Ergebnis der DateMyAge.com Erfahrungen: Der Praxistest zu DateMyAge.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DateMyAge.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DateMyAge.com Erfahrungen

    Die Dating Seite DateMyAge.com richtet sich an reifere Singles, die auf der Suche nach einem Lebenspartner sind. Obwohl die Anmeldung kostenlos ist, handelt es sich hierbei um eine teure Abzocke. Die Seite ist voll von Moderatoren, die sich hinter Fake Profilen verstecken und somit nicht als solche in Erscheinung treten müssen. Die Moderatoren gewinnen das Vertrauen der einsamen Nutzer, um sie dann möglichst lang für die Nutzung der Nachrichtenfunktion zahlen zu lassen.

    Der Betreiber von DateMyAge.com ist die SOL Networks Limited, welche ihren Standort in Sliema hat. Um Zugriff auf die Funktionen der Seite zu erhalten, muss man für eine teure Mitgliedschaft zahlen. Selbst wer für diese monatlich zahlt, muss trotzdem noch zusätzlich Geld ausgeben, um auch wirklich Gespräche führen zu können.

    Wenn du ebenfalls schon mit DateMyAge.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DateMyAge.com

    Beim Besuchen der Startseite von DateMyAge.com fällt schnell etwas auf: Alles ist auf Englisch, das ändert sich auch nach der Anmeldung nicht. Ist man der englischen Sprache nicht mächtig, lohnt sich die Nutzung von DateMyAge.com nicht. Beherrscht man Englisch in Wort und Schrift, tut man sich mit der Anmeldung auf der Dating Seite trotzdem keinen Gefallen. DateMyAge.com ist extrem teuer, man zahlt an sich für fast alles. Leider gibt die Dating Seite den Nutzern für das Geld nicht viel zurück.

    Chats kosten Geld

    Die Kosten, die bei der Nutzung der Seite anfallen, nehmen viele Nutzer erst einmal in Kauf. Das entnehmen wir jedenfalls den vielen Erfahrungsberichten über DateMyAge.com im Internet. Eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ermöglicht die Nutzung der Funktionen auf der Seite. Mit der Mitgliedschaft allein ist es aber nicht getan, als Nutzer muss man zusätzlich immer wieder Geld investieren, um die angefangenen Unterhaltungen aufrechtzuerhalten. Hierfür muss man Credits kaufen, die für das Chatten eingesetzt werden sollen. Je nachdem wie lange man im Chat verweilt, werden dementsprechend dann Credits berechnet; der Videochat ist hierbei generell teurer.

    Moderierter Chat

    Unsere Recherchen haben ergeben, dass DateMyAge.com weiterhin ein moderierter Dienst ist. Dies gibt der Betreiber der Dating Seite allerdings nicht offen zu. Etliche ehemalige Nutzer von DateMyAge.com klagen über die moderierten Fake Profile. Anscheinend erstellt der Betreiber fiktive Profile, welche dann von Moderatoren genutzt werden, um in Kontakt mit den Nutzern zu treten. Auf geschickte Art und Weise verführen die Moderatoren die Nutzer, welche beginnen Gefühle für die fiktiven Profile zu entwickeln. Erreicht wird damit, dass die Nutzer möglichst viele Nachrichten verschicken und dafür viel Geld zahlen. DateMyAge.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Die SOL Networks Limited steckt hinter DateMyAge.com, die Firma hat ihren Sitz in Sliema, in Malta. Diesem Betreiber sind wir schon einige Male über den Weg gelaufen. Der moderierte Dienst verhilft der Firma mit dem fragwürdigen Standort zu einem guten Umsatz.

    Fazit der DateMyAge.com Erfahrungen

    Nach etwas Recherchearbeit stellen wir fest: DateMyAge.com ist eine Abzocke Seite. So gut wie alles kostet Geld. Das gilt auch für die Nutzer, die bereits für eine Premium-Mitgliedschaft zahlen. Viele ehemalige Nutzer teilen ihre negativen Erfahrungen mit DateMyAge.com online. Anscheinend hat die Seite mit ihrem moderierten Dienst schon einige Leute hinter das Licht geführt.

    Teile uns ebenfalls deine DateMyAge.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite