Der Praxistest zu DeutscheSexTreffen.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DeutscheSexTreffen.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DeutscheSexTreffen.de Erfahrungen

    Die Dating Seite DeutscheSexTreffen.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und der Aussicht auf Sextreffen in ganz Deutschland. Wir nehmen die Seite lieber einmal genau unter die Lupe, unsere Nachforschungen können wir eigentlich schon einstellen, als wir den Betreiber ausfindig gemacht haben. Die Paidwings AG aus Cham arbeitet auf allen ihren Dating Seiten mit einer Abofalle.

    Es hat des Weiteren den Eindruck, als wären all die anderen Profile im Mitgliederpool fiktiv. Das gibt die Firma aber nicht offen zu. Die eigentliche Gefahr der Seite geht von den kostenpflichtigen Abonnements aus. Die Kündigung dieser gestaltet sich schwieriger als man denkt. Selbst wer die längere Kündigungsfrist einhält, wird vor Probleme gestellt.

    Wenn du ebenfalls schon mit DeutscheSexTreffen.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DeutscheSexTreffen.de

    Die Startseite von DeutscheSexTreffen.de zeigt ein paar Profilbilder mutmaßlicher Mitglieder der Dating Seite. Klickt man auf diese, wird man auf die Anmeldung verwiesen. Ob es sich bei den anderen Profilen von DeutscheSexTreffen.de überhaupt um reale Menschen handelt, bezweifeln wir stark. Im Internet vermuten fast alle ehemaligen Kunden, die ihre Erfahrungen online teilen, den Einsatz von moderierten Fake Profilen.

    Fake Profile, die von Moderatoren genutzt werden, wären für den Betreiber der Seite sicherlich von Vorteil. Die Nutzung der Dienste von DeutscheSexTreffen.de ist zahlungspflichtig, die Moderatoren könnten durch zahlreiche Nachrichten indirekt für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft werben. Nur diese erlaubt das Verschicken von Nachrichten im Chat. Wer sich auf DeutscheSexTreffen.de anmeldet, der hat nur den Status eines Basis-Mitglieds. Als solches erhält man zwar auch schon Nachrichten, diese kann man aber weder lesen noch beantworten. Um diese und weitere Funktionen freizuschalten, muss ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen werden.

    Die Masche mit den Abos.

    Das reguläre Premium-Abonnement ist äußerst teuer, deutlich günstiger ist ein kürzeres Probe-Abo. Das soll den Kunden zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages verleiten, der ihn an die Seite bindet. Dem Kunden ist die Kündigungsfrist der Abos auf DeutscheSexTreffen.de oftmals nicht bewusst. 14 Tage vor Ablauf müssen die regulären Abonnements gekündigt werden, ansonsten verlängern sie sich um die ursprüngliche Laufzeit automatisch weiter. Dreist ist, dass auch das kürzere und billigere Probe-Abo sich verlängert, und dass direkt zu den Konditionen eines regulären Abos.

    Die Kündigung ist auf den Abzocke Dating Seiten der Paidwings AG das Hauptproblem der Kunden. Sie gestaltet sich nämlich als äußerst kompliziert. Die Firma aus Cham in der Schweiz macht es ihren Kunden aus der Schweiz besonders schwer, Kündigungen werden oft ignoriert. Weiterhin verschickt der Betreiber gerne Mahnungen, auch an diejenigen, die noch keinen kostenpflichtigen Vertrag mit der Firma eingegangen sind. DeutscheSexTreffen.de ist eine Abo Abzocke übelster Sorte.

    Fazit der DeutscheSexTreffen.de Erfahrungen

    Auf der Abzocke Dating Seite DeutscheSexTreffen.de versucht man den Kunden zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abos zu bewegen. Wird die Kündigungsfrist des Abos nicht eingehalten, verlängert sich das Abo automatisch weiter. Auch wer ein Probe-Abo abschließt gerät in die Abofalle, das Probe-Abo wandelt sich nach Ablauf der Frist in ein reguläres Premium-Abo um. Kündigungen werden von dem Betreiber generell oft ignoriert.

    Teile uns ebenfalls deine DeutscheSexTreffen.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite