Erforschung der Wahrheit hinter DateForMore.de im Jahr 2024: Ein tiefer Einblick eines Insiders

9. Mai 2024 (Update) Ergebnis der DateForMore.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DateForMore.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Erforschung der Wahrheit hinter DateForMore.de im Jahr 2024: Ein tiefer Einblick eines Insiders
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: DateForMore.de Erfahrungen

DateForMore.de sieht ansprechend aus und wirbt mit einem tollen Angebot. Leider sind die Angaben auf der Startseite aber nicht korrekt. Das zeigt unsere Recherche. Wir haben viele negative Berichte über das Portal gefunden. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung. Sie berichten von einer Abzocke. Scheinbar sind die Profile der Seite ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Einen Beweis für einen moderierten Chat gibt es nicht, dafür aber für eine Abofalle.

Die Anmeldung ist kostenlos, danach fallen sehr hohe Kosten für die Nutzung an. Scheinbar automatisch gesendete Nachrichten animieren zu einer Unterhaltung. Um Nachrichten lesen und senden zu können, braucht es eine Premium-Mitgliedschaft. Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, was hier zu einem Problem wird. Der Seitenbetreiber macht die Kündigung schwierig. Somit verlängert sich das Abo immer wieder. Der Betreiber der Seite ist die DIE GmbH, welche ihren Sitz in Monheim am Rhein, Deutschland hat.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von DateForMore.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu DateForMore.de

Das Online-Dating Portal DateForMore.de scheint eine gute Wahl zu sein. Die Anmeldung ist kostenlos und offensichtlich kann man hier ein Date nach dem anderen finden. Zumindest vermittelt uns die Startseite dieses Bild, welches allerdings nicht korrekt ist. Wir haben viele Berichte über Fake Profile gefunden. Zudem heißt es, dass Moderatoren im Einsatz sind. Das stimmt so nicht ganz. Wir erklären nachfolgend kurz, was es damit auf sich hat. Das echte Problem ist aber die Abofalle. Die Seite ist eine miese Abzocke. Der Betreiber der Seite ist die DIE GmbH, welche ihren Sitz in Monheim am Rhein, Deutschland hat.

Wir haben bereits Erfahrungen mit dem Unternehmen gesammelt. Daher kennen wir die Tricks. Die Firma betreibt ein großes Dating Netzwerk. Alle Profile werden im Netzwerk geteilt. So werden Fake Profile ersetzt. Zudem nutzt das Portal sogenannte Vorstellungsnachrichten. Das sind automatisch gesendete Nachrichten, welche die Moderatoren ersetzen. Ein neuer User erhält direkt nach der Anmeldung viele Nachrichten, welche in die Falle locken. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden sind reale Treffen ausgeschlossen. Die Profile der Seite werden zwar von echten Personen angelegt, dennoch sind die Chancen auf ein Date gleich null. Auch wir schätzen die Aussichten auf ein Date so ein.

Die automatische Verlängerung

Die Nachrichten animieren zu einer Unterhaltung. Um zu antworten, braucht man aber eine Premium-Mitgliedschaft. Diese Mitgliedschaft ist nicht nur überteuert, sondern eine Falle. Die automatische Verlängerung ist das Mittel zum Zweck. Wir wollen darauf hinweisen, dass eine automatische Verlängerung nicht immer schlecht sein muss. Allerdings macht der Seitenbetreiber die Kündigung schwierig. Fristgerechte Kündigungen werden ignoriert oder grundlos abgelehnt. Somit verpasst man die Kündigungsfrist immer wieder. Im Internet gibt es zahllose Berichte über diese miese Masche. Ehemalige User weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Premium-Mitgliedschaft sowohl zu teuer als auch nutzlos ist. Es besteht keine Chance auf ein Date.

Fazit der DateForMore.de Erfahrungen

DateForMore.de ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Die Anmeldung ist kostenlos, dann wird es schnell teuer. Der User braucht eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, um Nachrichten lesen und senden zu können. Automatisch gesendete Nachrichten animieren neue User zu einer Unterhaltung. Das Abo endet in einer Falle. Der Seitenbetreiber macht die Kündigung schwierig, was aufgrund der automatischen Verlängerung des Abos zu einem großen Problem wird.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Anonymous 29. Mai 2023 at 13:55

    Erst wurden monatlich 89,90 € abgebucht. Nun wird dieser Betrag mehrmals im Monat, teilweise 2 mal am gleichen Tag abgebucht.

    Gruß Jürgen

Leave A Comment