Die Wahrheit über BumsKontakt.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

13. Juni 2024 (Update) Ergebnis der BumsKontakt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu BumsKontakt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Wahrheit über BumsKontakt.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: BumsKontakt.com Erfahrungen

BumsKontakt.com bezeichnet sich selbst als die ultimative Plattform für sexliebende Singles und Paare. Angeblich zählt die Seite über 2 Millionen registrierte Mitglieder, die täglich nach passenden Dates suchen. Nach etwas Recherche entpuppt sich das Portal allerdings als eine Abzocke. Für nahezu alle Funktionen und Features fallen hohe Kosten an. Die angebotenen Mitgliedschafts-Abos verlängern sich aber automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Die Betreiberfirma, die hinter BumsKontakt.com steckt, ist längst hinlänglich für ihre Abo-Fallen Abzocke bekannt.

Außerdem besteht der dringende Verdacht, dass es im Mitgliederbereich von Fake Profilen wimmelt. Dementsprechend stehen die Chancen, über das Portal tatsächlich aufregende Sex-Abenteuer verabreden zu können, ziemlich schlecht. Mit dem Seitenbetreiber, der JoyFactor GmbH aus dem Österreichischen Stockern, haben wir schon des Öfteren schlechte Erfahrungen gemacht. Die Firma ist für ein ganzes Netzwerk an unseriösen Dating Webseiten verantwortlich und hat dementsprechend einen miserablen Ruf.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von BumsKontakt.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu BumsKontakt.com

BumsKontakt.com lockt mit einer kostenlosen Anmeldung und über 2 Millionen registrierten Mitgliedern. Die Seite bezeichnet sich selbst als die ultimative Plattform für lusthungrige und sexliebende Singles und Paare, die auf der Suche nach passenden Dates und unvergesslichen erotischen Abenteuern sind. Außerdem wird auf der Startseite ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Fake Profile hier keine Chance haben, da alle Mitglieder auf Herz und Nieren geprüft werden.

Um in Erfahrung zu bringen, ob die Seite den großen Versprechungen gerecht werden kann, betreiben wir etwas Recherche im Netz und lesen uns die AGB durch. Leider stellen wir dabei fest, dass es sich bei dem Portal um eine Abzocke handelt, und dass es sehr unwahrscheinlich ist, hier jemals ein echtes Sex-Abenteuer zu verabreden.

Abo-Abzocke

Die Anmeldung ist zwar kostenlos, doch die damit einhergehende Basis-Mitgliedschaft entpuppt sich als völlig nutzlos. Nahezu alle Funktionen der Seite sind nämlich kostenpflichtig. Man kann sich entweder ein Mitgliedsschafts-Abo sichern, oder einzelne Aktivitäten per „Coins“ bezahlen. Das „Coin“-Guthaben kann per Einmalzahlungen jederzeit aufgeladen werden.

Von den Mitgliedsschafts-Abos müssen wir dringend abraten. Der Betreiber der Seite ist hinlänglich dafür bekannt, das Kündigen dieser Abos nahezu unmöglich zu machen. Außerdem verlängern sich alle Abos automatisch immer weiter, sodass sie zwangsläufig in einer langwierigen und kostspieligen Abo-Falle enden.

Fake Profile

Bei unseren Recherchen stoßen wir auf einige Erfahrungsberichte ehemaliger Kunden, die davon überzeugt sind, dass es im Mitgliederbereich von Fake Profilen wimmelt. In den AGB lassen sich leider keine Hinweise finden, die diesen Verdacht bestätigen. Dennoch halten wir es für ziemlich unwahrscheinlich, dass die zahlreichen Profile alle echt sind. Der Seitenbetreiber ist alles andere als vertrauenswürdig und wird regelmäßig mit Fake Chats in Verbindung gebracht.

BumsKontakt.com wird von der JoyFactor GmbH betrieben, die ihren Firmensitz im Österreichischen Stockern hat. Wir haben einige andere Portale dieses Betreibers bereits getestet und dabei ausnahmslos schlechte Erfahrungen gemacht. Daher können wir auch BumsKontakt.com leider nicht weiterempfehlen.

Fazit der BumsKontakt.com Erfahrungen

Leider entpuppt sich BumsKontakt.com als eine Abzocke. Nahezu alle Funktionen des Portals sind kostenpflichtig. Die angebotenen Premium-Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Dementsprechend muss man hier von einer Abo-Falle sprechen. Außerdem steht der Verdacht im Raum, dass es sich bei den meisten Mitgliedern der Seite um Fake Profile handelt, mit denen echte Sex-Dates völlig ausgeschlossen sind. Von einer Anmeldung müssen wir daher dringend abraten.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment