DateSafari.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DateSafari.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu DateSafari.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Der Name der Dating Seite DateSafari.de verspricht Abenteuer beim Daten. Die gut gelungene Startseite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Es scheint, als wäre diese absolut unbedenklich. Das stimmt so allerdings nicht, die Seite ist eine Fake Chat Abzocke.

    Die Moderatoren der Seite sind im Chat aktiv. Dort spielen sie dem User ihr Interesse vor, was selten hinterfragt wird. Die teuren Preise im Chat kommen ihnen dabei zugute. Das macht es ihnen möglich, Einfluss auf die Ausgaben des Users zu nehmen. Bestenfalls gibt er sehr viel Geld aus, ohne die Echtheit seiner Gesprächspartner in Frage zu stellen. Der Seitenbetreiber ist die Firma Hüseyin Emre Yücel aus Istanbul.

    Wenn du ebenfalls schon mit DateSafari.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DateSafari.de

    Die schöne Startseite von DateSafari.de lässt nicht an der Seriosität der Dating Seite zweifeln. Besonders betont wird, dass keine versteckten Kosten zu befürchten sind und keine zahlungspflichtigen Abos auf den User warten. Soweit so gut. Die Kosten, die durch die Nutzung der Seite entstehen, sind jedoch hoch. Versteckt sind sie nicht, die Moderatoren auf der Seite sind es aber.

    Ein paar gezielte Nachforschungen bringen uns die notwendigen Informationen, die wir der Startseite nicht entnehmen konnten. Da wir im Internet keine Userbewertungen der Dating Seite finden, die die persönlichen Erfahrungen wiedergeben, nehmen wir uns die AGB vor.

    Dabei stoßen wir auf den folgenden Hinweis:

    ,,Bei www.datesafari.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.“

    Folglich sind die Profile im Mitgliederpool fiktiv und werden von Moderatoren bedient. Sie schicken jedem neuen User besonders viele Nachrichten. Der User, der die Nachrichten nicht unbeantwortet lassen will, legt sich dann wahrscheinlich Flirtcoins zu. Die sind gegen das Zahlen von Geld erhältlich und erlauben unter anderem das Versenden von Nachrichten im Chat. Auf ein echtes Treffen kann der User sich keine Hoffnungen machen. Geplante Treffen werden abgesagt, diese sind mit einem Moderator, der mit Falschaussagen zur eigenen Person arbeitet, nicht möglich. Die Moderatoren versuchen lediglich das Chatten so angenehm wie möglich zu gestalten, damit die Ausgaben des Users für das Versenden von Nachrichten hoch bleiben.

    Zu den kostenpflichtigen Funktionen der Seite zählen auch Telefonate. Wie im Chat hat man es auch bei den Telefonaten mit Moderatoren zu tun, Kosten fallen trotzdem auch hier an.

    Aufgefallen sind uns die AGB der Seite. Sie werden als Grafik abgebildet, somit lassen sie sich schwerer nach einer Abzocke durchsuchen.

    Der Betreiber von DateSafari.de ist die Firma Hüseyin Emre Yücel. Die Firma ist nach einer Privatperson benannt, dabei dürfte es sich um den Geschäftsführer handeln. Obwohl die Dating Seite deutsch ist, hat die Firma ihren Sitz in der türkischen Hauptstadt Istanbul. Ein exotischer Firmensitz kann ein Hinweis auf eine Abzocke sein.

    Fazit der DateSafari.de Erfahrungen

    Das Abenteuer bei der Dating Seite DateSafari.de bleibt aus. Es sei denn, man lebt mit der Illusion, die Chatpartner wären alle echt und nicht fiktiv. Selbst dann bleibt die Nutzung der Seite ein teurer Spaß. Die Moderatoren täuschen ihr Interesse nur vor. In Wirklichkeit verfolgen sie die Gewinnmaximierung des Betreibers.

    Teile uns ebenfalls deine DateSafari.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite