Bumsen.ch im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Erkenntnisse

22. Mai 2024 (Update) Ergebnis der Bumsen.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu Bumsen.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Bumsen.ch im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Erkenntnisse
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: Bumsen.ch Erfahrungen

Bumsen.ch ist eine weitere Dating Plattform der Paidwings AG, die ihren Sitz in Cham hat. Die Anmeldung mag zwar kostenlos sein, die wirkliche Nutzung der Plattform ist aber nur dank eines Abonnements möglich. Der Betreiber von Bumsen.ch ist für seine Abo-Abzocke bekannt. Selbst wer hier fristgerecht die Kündigung einreicht, kann sich auf weitere Abmahnungen gefasst machen.

Die teure Abofalle ist nicht das einzige Problem an den Dating Plattformen der Schweizer Paidwings AG. Die anderen Profile im Mitgliederbereich existieren nicht wirklich. Hinter ihnen verbergen sich Moderatoren oder Bots, welche die echten Nutzer mit Nachrichten versorgen. Da erst der Abschluss des teuren Premium-Abos die Chatfunktion freischaltet, wirbt der Betreiber so für die teure Mitgliedschaft.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Bumsen.ch zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Bumsen.ch

Sonderlich seriös wirkt Bumsen.ch auf den ersten Blick nicht. Bis auf Fotos von attraktiven Frauen gibt es sonst auf der Startseite nur das Anmeldeformular zu sehen, welches möglichst benutzerfreundlich eingerichtet wurde. Die Anmeldung ist in der Tat kostenlos, trotzdem raten wir von der Registrierung auf der Plattform ab. Grund für unser negatives Urteil sind unsere weniger erfreulichen Erfahrungen mit dem Betreiber und die Tatsache, dass auch diese Plattform eine Abzocke durch eine Abofalle ist.

Die Rolle der Fake Profile

Die Kosten entstehen nach Abschluss der Premium-Mitgliedschaft. Wer denkt, er könne ganz ohne Kosten Erfolg haben, der irrt sich gewaltig. Als nicht zahlendes Basis-Mitglied kann man nicht einmal die erhaltenen Nachrichten lesen, sogar die Profilfotos anderer Mitglieder werden nur verschwommen angezeigt. Allem Anschein profitiert der Betreiber hier von der Nutzung moderierter Fake Profile. Diese schicken zahlreiche Nachrichten an die echten Nutzer und erhöhen somit die Neugier und den Drang, durch den Abschluss der kostenpflichtigen Mitgliedschaft mehr über die anderen Mitglieder in Erfahrung zu bringen. Der Beweis hierfür fehlt in den AGB, allerdings deutet viel auf eine Fake-Chat-Abzocke hin.

Das Premium-Abo ist eine Falle

Als Nutzer kann man leicht überlesen, dass für die Premium-Mitgliedschaft eine Kündigungsfrist von 14 Tagen gilt. Reicht man also bis spätestens zwei Wochen vor dem Enddatum der ursprünglichen Mitgliedschaft keine Kündigung ein, erneuert sich diese automatisch. In diesem Fall setzt der Betreiber allerdings noch einen drauf: Jegliche Kündigung, egal ob fristgerecht oder nicht, wird gerne mal ignoriert. Als Konsequenz bittet man die Nutzer weiterhin zur Kasse und die Abo-Abzocke ist perfekt.

Die Wahrheit hinter Bumsen.ch überrascht uns weniger, schließlich war hier die Paidwings AG am Werk. Das ist eine Firma aus Cham in der Schweiz, die zahlreiche Abzocke Plattformen betreibt. Somit ist es auch weniger verwunderlich, dass neben etlichen Nutzern auch Anwälte vor den Tricks der Schweizer Firma warnen.

Fazit der Bumsen.ch Erfahrungen

Mit der Paidwings AG lassen sich anscheinend generell keine positiven Erfahrungen machen. Wieder einmal arbeitet die Schweizer Firma mit fiktiven Profilen, die bei der eigenen Umsatzsteigerung behilflich sein sollen. Letztendlich zahlen die Nutzer auf Bumsen.ch viel Geld für eine Premium-Mitgliedschaft, die keinen Erfolg bei der Partnersuche garantieren kann.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment