Die dunkle Seite von DiskreteTreffen69.de im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen

21. Juni 2024 (Update) Ergebnis der DiskreteTreffen69.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DiskreteTreffen69.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von DiskreteTreffen69.de im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: DiskreteTreffen69.de Erfahrungen

Die Startseite von DiskreteTreffen69.de wirbt mit echten Treffen in der Nähe und wirkt durch erotische Fotos zunächst relativ vielversprechend. Angeblich sind alle Mitglieder auf dieser Online Plattform handgeprüft. Nachdem wir einen kurzen Blick ins Impressum und in die AGB werfen, treffen wir auf einen alten Bekannten. Der Betreiber der Webseite ist nämlich die berüchtigte date4friend AG aus Zug in der Schweiz. Die date4friend AG ist uns für Abzocke und Abo-Fallen bestens bekannt.

Auch auf DiskreteTreffen69.de funktioniert die Masche genau gleich wie bei den zahlreichen anderen Webseiten des Betreibers. Es besteht der Verdacht, dass Fake Profile im Chat eingesetzt werden, um den Nutzer dazu zu verleiten, eine VIP-Mitgliedschaft abzuschließen. Die Chat Funktionen nach kostenloser Anmeldung sind lächerlich knapp. Nur mit VIP-Mitgliedschaft sind alle Chat- und Suchfunktionen auf der Seite nutzbar. Wer allerdings die kostenpflichtige Mitgliedschaft erwirbt, steckt mitten in einer Abo-Falle.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von DiskreteTreffen69.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu DiskreteTreffen69.de

Die Startseite von DiskreteTreffen.de ist zwar sehr schlicht und man bekommt außer Anmeldeformular und ein paar erotischen Fotos nicht viel geboten, allerdings wirkt die Seite trotzdem einladend und seriös. Mit Hilfe von ein paar Siegeln, die einem handgeprüfte Mitglieder und echte Kontakte versichern, versucht DiskreteTreffen.de Vertrauenswürdigkeit zu vermitteln. Wir lassen uns allerdings nicht so leicht täuschen und werfen erst einmal einen Blick in die AGB und suchen im Internet nach Informationen zur Seite und zum Betreiber.

Der Betreiber ist ein alter Bekannter

Da wir im Impressum der Seite auf die Information stoßen, dass der Betreiber der Plattform die Schweizer date4friend AG aus der Stadt Zug ist, wissen wir sofort, dass es sich hierbei um eine altbekannte Form der Abzocke handelt. Die Firma hat sich im Laufe der Jahre einen sehr zweifelhaften Ruf erarbeitet. Im Internet befinden sich unzählige Erfahrungsberichte ehemaliger Nutzer, die kein gutes Haar an der Firma und deren Dating Plattformen lassen. Selbst Anwaltskanzleien beschäftigen sich mit den Machenschaften der Firma und geben Tipps, wie man als Nutzer wieder aus den Knebelverträgen mit der date4friend AG herauskommt.

Verdacht auf Fake Profile im Chat

Vielen Erfahrungsberichten und Kundenbewertungen zufolge, werden bei DiskreteTreffen69.de Moderatoren in den Chats eingesetzt. Zwar finden wir in den AGB der Seite keine Hinweise auf Fake Profile, jedoch haben wir aufgrund jahrelanger Erfahrung mit der date4friend AG berechtigte Zweifel. Normalerweise werden nämlich Moderatoren eingesetzt, um neue Nutzer davon zu überzeugen eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abzuschließen. Nach der kostenlosen Anmeldung erhält der Nutzer zahlreichen Nachrichten vermeintlicher Mitglieder.

Diese Nachrichten sind sehr verheißungsvoll und machen Lust auf mehr. Da der Nutzer allerdings im kostenlosen Bereich die Funktionen des Chats nicht nutzen kann und außerdem nur eingeschränkten Zugriff auf die Profile der anderen Mitglieder hat, wird er dazu verleitet, sich für die kostenpflichtigen Dienste der Plattform anzumelden. Sobald der Nutzer dann einen Vertrag abschließt, um endlich uneingeschränkt in den vielversprechenden Chat einsteigen zu können, schnappt die Abo-Falle zu. Abos verlängern sich nämlich automatisch, und sind nur sehr schwer wieder kündbar.

Fazit der DiskreteTreffen69.de Erfahrungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei DiskreteTreffen69.de um eine klare Abzocke mit Abo-Falle handelt. Außerdem besteht der Verdacht, dass Moderatoren in den Chats eingesetzt werden, um neue User zum Abschluss einer VIP-Mitgliedschaft zu verleiten. Wir haben schon viele schlechte Erfahrungen mit dem Betreiber von DiskreteTreffen.de, der date4friend AG, machen müssen und raten dringend von einer Anmeldung auf deren Online Plattformen ab.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment