DirtyAmor.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DirtyAmor.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu DirtyAmor.de ist zu einem schlechten Ergebnis gekommen.

    Auf der Homepage von DirtyAmor.de kann man den Eindruck gewinnen, dass es sich um eine Kontaktbörse zur Vermittlung von Treffen handelt. Es ist von Dating und von erotischen Abenteuern die Rede. Der Nutzer soll sich kostenlos anmelden und hat keine Abos oder versteckte Kosten zu befürchten. Das zumindest bewirbt der Anbieter. Auch die Profilbilder von jungen Frauen machen den Eindruck, dass es sich um eine Plattform handelt um einen Partner für ein Treffen zu finden. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine gut versteckte Abzocke in Form von moderierten Chats.

    Die Seite wird von der EB Media UG betrieben. Die Masche mit den moderierten Chats ist ein bereits bekanntes Modell, welches sich immer wieder im Internet findet. Tatsächlich ist der Besucher nur mit Moderatoren im Gespräch die vom Anbieter beschäftigt werden. Mithilfe von fiktiven Profilen geben sich diese Moderatoren als Nutzer aus. Anschließend motivieren die Moderatoren den Nutzer dazu, für das Senden von Nachrichten im Chat zu bezahlen. Diese Täuschung des Kunden ist eine Abzocke. Es wird darauf abgezielt, dass der Besucher sich die AGB nicht genauer ansieht.

    Wenn du ebenfalls schon mit DirtyAmor.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DirtyAmor.de

    Schon die erste Behauptung auf der Startseite zu den geprüften Profilen ist falsch. Es sind keine verifizierten und geprüften Profile von anderen Nutzern auf der Seite zu finden. Im Gegenteil, denn alle Profile auf der Seite sind fiktiv. Sie werden ausschließlich von bezahlten Moderatoren genutzt, die dem Unternehmen Umsätze machen sollen.

    Die Werbung auf der Homepage verspricht außerdem, keine versteckten Kosten zu erheben. Die Kostenübersicht ist aber dennoch gut versteckt und wird nur nach einer Anmeldung sichtbar. Im Gespräch muss der Nutzer pro Nachricht zahlen.

    Die Flirtcoins, welcher zur Nutzung der Seite benötigt werden, müssen kostenpflichtig erworben werden. Es gibt außerdem Mengenrabatte, die dazu motivieren sollen, gleich eine größere Anzahl zu kaufen. Bei manchen der fiktiven Profile gibt es sogar die Möglichkeit die Person über eine sehr teure Telefonnummer anzurufen. Der Besucher denkt nicht, dass er nur ein Gespräch mit einem bezahlten Moderator führt. Deshalb ist er gegebenenfalls bereit die geforderte Summe pro Nachricht zu entrichten. Es wird aber nie zu einem Treffen kommen. Denn die Moderatoren dienen nur dazu dem Benutzer das Geld aus der Tasche zu locken. Die Erwartungen werden also spätestens an dieser Stelle enttäuscht.

    Das Geschäftsmodell der Firma EB Media UG lebt davon, dass sich der Benutzer die rechtlichen Texte nicht genau durchliest. Es wird nämlich in den AGB ganz offen zugegeben, dass Moderatoren eingesetzt werden. Die Kontakte auf dem Portal sind nur fiktive Profile mit ausgedachten Merkmalen, die vom Moderator gewählt werden. Es ist außerdem möglich, dass auch das Geschlecht nicht so ist wie im fiktiven Profil angegeben. Schließlich wird auch hier zugegeben, dass reale Treffen nicht möglich sind.

    Dazu aus den AGB des Betreibers:

    „3. Bei www.dirtyamor.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Fazit der DirtyAmor.de Erfahrungen

    Beim ersten Besuch entsteht der Eindruck, dass man sich hier mit echten Personen treffen kann. In Wirklichkeit kann man sich aber auf keinen Fall mit jemanden treffen. Das Angebot von DirtyAmor.de ist ein moderierter Chat. Man kann sich ausschließlich mit einem Moderator online treffen, welcher sich als eine fiktive Person ausgibt. Diese Abzocke ist besonders dreist, der Benutzer wird bewusst hinter das Licht geführt.

    Teile uns ebenfalls deine DirtyAmor.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite