Profilen gewarnt wird. Aus den Berichten geht deutlich hervor, dass man auf den Portalen keinen Kontakt zu echten Mitgliedern erhält und zusätzlich hohe Mengen an Geld verliert. In den AGB findet sich die Bestätigung für den Einsatz von Fake-Profilen.

Auszug aus den AGB (Stand vom 05.12.2022)

qualidates kann sich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen extern beauftragter Dienstleister bedienen. Hierzu zählen insbesondere Zahlungsanbieter, Inhalteanbieter und andere externe Dienstleister […]

Fake-Profile

Fake-Profile werden von Mitarbeitern des Portals erstellt. Sie schreiben gezielt neue User an und stellen ihnen heiße Flirts und mehr in Aussicht, um diese gezielt in die Abo-Falle zu locken. Um nämlich aktiv am Gespräch teilnehmen zu können, muss der User ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Für den User ist jedoch nicht ersichtlich, dass es sich hier um ein Fake-Profil handelt. Die Ahnungslosigkeit des Users wird fies ausgenutzt, dem Betreiber geht es ausschließlich um Profit. Unserer Erfahrung nach besteht der Mitgliederbereich fast ausschließlich aus solchen Fake-Profilen.

Abo-Abzocke

Leider ist das Abo eine Falle, es verlängert sich nach Ablauf automatisch und zieht so hohe Folgekosten nach sich. Die Kündigungsfristen sind so knapp gelegt, dass sie nur schwer einzuhalten sind. Doch laut Berichten ehemaliger User ignoriert der Betreiber selbst fristgerechte Kündigungen oder lehnt diese ohne Angabe von Gründen ab. Es handelt sich um eine fiese Abo-Abzocke.

Fazit der Fick-Kontakte.com Erfahrungen

Fick-Kontakte.com ist eine reine Abzocke. Um den Chat, die wichtigste Funktion, nutzen zu können, muss der User ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Dieses lässt sich jedoch nur äußerst schwer wieder kündigen und wird so zur Abo-Abzocke. Außerdem haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Mitgliederbereich fast ausschließlich aus Fake-Profilen besteht. Diese schreiben gezielt neue User an und locken sie in die Abo-Falle. Wir raten dringend von der Nutzung dieses Portals ab!

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment