Die dunkle Seite von DeinFicktreff.ch: Insider-Berichte für das Jahr 2024

9. Mai 2024 (Update) Ergebnis der DeinFicktreff.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu DeinFicktreff.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von DeinFicktreff.ch: Insider-Berichte für das Jahr 2024
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: DeinFicktreff.ch Erfahrungen

DeinFicktreff.ch bietet eine kostenlose Anmeldung. Das ist die einzige Information, die es auf der Startseite gibt. Zudem wirbt das Online-Dating Portal mit Erotik. Das ist natürlich zu wenig. Transparenz ist unseren Erfahrungen nach wichtig. Es ist das erste Indiz für eine vertrauenswürdige Wahl. Der erste Eindruck ist demnach schlecht. Unsere Recherche zeigt, dass sich dieser Eindruck ungünstigerweise bewahrheitet.

Das Portal ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Nach der Anmeldung fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an, welche nur sehr schwierig gekündigt werden kann. Der Betreiber macht die Kündigung kompliziert. Das ist ein großes Problem, da sich die teure Mitgliedschaft automatisch verlängert. Außerdem nutzt der Seitenbetreiber einige Tricks, um neue User in die Falle zu locken. Es gibt viele Berichte über einen moderierten Chat, welche aber nicht ganz korrekt sind. Der Betreiber der Seite ist die Paidwings AG, welche ihren Sitz in Cham, Schweiz hat.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von DeinFicktreff.ch zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu DeinFicktreff.ch

Die Online-Dating-Seite DeinFicktreff.ch sieht vielleicht ansprechend aus, allerdings fällt uns sofort etwas auf. Auf der Startseite gibt es keine einzige brauchbare Information über den Service des Portals zu finden. Wir wissen lediglich, dass die Anmeldung kostenlos ist. Das ist natürlich nicht ausreichend. Unseren Erfahrungen nach ist Transparenz ein Qualitätsmerkmal sowie ein Zeichen für Vertrauenswürdigkeit. Hinsichtlich dessen fällt die Plattform also schon negativ auf. Leider ist das noch nicht das größte Übel. Die Seite ist eine Abzocke. Es handelt sich um eine Abofalle. Auf der Startseite wird mit einer kostenlosen Anmeldung geworben. Kosten werden ebenfalls nicht erwähnt.

Nach der Anmeldung wird es aber schnell teuer. Der User braucht eine Premium-Mitgliedschaft, um Nachrichten lesen und senden zu können. Außerdem werden alle Profilbilder im Mitgliederbereich verschwommen angezeigt. Die Masche beginnt unmittelbar nach der abgeschlossenen Registrierung. Ein neuer User erhält umgehend viele Nachrichten von anderen Profilen. Diese Nachrichten werden automatisch versendet. Es handelt sich um sogenannte Vorstellungsnachrichten. Während der Anmeldung muss man zustimmen, dass man solche Nachrichten sowohl erhalten als auch senden möchte. Letztendlich wird man also selbst ein Teil der miesen Masche. Das eigene Profil versendet solche Nachrichten an andere User, und das nicht nur auf dieser Seite.

Das Abzocke-Netzwerk der Paidwings AG

Der Betreiber der Seite ist die Paidwings AG, welche ihren Sitz in Cham, Schweiz hat. Wir haben schon oft Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht. Die Firma betreibt ein gewaltiges Dating Netzwerk. Während der Anmeldung muss man nicht nur den Vorstellungsnachrichten zustimmen, sondern noch einer weiteren Richtlinie. Alle Profile werden auf allen Seiten des Netzwerkes geteilt. Das ist der Ersatz für Fake Profile. Die Vorstellungsnachrichten sind der Ersatz für Moderatoren. Sie locken neue User in die Falle. Schließt man ein Abo ab, schnappt die Falle zu. Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, falls man sie nicht fristgerecht kündigt.

Der Seitenbetreiber ist dafür bekannt und berüchtigt, die Kündigung schwierig zu machen. Somit verpasst man immer wieder die Kündigungsfrist.

Fazit der DeinFicktreff.ch Erfahrungen

Die Online-Dating-Seite DeinFicktreff.ch ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Automatisch gesendete Nachrichten animieren neue User zu einer Unterhaltung. Um Nachrichten zu lesen und zu senden, braucht man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Das Abonnement verlängert sich automatisch, falls es nicht fristgerecht gekündigt wird. Der Betreiber der Seite sorgt dafür, dass Kunden ihre Kündigungsfristen nicht einhalten können. Kündigungen werden entweder ignoriert oder grundlos abgelehnt.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Roberto 18. August 2022 at 9:40

    Hallo Zusammen, erst mal ein herzliches Dankeschön für euren super Job den Ihr hier macht. Leider habe ich Eure Seite zu spät kontaktiert. Was ich zu deinficktreff sagen kann ist, dass diese Seite preislich ein klacks ist im Vergleich zu einkuss.de und xherz.de. Klar abgesehen davon das es zu keinem treffen kommt, jeder Franken/Euro zuviel.
    Bei einkuss.de hatte ich ein Abo und in windeseile waren die Coins aufgebraucht, aber xherz.de schlägt dem Fass den Boden raus ;-) die verlangen nicht nur, wie von Ihnen erwähnt, beim liken Coins, sondern auch bei Bilder die im Text der Ansprechpartner/in sind, möchte man diese grösser ansehen !!! Diese Seite ist die nächste Stufe der abzockerei, da kosten 10min. chatten bestimmt soviel Euros wie mit einem Abo bei deinficktreff in einem Monat. Aber kein Wunder, diese Luxusabzockerseite gehört auch diesem Herrn Alexander Wölk.

Leave A Comment