Ergebnis der CasualSex69.de Erfahrungen: Der Praxistest zu CasualSex69.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

CasualSex69.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: CasualSex69.de Erfahrungen

    Angeblich soll man auf CasualSex69.de Sextreffen in der eigenen Umgebung verabreden können. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, hand-geprüften Mitgliederprofilen, und einer ständig wachsenden Community. Tatsächlich ist CasualSex69.de aber alles andere als empfehlenswert. Hinter der verführerischen Fassade verbirgt sich eine fiese Abzocke.

    Um uneingeschränkten Zugang zum Chat zu bekommen, brauchen die User eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft. Doch die VIP-Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Die Firma, die hinter CasualSex69.de steckt, ist längst hinlänglich für ihre Abo-Fallen-Abzocken bekannt.

    Damit sich Neukunden schnellstmöglich für eines der zahlungspflichtigen Abos entscheiden, setzt der Seitenbetreiber Fake-Profile und Chatbots ein, die die User unmittelbar nach der Anmeldung mit verheißungsvollen Fake-Nachrichten bombardieren. Eine ziemlich perfide Masche.

    Mit der verantwortlichen Betreiberfirma, der date4friend AG aus der Schweiz, haben wir im Laufe der Zeit schon vielfach schlechte Erfahrungen gemacht. Auch im Internet hat das Unternehmen bereits einen miserablen Ruf.

    Wenn du ebenfalls schon mit CasualSex69.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu CasualSex69.de

    Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, dass es sich bei CasualSex69.de um eine geeignete Plattform handelt, um aufregende Sextreffen in der eigenen Umgebung verabreden zu können. Das Portal wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, hand-geprüften Profilen und einem ständig wachsenden Mitgliederbereich.

    Um in Erfahrung zu bringen, ob man hier tatsächlich so gute Chancen auf spannende Begegnungen und wilde Abenteuer hat, melden wir uns probeweise an und betreiben etwas Recherche. Leider stellt sich dabei schnell heraus, dass CasualSex69.de eine fiese Abzocke ist.

    Fake-Nachrichten als Köder

    Unmittelbar nach der kostenlosen Anmeldung werden wir mit zahlreichen Chat-Nachrichten überhäuft. Unserer Erfahrung nach ist eine solche Nachrichtenflut ein klarer Hinweis darauf, dass auf der Seite sogenannte „Chatbots“ zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um ein Computer-gesteuertes Nachrichtensystem, das automatisch aktiviert wird, wenn es eine Neuanmeldung gibt.

    Als Absender der Fake-Nachrichten werden uns extrem attraktive Damen angezeigt. Unseres Erachtens handelt es sich dabei eindeutig um Fake-Profile, die vermutlich von den Mitarbeitern des Portals erstellt werden. Da es in den AGB keine Hinweise auf den Einsatz von „Chatbots“ oder Fake-Profilen zu finden gibt, können wir leider keine eindeutigen Beweise für unsere Vermutung liefern. Dennoch haben wir keinerlei Zweifel daran, dass die vielen Nachrichten lediglich ein Bestandteil einer fiesen Abzocke-Masche sind.

    Abo-Abzocke

    Um die verheißungsvollen Chat-Nachrichten öffnen und lesen zu können, reicht die kostenlose Basis-Mitgliedschaft leider nicht aus. Für eine uneingeschränkte Nutzung des Chats braucht man zwangsläufig eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft. Leider sind die VIP-Abos aber äußerst gefährlich. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Der Betreiber von CasualSex69.de ist dafür berüchtigt, jegliche Kündigungsversuche einfach zu ignorieren und unaufhörlich Geld von den Konten der User abzubuchen. Eine klassische Abo-Falle also.

    Der besagte Betreiber ist die date4friend AG, aus dem schweizerischen Zug. Mit dieser Firma und ihren zahlreichen Webseiten haben wir schon zigfach schlechte Erfahrungen gemacht. Selbst die Verbraucherzentrale warnt mittlerweile eindringlich davor, sich auf die gefährlichen Abonnements dieses Unternehmens einzulassen.

    Fazit der CasualSex69.de Erfahrungen

    CasualSex69.de ist leider eine Abzocke durch eine Abo-Falle. Um den Chat uneingeschränkt nutzen zu können, müssen die User ein kostenpflichtiges VIP-Abo abschließen. Doch diese Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Außerdem setzt der Betreiber der Seite augenscheinlich Fake-Profile und Chatbots ein, um Neukunden schnellstmöglich in die kostenpflichtigen Dienste zu locken.

    Teile uns ebenfalls deine CasualSex69.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite