Die dunkle Seite von DateYourAge.net im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen

10. Mai 2024 (Update) Ergebnis der DateYourAge.net Erfahrungen: Der Praxistest zu DateYourAge.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von DateYourAge.net im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: DateYourAge.net Erfahrungen

Bei DateYourAge.net scheint es sich zunächst um eine vertrauenswürdige Dating-Webseite zu handeln. Ein kurzer Blick in die AGB verrät allerdings, dass das Portal lediglich eine Fake-Chat-Abzocke ist. Die Anmeldung ist kostenlos und unkompliziert. Für das Kommunizieren per Chat fallen aber beachtliche Kosten an. Die User müssen sich erstmal ein Chatguthaben kaufen. Anschließend muss jede versendete Chat-Nachricht einzeln bezahlt werden, was rasend schnell extrem teuer werden kann.

Hinter den Mitgliederprofilen verbergen sich aber nur beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Echte Singles scheint es hier hingegen nicht zu geben. Unserer Erfahrung nach versuchen die Moderatoren, die gewerblich für den Seitenbetreiber tätig sind, die User gezielt in lange Konversationen zu verwickeln, damit sie möglichst viel Geld auf der Seite liegen lassen. Leider werden die User nicht zufriedenstellend auf die Moderation aufmerksam gemacht. Der Betreiber von DateYourAge.net ist die Silveran Capital LTD aus Limassol, in Zypern.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von DateYourAge.net zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu DateYourAge.net

Die Startseite von DateYourAge.net ist relativ unspektakulär. Auf erotische Fotos oder sonstige visuelle Reize wird hier komplett verzichtet. Dennoch, oder gerade deswegen, macht das Dating-Portal auf den ersten Blick einen seriösen Eindruck.

Um in Erfahrung zu bringen, ob DateYourAge.net bedenkenlos weiterempfohlen werden kann, haben wir ein kostenloses Testprofil angelegt und uns genauestens auf der Seite umgesehen. Außerdem haben wir die AGB unter die Lupe genommen und einige Recherchen im Netz betrieben. Bedauerlicherweise mussten wir dabei feststellen, dass die vertrauenswürdige Aufmachung reine Fassade ist. Die Seite ist eine Fake-Chat-Abzocke.

Teuer und ziellos

Die Registrierung ist kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt. Die Erstellung eines persönlichen Profils ist kostenlos und unkompliziert. Für die Nutzung des Chatsystems muss man allerdings bezahlen. Zuerst muss man ein Chatguthaben in Form von sogenannten „Credits“ kaufen. Anschließend kann man mit diesen „Credits“ für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen. Aufgrund der Tatsache, dass jede Nachricht einzeln bezahlt werden muss, kann das Chat-Erlebnis in Windeseile zu einer extrem teuren Angelegenheit werden. DateYourAge.net ist also extrem teuer.

In den AGB lesen wir, dass es im Mitgliederbereich fiktive Profile, die von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben werden, gibt. Unseres Erachtens scheint es sich sogar bei sämtlichen „Mitgliedern“ um solche Fake-Profile zu handeln. Demzufolge ist es äußerst unwahrscheinlich, auf DateYourAge.net echte Kontakte knüpfen und neue Dating-Erfahrungen sammeln zu können. Das teure Flirt-Abenteuer ist daher reine Zeit- und Geldverschwendung.

Auszug aus den AGB (Stand vom 10.05.2022)

Die Mitglieder verstehen, anerkennen und stimmen zu, dass einige der Benutzerprofile die auf auf dieser Website veröffentlicht sind, fiktiv sein können, und gehören zu unserer Website. Die Models dieser Webseite arbeiten für die Seite und bemühen Gespräche mit den Nutzern zu fördern,damit größere beteiligungen in allen unseren Seiten-Service erstellt wird, einschließlich das Entsendung von zusätzlichen Informationen und / oder Bilder zu den Benutzerprofilen. Die Models dienen auch dazu,die Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sicherzustellen, Benutzeraktivitäten und Kommunikation zu übersehen. Die Mitglieder verstehen, anerkennen und stimmen zu, dass die Informationen, Texte und Bilder in dem Model-Profilen sich nicht auf tatsächlich existierende Person beziehen, sind aber für die oben genannten Zweck und nur zur Unterhaltung enthalten.

Perfide Abzocke

Bedauerlicherweise werden die User vollkommen unzureichend auf die Moderation aufmerksam gemacht. Der entsprechende Hinweis in den AGB kann leicht übersehen werden und die Fake-Profile sind nicht gesondert gekennzeichnet. Unserer Erfahrung nach nutzen die gewitzten Moderatoren die Ahnungslosigkeit der User gnadenlos aus, indem sie sie gezielt in lange Gespräche verwickeln und ihnen möglichst viele Nachrichten entlocken. Ziel dieses perfiden Spiels ist es, so viele „Credits“ wie möglich zu verkaufen.

Mit der Firma, die für diese Abzocke verantwortlich ist, haben wir schon öfters schlechte Erfahrungen gemacht. Die Silveran Capital LTD, die ihren Firmensitz im zyprischen Limassol hat, betreibt nämlich eine ganze Reihe solcher unseriösen Dating-Portale.

Fazit der DateYourAge.net Erfahrungen

DateYourAge.net entpuppt sich als eine teure Fake-Chat-Abzocke. Der Mitgliederbereich besteht nur aus Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben werden. Daher ist es nicht möglich, auf dieser Seite echte Dates zu verabreden. Leider werden die User nicht zufriedenstellend auf diese Tatsache aufmerksam gemacht, damit sie möglichst viel Geld auf der Seite ausgeben. Das Chatten ist hier nämlich unfassbar teuer, da jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment