Ergebnis der Casual.at Erfahrungen: Der Praxistest zu Casual.at ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Casual.at Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Casual.at Erfahrungen

    Die Online-Dating Seite Casual.at wirbt mit kostenloser Registrierung und lockt mit dem Versprechen, handgeprüfte Kontakte aus der Umgebung für sinnliche Dates zu vermitteln. Nach einem kurzen Blick ins Impressum der Seite treffen wir allerdings auf einen Betreiber, der eine sehr schlechte Reputation hat.  Es handelt sich bei Casual.at um eine Abzocke mit Abo-Falle. Dementsprechend raten wir dringend von einer Anmeldung ab.

    Der bereits erwähnte Betreiber ist die date4friend AG aus der Ortschaft Zug, in der Schweiz. Diese Firma betreibt neben Casual.at ein ganzes Netzwerk an Online-Dating Plattformen. Wir haben schon viele dieser Plattformen getestet und sind dabei leider immer zum gleichen Ergebnis gelangt. Neukunden werden auf diesen Seiten dazu verführt eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen, die sich im Anschluss als Abo-Falle entpuppt.

    Wenn du ebenfalls schon mit Casual.at Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Casual.at

    Auf den ersten Eindruck wirkt Casual.at zwar nicht gerade eindrucksvoll und innovativ, dennoch deutet nichts darauf hin, dass es sich um eine Abzocke handelt. Als wir allerdings etwas Recherche im Internet betreiben und uns die AGB der Seite genauer durchlesen, stellen wir fest, dass man auf eine Anmeldung auf Casual.at besser verzichten sollte.

    Fake Chat Verdacht

    In den AGB der Seite finden wir zwar keine Hinweise auf den Einsatz von Controllern, aber uns fällt auf, dass wir direkt nach der Anmeldung bereits einige Nachrichten in unserem Postfach haben. Dass man so schnell nach der kostenlosen Anmeldung von echten, wunderschönen Frauen kontaktiert wird, erscheint uns unwahrscheinlich. Deshalb drängt sich uns der Verdacht auf, dass diese Nachrichten tatsächlich von Controllern oder Chatbots stammen müssen. Im Internet finden wir einige Berichte ehemaliger Nutzer, die ebenfalls nahelegen, dass es sich um Nachrichten von Fake Profilen handeln muss.

    Automatische Abo Verlängerung führt den User in eine Abo-Falle

    Angetrieben vom verheißungsvollen Chat, lassen sich Neukunden natürlich schnell dazu hinreißen, eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Denn ohne Premium-Mitgliedschaft kann man im Chat keine Nachrichten verschicken. Was sich allerdings leicht übersehen lässt, ist die Tatsache, dass sich diese Mitgliedschaften nach Ablauf automatisch verlängern. Die Kündigungsfristen werden dabei vom Betreiber absichtlich so festgelegt, dass sie sich leicht verpassen lassen. Darüber hinaus werden Kündigungen nur in schriftlicher Form akzeptiert, was den Kündigungsprozess zusätzlich verlangsamt und dadurch zu noch mehr automatischen Abo Verlängerungen führt. Es lassen sich im Netz sogar einige Einträge finden, in denen ehemalige User behaupten, dass selbst fristgerechte Kündigungen einfach ignoriert werden und der Betreiber weiter vehement Geld einfordert. Mithilfe von Inkassounternehmen wird dabei so viel Druck auf den User ausgeübt, dass dieser sich zur Zahlung gezwungen fühlt.

    Die Firma hinter dem Portal

    Der Betreiber von Casual.at, die date4friend AG aus dem schweizerischen Zug, ist für diese Masche im Internet bestens bekannt. Selbst der Verbraucherschutz und einige Anwaltskanzleien warnen vor der Firma und beraten ehemalige Kunden, wie sie aus den Abo-Fallen wieder herauskommen können.

    Fazit der Casual.at Erfahrungen

    Bei der Online-Dating Seite Casual.at handelt es sich um eine Abzocke mit Abo-Falle. Außerdem besteht der Verdacht, dass im Chat Fake Profile oder Chatbots eingesetzt werden, um Neukunden schnell zum Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft zu verleiten. Die Abos sind nicht nur sehr teuer, sie verlängern sich nach Ablauf auch automatisch und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen.

    Teile uns ebenfalls deine Casual.at Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite